9. Februar 2013 | News | MacTechNews.de


Alle Neuerungen des iPhone-/Apple Watch-Events vom 9. September

9. Februar 2013

Logoist 1.2 mit überarbeiteter Oberfläche und deutscher Lokalisierung

Bild zur News "Logoist 1.2 mit überarbeiteter Oberfläche und deutscher Lokalisierung"
Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat mit Logoist 1.2 ein umfangreiches Update der Software zur Erstellung von Logos, Collagen, Art Works und viele weitere Grafiken veröffentlicht. Logoist bietet eine Vielzahl an Vorlagen, Schriften, Mustern, ClipArts und Effekten, die beliebig kombiniert werden können. Ebenen, Shader, Transformationen, Reflexionen sowie PSD-Export und iCloud-Integration und vieles mehr sind Bestandteil des Funktionsumfangs. Neben einer überarbeiteten Programmoberfläche ist Logoist jetzt erstmals auch in deutscher Sprache verfügbar. Weitere Verbesserungen betreffen gestiegene Arbeitsgeschwindigkeit, zusätzliche Filter (z.B. Extrudieren, neuer Stempel, bessere Umrandungen), einen neuen Export-Dialog für Bilder, verbesserte Font-Auswahl sowie zahlreiche weitere Beispieldokumente.

Logoist 1.2 setzte OS X 10.6 oder neuer voraus und kostet für Neukunden 17,99€. Das Update auf Version 1.2 ist für alle Kunden, die Logoist 1.0 oder 1.1 gekauft haben kostenfrei zu laden. Die Version im Mac App Store verfügt zusätzlich über iCloud-Anbindung, diese kann ausschließlich beim Vertrieb über Apples Plattform angeboten werden. Wer das Programm "Animationist" von Synium Software besitzt, muss Logoist übrigens nicht erwerben; die neuen Funktionen aus Logoist 1.2 werden in einem kommenden Update für Animationist (26,99 Euro) nachgeliefert. Das folgende Bild wurde von einem Logoist-Benutzer kreiert, der es uns zur Verfügung stellte:
Bild von http://data.mactechnews.de/449134.png
0
0
0
36

Verursacht iOS 6.1 Probleme bei der Akkulaufzeit und bei mobilen Datennetzen?

Bild zur News "Verursacht iOS 6.1 Probleme bei der Akkulaufzeit und bei mobilen Datennetzen?"
In den Apple Discussions melden viele Benutzer von unterschiedlichen iPhone-Modellen, dass sich nach der Aktualisierung auf iOS 6.1 Probleme mit der Akku-Laufzeit einstellen. Einige Kunden berichten, dass nach wenigen Stunden fast ohne Nutzung des Gerätes der Akku um mehr als 50% entleert wurde. Ferner berichten einige Kunden, dass die Geräte nach der Aktualisierung deutlich wärmer wird als vorher. Momentan sind nur wenige Kunden von diesen Problemen betroffen. Momentan ist weder er Grund noch eine Lösung bekannt.
Es ist möglich, dass die verringerte Akku-Laufzeit und die stärkere Wärmeentwicklung durch einen Prozess in iOS hervorgerufen werden, welcher aufgrund eines Fehlers bei manchen Kunden ständig Prozessorleistung verlangt.

Zusätzlich hat heute der englische Mobilfunkprovider Vodafone UK Warnungen an Kunden herausgeschickt, die ein iPhone 4S besitzen. Diese sollen das Update auf iOS 6.1 aufschieben, da sich nach der Aktualisierung wohl Probleme mit der Verbindung ins UMTS-Netz ergeben. Bisher ist unbekannt, ob das Problem nur das Vodafone-Netz in England betrifft oder ob auch Kunden anderer Mobilfunkprovider betroffen sind.
0
0
0
72

Rewind - Ausgabe 366 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 366 erschienen"
Ab sofort steht die 366. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Messebericht von den Norddeutschen HiFi-Tagen
Tools, Utilities & Stuff
  • Delock: Optisches Thunderbolt-Kabel im Praxistest
  • Canon: Ein neuer Schwung PIXMA
  • Bremont: Supermarine jetzt noch mehr super
  • SurfacePad: Alles andere als noch ein ‚Case‘
Bilder der Woche
0
0
0
7
Oculus Connect (0)
Gestern - Heute, ganztägig
CanJam Europe 2014 (0)
Heute - Morgen, ganztägig
Macoun 2014 (0)
27.09.14 - 28.09.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
01.10.14 19:00 Uhr
IT-Security-Messe it-sa (Nürnberg) (0)
07.10.14 - 09.10.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
08.10.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
08.10.14 19:00 Uhr

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen16,4%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen31,9%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen27,4%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,1%
  • Bin unzufrieden mit iOS 83,3%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen11,9%
580 Stimmen18.09.14 - 20.09.14
7834