9. September 2009 | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

9. September 2009

Steve Jobs Begrüßungsworte zum Special Event

Bild zur News "Steve Jobs Begrüßungsworte zum Special Event"
Im Vorfeld wurde es für eher unwahrscheinlich gehalten, dass Steve Jobs die Präsentation leiten wird. Umso größer dann die Freude, als verkündet werden konnte: Steve Jobs hat unter Applaus die Bühne betreten. Mit ungewohnt persönlicher Note begrüßte Jobs daraufhin die Anwesenden und zeigte sich erfreut, wieder vor den Zuschauern auftreten zu können. Seine Lebertransplantation liege gerade einmal fünf Monate zurück. Das Spenderorgan stamme von einer Person, die im Alter von Mitte 20 bei einem Unfall ums Leben kam. Ohne dessen großzügige Bereitschaft zur Organspende würde er heute nicht an dieser Stelle stehen. Steve Jobs hoffe, dass jeder im Raum ebenfalls so großzügig sei, um sich auch für Organspenden zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig dankte Jobs der Apple-Community für die Unterstützung und dem gesamtem Apple-Vorstand, der auch ohne ihn Apple erfolgreich in dieser schwierigen Zeit leitete.
Zwar hat Apple noch nicht die vollständige Aufzeichnung des Events veröffentlicht, die ersten Minuten samt Steve Jobs Begrüßungsrede lassen sich aber bereits über die Online-Ausgabe des Wall Street Journals ansehen.
0
0
0
40

Neue Umfrage: Waren Sie mit den heutigen Neuvorstellungen zufrieden?

Bild zur News "Neue Umfrage: Waren Sie mit den heutigen Neuvorstellungen zufrieden?"
Apples iPod-Event ist vorbei und brachte einige Neuerungen hervor. In unserer neuen Umfrage möchten wir gerne von Ihnen wissen, ob Sie mit den Neuvorstellungen zufrieden waren. Konnte Apple Ihre Erwartungen erfüllen, sind Sie nur mäßig beeindruckt oder halten Sie die heutige Präsentation schlicht und einfach für unzureichend?
In unserer letzten Umfrage hatten wir danach gefragt, auch welches neue Geräte Sie sich anlässlich des "Rock and Roll"-Events am meisten freuen. Die meisten Stimmen entfielen auf Tablet und Apple TV 3; beides Geräte, die nicht Bestandteil des heutigen Events waren. Auf den ersten Platz der tatsächlich erneuerten Geräte kam mit 14,6 Prozent der iPod touch 3G, gefolgt vom iPod nano 5G mit 5,6 Prozent und dem iPod classic mit 4,4 Prozent. 12,5 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, sich gar nicht für iPods zu interessieren. Sieben Prozent äußerten Hoffnung auf ein ganz neues Mitglied der iPod-Familie.
0
0
0
30

Apple gibt QuickTime 7.6.4 frei

Bild zur News "Apple gibt QuickTime 7.6.4 frei"
Apple hat soeben QuickTime 7.6.4 veröffentlicht. Die Aktualisierung richtet sich an Benutzer, die Leopard einsetzen und noch nicht auf Snow Leopard umgestiegen sind. In der Updatebeschreibung hält sich Apple recht bedeckt und macht die folgenden Angaben:
QuickTime 7.6.4 verbessert die Zuverlässigkeit, Kompatibilität sowie die Sicherheit. Dieses Update wird allen Benutzern von QuickTime 7 empfohlen.
0
0
0
16

iPhone und iPod touch Software 3.1 freigegeben

Bild zur News "iPhone und iPod touch Software 3.1 freigegeben"
Schon eine Stunde vor der Keynote tauchte der Link zur neuen iPhone und iPod touch Software 3.1 auf, allerdings war noch kein Download möglich. Inzwischen hat Apple den Download freigegeben und ermöglicht es damit den Benutzern, auf die neue Version zu aktualisieren. Für Benutzer eines iPhones ist der Download generell kostenlos, wer einen iPod touch mit OS 3 einsetzt, muss ebenfalls nichts bezahlen. Steigt man von Version 1 oder 2 auf das OS 3.1 um, so werden 3,99 Euro fällig. Apple hat den Preis also gesenkt. Direkt nach der Vorstellung des iPod OS 3 kostet das Upgrade das doppelte.
Laden und installieren kann man die aktuelle Version wie immer über iTunes. An neuen Funktionen bietet das iPhone OS 3.1 unter anderem Genius-Empfehlungen für im App Store erworbene Software sowie Genius-Mixe. Damit ist es möglich, sich Playlists über Genius zusammenstellen zu lassen.
0
0
0
58

Bewertung der heutigen Neuvorstellungen

Bild zur News "Bewertung der heutigen Neuvorstellungen"
Die Gerüchteküche lag in diesem Jahr in den meisten Punkten richtig, daher gab es keine großen Überraschungen. Revolutionen blieben bei den neuen iPods aus, stattdessen nahm Apple wieder zahlreiche Detailverbesserungen vor. Preislich stellt Apple die iPod-Modellpalette noch attraktiver als zuvor auf. Alle Modelle sind günstiger als zuvor zu erwerben. Ebenfalls keine Überraschung ist, dass der iPod nano nun über eine Videokamera verfügt. Steve Jobs betonte bei der Präsentation den Mehrwert. Ohne das Gerät zu einem höheren Preis anzubieten, verfüge der iPod nano nun über eine Funktion, die sonst die Anschaffung eines gleich teuren Zusatzgerätes erforderlich gemacht hätte. Mit der Integration eines Radio-Empfängers beim iPod nano rechnete auch in der Gerüchteküche im Vorfeld niemand.

Sucht man nach Überraschungen, so ist das wohl der neue iPod touch ohne Kamera. Man kann nun darüber diskutieren, warum Apple entgegen aller Vorhersagen keine Kamera integrierte. Selbst Schutzhüllenhersteller wie Hama hatten bereits Hüllen mit Kamera-Aussparung ins Sortiment genommen. Eine mögliche Erklärung wäre, dass Apple tatsächlich mit größeren Problemen konfrontiert war und deswegen kurzfristig entscheiden musste, Geräte ohne die für sicher geglaubten Kameras anzubieten.

Dringend notwenig waren die Verbesserungen am iTunes Store, da die Übersicht angesichts des umfangreichen Angebotes teilweise zu wünschen übrig ließ. Sehr praktisch ist die Software-Verwaltung in iTunes 9. Konnte man zuvor seine Programme nur auf dem iPhone oder iPod touch anordnen, so übernimmt iTunes auf Wunsch nun diese Aufgabe.

Die Zusatzangebote für Musik und Filme lassen den iTunes Store weiter zu CD und DVD aufschließen. Lag der große Vorteil physikalischer Medien bislang in Booklet bzw. DVD-Extras, so stehen diese nun auch über den iTunes Store zur Verfügung. Wer gerne Interview und Making Of zu seinem Lieblingsfilm ansieht, wird bei vielen Angeboten im iTunes Store fündig. Diese Neuerung ist sehr zu begrüßen und verschafft den erworbenen Inhalten einen deutlichen Mehrwert.

Sehr erfreulich ist, dass Steve Jobs nach seiner krankheitsbedingten Auszeit wieder gesund genug ist, um seine alte Rolle bei Apple wieder auszuüben. Viele hatten im Vorfeld daran gezweifelt, Steve Jobs heute auf der Bühne zu sehen. Nicht nur das Publikum zeigte sich deswegen begeistert, auch in den zahlreichen Event-Chats überwog die Begeisterung.
0
0
0
27

Apple veröffentlicht iTunes 9 als Download

Bild zur News "Apple veröffentlicht iTunes 9 als Download"
Wie bereits auf dem Special Event angekündigt hat Apple nun sogleich auch iTunes 9 als Download veröffentlicht. Momentan ist allerdings die Download-Funktion überlastet, so dass der Download nicht immer gelingt. Ausgestattet mit innovativen Funktionen wie iTunes LP, Home Sharing und Genius Mixes sowie einem neu designten Store und verbesserter Synchronisation macht es iTunes 9 einfacher als jemals zuvor Musik, Filme, TV Sendungen sowie Applikationen für iPhone und iPod touch aus dem revolutionären App Store von Apple zu entdecken, zu kaufen und zu genießen. Zusätzlich können nun mit Hilfe von Home Sharing Songs, Filme und TV Sendungen ganz einfach auf andere Computer zu Hause übertragen werden.
iTunes LP ist die Evolution des Musikalbums. Bei ausgewählten Alben im iTunes Store liefert es ein reichhaltiges und eindringendes Erlebnis indem es schönes Design mit erweiterten visuellen Features, wie zum Beispiel live Performance Videos, Songtexte, Albencover, Booklets, Interviews, Fotos, Alben Credits und vieles mehr, verbindet. iTunes LP gibt heute sein Debüt inklusive Alben wie Bob Dylan's "Highway 61 Revisited", Norah Jones' "Come away with me", The Greatful Dead's "American Beauty" und Dave Mathews Band's "Big Whiskey and the GrooGrux King: iTunes Pass". Das neue iTunes Extras liefert ein ähnliches Erlebnis bei Filmen in iTunes, mit zusätzlichen Features wie Dokumentationen, nicht veröffentlichten Szenen, Interviews und interaktiven Bildergalerien. iTunes Extras ist ab sofort für ausgewählte Filme einschließlich "Twilight", "Batman Begins", "Wall-E", "Iron Man" und "Da Vinci Code" erhältlich. Kunden können iTunes LP und iTunes Extras sowohl auf einem Mac als auch auf einem PC genießen.
Mit iTunes 9 wird ebenfalls Home Sharing vorgestellt, welches es ermöglicht, Musik, Filme und TV Sendungen auf bis zu fünf autorisierte Computer zu Hause zu übertragen. Familienmitglieder können nun bis zu fünf verschiedene iTunes Mediatheken im Heimnetzwerk betrachten, sehen dabei aber nur den Teil, den sie nicht bereits selbst besitzen. Zudem lassen sich die gewünschten Inhalte direkt in die eigene Mediathek importieren sowie automatisch neu gekaufte Titel von anderen Computern übertragen.
Die überaus beliebte Genius-Funktion wird durch Genius Mixes noch besser. Diese entstehen aus über 27 Millionen Musikbibliotheken mit über 54 Milliarden Songs, die von Genius bereitgestellt und analysiert wurden. Mit der neuen Genius Mixes-Funktion ist es, als hätte man einen "Genius"-DJ, der automatisch bis zu zwölf endlose und stilistisch passende Musikmixe aus den Songs der eigenen iTunes Mediathek erstellt.
Mit der verbesserten Synchronisation in iTunes 9 und iPhone OS 3.1 kann man nun iPhone Apps direkt in iTunes verwalten und diese werden im gleichen Layout auf das iPhone übertragen. Die Fähigkeit, Musik nach Künstlern und Genres sowie Fotos nach Ereignissen und Gesichtern zu synchronisieren, macht den Abgleich von Musik, Videos und Fotos einfacher denn je.
iTunes 9 benötigt mindestens Mac OS X 10.4.11 sowie QuickTime 7.6.
0
0
0
79

iPod nano mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon, Radio und YouTube-Export

Bild zur News "iPod nano mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon, Radio und YouTube-Export"
Apple hat heute den neuen iPod nano vorgestellt und stattet den weltweit beliebtesten Musikplayer mit einer Videokamera, Mikrofon und Lautsprechern aus. Der iPod nano bietet ein vergrößertes 2,2-Zoll-Display für einfacheres Navigieren, um Albencover zu betrachten oder um Videofilme aufzunehmen und anzusehen. Die iPod nano Nutzer können die Videos augenblicklich zusammen mit Freunden über das Display und die Lautsprecher teilen oder durch Synchronisation mit einem Mac oder PC bei YouTube hochladen oder über MobileMe, Facebook und via Email teilen.
Der iPod nano kann außerdem Videos mit lustigen Echtzeit-Effekten wie Thermal, Film Grain, Kaleido und X-Ray aufnehmen. Außerdem hat der iPod nano jetzt auch einen integrierten FM Radio-Empfänger mit Live-Pause-Funktion und iTunes Tagging. Live Pause ermöglicht es, die Lieblingsradio-Show anzuhalten und später an gleicher Stelle wieder fortzusetzen. iTunes Tagging ist dazu geeignet, einen Song der einem gefällt zu taggen und diesen bei der nächsten Synchronisation mit iTunes als Vorschau anzuhören und ihn zu kaufen. Der iPod nano verfügt zudem über die Funktion Genius Mixes, die automatisch bis zu zwölf endlose und stilistisch passende Musikmixe aus den Songs der eigenen iTunes Musikbibliothek erstellt. Mit seinem neuen, integrierten Pedometer ist der iPod nano außerdem ein noch besserer Trainingspartner. Er kann nun die gemachten Schritte aufzeichnen, die verbrannten Kalorien anzeigen und dabei helfen, kurz- wie langfristige Fitness-Ziele zu erreichen.
Der iPod nano liefert bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe und bis zu fünf Stunden Videowiedergabe ohne nachzuladen. Das 8GB Modell kann bis zu 2.000 Musiktitel, 7.000 Fotos, 8 Stunden Video sowie 7 Stunden selbst aufgezeichneter Videoclips speichern; das 16GB Modell speichert bis zu 4.000 Songs, 14.000 Fotos, 16 Stunden Videos und 14 Stunden selbst aufgezeichnete Videoclips. Der neue iPod nano ist ab heute als 8GB Modell für 139 Euro und als 16GB Modell für 169 Euro erhältlich. Beide Modelle kommen in den neun Farben Silber, Schwarz, Lila, Blau, Grün, Orange, Gelb, als (PRODUCT) RED Special Edition und in Pink.
0
0
0
27

Bunte iPod shuffle und iPod classic mit 160 GB Kapazität

Bild zur News "Bunte iPod shuffle und iPod classic mit 160 GB Kapazität"
Wie zu erwarten war, hat Apple auch iPod shuffle und iPod classic aktualisiert. Der iPod shuffle ist nun nicht nur in Silber und Schwarz verfügbar, sondern nun auch in den Farben Blau, Grün und Pink. Der Preis liegt hier für 4 GB Kapazität bei 79 US-Dollar. Zudem gibt es eine Special-Edition des iPod shuffle aus poliertem Stahl, ebenfalls mit 4 GB Kapazität zum Preis von 99 US-Dollar.
Der iPod classic wurde ebenfalls aktualisiert und bietet nun eine Kapazität von 160 GB. Damit richtet er sich weiterhin an Anwender mit einer großen Musik-Bibliothek.

Aus der Apple Pressemitteilung:
Der iPod shuffle ist der weltweit kleinste Musikplayer und ist jetzt in fünf großartigen Farben schon ab 55 Euro erhältlich. Der iPod shuffle ist so klein, dass man fast vergisst, dass er da ist und das, obwohl er bis zu 1.000 Lieder speichern und mit einem sprechen kann
0
0
0
14

Apple stellt iPod touch mit 64 GB Kapazität und OpenGL ES 2.0 vor

Bild zur News "Apple stellt iPod touch mit 64 GB Kapazität und OpenGL ES 2.0 vor"
Apple hat auf seinem Special Event auch neue iPod-touch-Modelle vorgestellt. Insgesamt drei Modelle mit Kapazitäten von 8 GB, 32 GB und 64 GB gibt es zur Auswahl, wobei das kleinste Modell auf der bisherigen Technik der iPod touchs basiert. Die beiden größeren Modell dagegen bieten wie das iPhone 3GS auch eine beschleunigte 3D-Darstellung nach OpenGL ES 2.0 Standard. Wie auch beim iPhone wird die iPod-touch-Software 3.1 über die verbesserte Genius-Funktion für Apps und Mixes verfügen. Dank 8-GB-Modell konnte Apple den Einstiegspreis der iPod touchs auf 199 US-Dollar senken. Der iPod touch mit 32 GB kostet 299 US-Dollar, während das 64-GB-Modell mit 399 US-Dollar zu Buche schlägt.

Phil Schiller zum neuen iPod touch:
Mit nur 189 Euro ist der iPod touch der günstigste Zugang zu Apples revolutionärem App Store mit über 75.000 Anwendungen, die man drahtlos direkt auf seinen iPod touch laden kann. Man bekommt einen hervorragenden iPod, einen hervorragenden Taschencomputer mit dem weltweit besten mobilen Web-Browser und einen hervorragenden Spiele-Handheld - alles in diesem superdünnen, wunderschönen Design.
0
0
0
39

iTunes 9 mit Genius Mixes, iTunes LP, iTunes Extras und übersichtlicherem Store

Bild zur News "iTunes 9 mit Genius Mixes, iTunes LP, iTunes Extras und übersichtlicherem Store"
Einher mit der Veröffentlichung von iPhone OS 3.1 hat Apple auch die iTunes-Software für Mac OS X und Windows auf Version 9 aktualisiert. iTunes 9 erlaubt nämlich direkt am Computer die Anordnung der App-Icons für iPhone und iPod touch. Ebenfalls neu ist die Synchronisation von Interpreten und Genres mit iPod und iPhone, wodurch sich ausgesuchte Interpreten und Genres vollständig mit dem Gerät abgleichen lassen. Zudem gibt es nun Genius Mixes, welches ähnliche Musik zusammenfasst und wie iTunes DJ diese dann endlos abspielen und um weitere Titel ergänzen kann. Zudem hat Apple mit iTunes 9 die iTunes LP und iTunes Extras für Alben und Videos vorgestellt. Ersteres bietet zusätzliche Alben-Funktionen in einem individuell gestalteten Design, worüber sich die Musik-Alben abspielen und zusätzliche Bilder, Videos, Liedertexte und andere Zugaben abrufen lassen. iTunes Extras bietet diese Funktionalität für ausgesuchte Video-Filme, und entspricht mit Berichten zu Dreharbeiten, Trailern, herausgeschnitten Szenen und anderem Zusatzmaterial den typischen DVD-Extras. Weiterhin hat Apple den iTunes Store übersichtlicher gestaltet und um neue Funktionen ergänzt, beispielsweise der Empfehlung über Facebook oder Twitter. iTunes 9 soll ab sofort verfügbar sein.
0
0
0
1

iPhone OS 3.1 mit App Genius und Klingeltönen

Bild zur News "iPhone OS 3.1 mit App Genius und Klingeltönen"
Apple hat heute auf seinem Special Event die iPhone-Software in Version 3.1 vorgestellt. Diese verfügt über einen überarbeiteten App Store mit Genius-Funktion, die einem anhand bereits gekaufter iPhone- oder iPod-touch-Apps weitere interessante Software empfiehlt. Zudem lassen sich nun über iTunes mehr als 30.000 verschiedene Klingeltöne der vier großen Musik-Labels kaufen. Der Preis für einen Klingelton liegt vermutlich bei 1,29 Euro. Einher mit der Vorstellung der neuen Software gab Apple auch bekannt, bereits mehr als 30 Millionen iPhones verkauft zu haben. Insgesamt 75.000 Apps stehen mittlerweile im App Store als Download zur Verfügung, was nach etwas mehr als einem Jahr zu mehr als 1,8 Milliarden Downloads geführt hat.
0
0
0
5

Apple aktualisiert den iTunes Store und nennt bereits iPod Software 3.1 sowie iTunes 9

Bild zur News "Apple aktualisiert den iTunes Store und nennt bereits iPod Software 3.1 sowie iTunes 9"
Wer den iTunes Store öffnet, findet dort bereits geändertes Design vor. Ebenfalls neu ist ein Button, der auf die iPod touch Software 3.1 hinweist. Klickt man allerdings auf die Grafik, so gelangt man noch nicht zur tatsächlichen Downloadseite. Auch Hinweise auf iTunes 9 sind bereits zu finden. Apple schreibt dazu:
Neu bei iTunes 9. Der weltweit größte Online-Musikdienst hat einen neuen Look bekommen! Musik, Filme, TV Sendungen, Apps, Spiele, Podcasts und Hörbücher lassen sich jetzt im neuen iTunes Store noch einfacher finden.
Zu den Neuerungen von iTunes 9 zählen die überarbeitete Navigation sowie einfacherer Zugriff auf Vorschau- und Kauffunktionen. Apple führt zudem "iTunes LP" ein. Songs lassen sich von "anspruchsvoll illustrierten Texten" begleiten. Auch Fotos, Videos und weitere Zugaben werden geboten. Der Downloadlink zu iTunes 9 funktioniert momentan noch nicht, nur die Informationsseite im App Store kann aufgerufen werden.
0
0
0
22

Harman Kardon erwähnt HD-Fähigkeit von iPhone und iPod touch

Bild zur News "Harman Kardon erwähnt HD-Fähigkeit von iPhone und iPod touch"
In einer Pressemitteilung bestätigt Harman Kardon wohl das, wovon ohnehin fast auszugehen war. Es ist keine Neuigkeit, dass Apples iPhone 3GS grundsätzlich auch HD-Videos abspielen kann, diese Funktion lediglich nicht freigeschaltet wurde. Gerüchten zufolge soll dies mit dem iPhone OS 3.1 der Fall sein. Aus der soeben veröffentlichten Presseinformation ist folgendes zu entnehmen:
Each receiver takes advantage of the latest sound and video technologies -- such as the latest high-bit-rate formats, including Dolby(R) TrueHD and DTS-HD Master Audio(TM) delivered via Blu-ray Disc(TM) and the HD video content stored on iPod and iPhone products.
Die neuen Receiver können also mit HD-Material umgehen, das von iPhone und iPod touch geliefert wird. Es ist daher davon auszugehen, dass Apple auf dem heutigen Special Event genau diese Neuerung verkünden wird. Die Frage ist nur noch, welche iPhones und welche Modelle des iPod touch über genügend Rechenleistung verfügen. Das erste iPhone sowie der erste iPod touch fallen mit Sicherheit aus der Reihe unterstützter Geräte, bei der zweiten Generation ist es auch eher unwahrscheinlich.
0
0
0
10

Inventarnummern und Modelle der neuen iPods

Bild zur News "Inventarnummern und Modelle der neuen iPods"
Kurze Zeit vor Beginn des iPod-Events sind jetzt die Inventarnummern und neuen Modelle der kommenden iPods bekannt geworden. AppleInsider beruft sich auf eine sehr vertrauenswürdige Quelle, die bereits in der Vergangenheit sehr zuverlässig war. Es ist davon auszugehen, dass die Informationen daher der Wahrheit entsprechen. Demnach nimmt Apple die folgenden iPods ins Sortiment auf:

  • MC027LL/A - IPOD NANO 8GB - SILVER
  • MC031LL/A - IPOD NANO 8GB - BLACK
  • MC034LL/A - IPOD NANO 8GB - PURPLE
  • MC037LL/A - IPOD NANO 8GB - BLUE
  • MC040LL/A - IPOD NANO 8GB - GREEN
  • MC043LL/A - IPOD NANO 8GB - YELLOW
  • MC046LL/A - IPOD NANO 8GB - ORANGE
  • MC049LL/A - IPOD NANO 8GB - RED
  • MC050LL/A - IPOD NANO 8GB - PINK
  • MC060LL/A - IPOD NANO 16GB - SILVER
  • MC062LL/A - IPOD NANO 16GB - BLACK
  • MC064LL/A - IPOD NANO 16GB - PURPLE
  • MC066LL/A - IPOD NANO 16GB - BLUE
  • MC068LL/A - IPOD NANO 16GB - GREEN
  • MC070LL/A - IPOD NANO 16GB - YELLOW
  • MC072LL/A - IPOD NANO 16GB - ORANGE
  • MC074LL/A - IPOD NANO 16GB - RED
  • MC075LL/A - IPOD NANO 16GB - PINK
  • MC293LL/A - IPOD CLASSIC 160GB - SILVER
  • MC297LL/A - IPOD CLASSIC 160GB - BLACK
  • MC306LL/A - IPOD SHUFFLE 2GB - SILVER
  • MC307LL/A - IPOD SHUFFLE 4GB - GREEN
  • MC323LL/A - IPOD SHUFFLE 2GB - BLACK
  • MC328LL/A - IPOD SHUFFLE 4GB - BLUE
  • MC331LL/A - IPOD SHUFFLE 4GB - PINK
  • MC381LL/A - IPOD SHUFFLE 2GB - GREEN
  • MC384LL/A - IPOD SHUFFLE 2GB - BLUE
  • MC387LL/A - IPOD SHUFFLE 2GB - PINK

Somit wird der iPod classic nicht außer Dienst gestellt. iPod nano und iPod shuffle erhalten nicht mehr Kapazität als früher, der iPod classic speichert 160 GB. Der iPod touch fehlt in dieser Aufstellung vollständig, wie auch immer das zu interpretieren ist. Möglich wäre, dass die Berichte über technische Probleme der Wahrheit entsprachen und daher noch einige Zeit bis zur Auslieferung vergeht.
0
0
0
25

Apple Store nicht mehr zu erreichen

Bild zur News "Apple Store nicht mehr zu erreichen"
Soeben hat Apple den Apple Store vom Netz genommen, stattdessen wird man mit dem bekannten gelben Aufkleber begrüßt. Betroffen sind die weltweiten Angebote. Knapp drei Stunden vor Beginn des heutigen "It's only rock and roll, but we like it"-Events legte Apple den Schalter für das Online-Angebot um. Wie üblich vor wichtigen Neuvorstellungen ist wenige Stunden vor der Verkündung neuer Produkte kein Zugriff mehr auf den Online Store möglich. Der gewohnte Ablauf eines Event-Abends kann also seinen Lauf nehmen.
Neben den schon als sicher geltenden Aktualisierungen der iPods wird in wenigen Stunden das Geheimnis gelüftet, was Apple sonst noch für Neuerungen in der Warteschleife hat. Erfahrungsgemäß dauern die Special Events eine bis maximal zwei Stunden, anschließend stehen dann meist die neuen Produkte zur Verfügung.
0
0
0
57
SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst54,0%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,5%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio4,9%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,5%
  • Auf anderem Wege9,1%
615 Stimmen21.07.14 - 25.07.14
6186