9. Dezember 2012

In der nächsten Apple TV-Software, welche auf iOS 6.1 basiert, ist laut 9to5mac.com die Integration von Bluetooth-Tasturen weiter verbessert worden. So hat Apple ein neues Bluetooth-Menu hinzugefügt, mit dem sich die Tastatur einfach mit dem Apple TV verbinden lässt. Schon vorher konnte man Text über eine Bluetooth-Tastatur statt mit der mitgelieferten Remote-Fernbedienung eingeben, nun lässt sich aber auch das gesamte Menu mit den Pfeiltasten bedienen, so dass die Fernbedienung nicht mehr benötigt wird.

Besonders beim Suchen von Titeln hat dies große Vorteile, da Texteingabe über die Bildschirmtastatur mit der Fernbedienung langsam und umständlich ist. Noch ist unklar wann Apple das nächste Software-Update für Apple TV freigibt. Für eingetragene iOS-Entwickler steht über die Apple Developer Connection bereits die zweite Beta der neuen Version zum Download bereit.
0
0
29

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,4%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,0%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,6%
882 Stimmen19.03.15 - 01.04.15
11501