Publikationen | Kategorien | News | MacTechNews.de


Alle Neuerungen des iPhone-/Apple Watch-Events vom 9. September

Publikationen

Samstag, 2. August 2014

Rewind: Ausgabe 443 erschienen

Bild zur News "Rewind: Ausgabe 443 erschienen"
Die 443. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind steht ab sofort zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Tools, Utilities & Stuff
  • Aufwachen: Warum Wecker mir auf den Wecker gehen
  • Yamaha: 7.1-Surround, Musik-Streaming per Bluetooth
  • Trendnet: Universal Docking Station via USB 3.0
  • Kanex: Portable Saftbar für das iPhone (Shop: )
  • Apple: Modellpflege für MacBooks
  • TechniSat: Neuer internetfähiger Sat-Receiver

Bild von http://data.mactechnews.de/473776.jpg
0
0
0
14

Mittwoch, 21. Mai 2014

Apple-Prototypen von frog design

Bild zur News "Apple-Prototypen von frog design"
In dem Buch "Genial Einfach - Die frühen Design-Jahre von Apple" stellt Hartmut Esslinger zahlreiche Apple-Prototypen seiner Design-Firma frog design vor (Shop: ). Esslinger war in den 1980er Jahren maßgeblich am Design der Apple-Computer Lisa und Macintosh beteiligt. Das Buch enthält neben Fotos zahlreicher Prototypen auch verschiedene Skizzen, die aus der Zusammenarbeit zwischen Steve Jobs und Hartmut Esslinger hervorgingen. Zu sehen gibt es nicht nur Computer, Notebooks und Drucker, sondern auch Mobiltelefone, Kopfhörer, Mäuse und Tastaturen. So manches Design-Element fand in abgewandelter Form schließlich seinen Weg in Apple-Produkte. "Genial Einfach - Die frühen Design-Jahre von Apple" bietet auf fast 300 Seiten zahlreiche Hintergrundinformationen zu Apples früher Design-Geschichte und ist zum Preis von 29,80 Euro im Buchhandel erhältlich. (ISBN 978-3897904088)

Bild von http://data.mactechnews.de/470356.jpg Bild von http://data.mactechnews.de/470358.jpg Bild von http://data.mactechnews.de/470360.jpg Bild von http://data.mactechnews.de/470362.jpg

0
0
0
6

Donnerstag, 27. März 2014

jOBS - Spielfilm mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle bei iTunes und als DVD/Blu-Ray verfügbar

Bild zur News "jOBS - Spielfilm mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle bei iTunes und als DVD/Blu-Ray verfügbar"
Der Spielfilm über das Leben von Steve Jobs, ist inzwischen auch im iTunes Store verfügbar, sowohl als Kauf- als auch als Leihfilm. Unter Kritikern erhielt "jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs" eher durchwachsene Bewertungen, die bisherigen Rezensenten im iTunes Store vergaben allerdings im Durchschnitt vier von fünf Sternen. Zu den häufig geäußerten Kritikpunkten zählen, dass die vier geschilderten Episoden oft von der Realität abwichen und viel dramatischer gestaltet wurden, als es wirklich der Fall war. Unter anderem Apples Mitgründer Steve Wozniak gab in einem Interview an, vieles im Film nicht nicht wiederzuerkennen. Wen dichterische Freiheiten nicht stören, der erhält mit Jobs aber dennoch einen recht kurzweilige Film, der im deutschen iTunes Store sowohl in englischsprachigem Originalton als auch in synchronisierter deutscher Fassung zu haben ist. Als HD-Kauffilm veranschlagt Apple 16,99 Euro, als HD-Leihfilm 4,99 Euro. In SD-Auflösung sind es 13,99 Euro bzw. 3,99 Euro. Zum Vergleich: Die DVD-Version bei Amazon kostet gerade einmal 9,99 Euro, die Blu-Ray 13,99 Euro.
Kalifornien 1976: College-Abbrecher und Hippie Steve Jobs hat eine Vision: Eines Tages soll jeder U.S.-Bürger einen Computer besitzen. Diese Vorstellung, an die zunächst keiner glauben mag, wird sich als wegweisend und revolutionär für die moderne Computertechnik und -nutzung erweisen. Nach der Gründung von Apple Computer Inc. in der Garage von Jobs‘ Eltern kommt es zu Spannungen mit dem charismatischen Gründer. Diese enden mit Jobs‘ unfreiwilligem Rücktritt – doch über ein Jahrzehnt später kehrt er zurück …
0
0
0
18

Montag, 30. Dezember 2013

Rückblick: Die meistgelesenen Artikel des Jahres 2013

Bild zur News "Rückblick: Die meistgelesenen Artikel des Jahres 2013"
Nach unserem Rückblick auf das Apple-Jahr 2013 () veröffentlichen wir an dieser Stelle noch eine Auflistung der zehn meistgelesenen Journals und Berichte des vergangenen Jahres. Im Januar geht es gleich mit Teil 2 der Serie über öffentliche und private Clouds weiter. Wenn Sie Ideen für weitere umfangreiche Artikel haben, dann freuen wir uns über Vorschläge in den Kommentaren!

iOS 7 - die Funktionen
SSD-Übersicht für das MacBook Pro
Ist Ihr Mac fit für OS X Mavericks?
Streaming nach der Abmahnwelle - Was darf man überhaupt noch?
OS X 10.9 Mavericks: Finder, Dateien, Organisation
2 Jahre Thunderbolt - Eine Liste mit thunderboltfähigem Zubehör von Drittherstellern
Mehrere Apple-IDs - Ordnung oder Chaos
Skeuomorphismus und Minimalismus - zwei konkurrierende Design-Philosophien
Wenn sich diese verflixte Datei nicht löschen lässt…
iOS 7 - Das Design
0
0
0
7

Freitag, 27. Dezember 2013

Jahresrückblick: Das bewegte die Apple-Welt im Jahr 2013

Bild zur News "Jahresrückblick: Das bewegte die Apple-Welt im Jahr 2013"
Nach einer eher langweiligen ersten Jahreshälfte legte Apple im zweiten Halbjahr deutlich an Tempo zu und brachte unter anderem iPhone 5s, 5c, den neuen Mac Pro, iOS 7 und Mavericks auf den Markt. Wenn Sie noch einmal nachlesen möchten, was im Jahr 2013 alles in der Apple-Welt passierte und welche Themen für Diskussionen sorgten, können Sie das in unserem Jahresrückblick tun:

Bild von http://data.mactechnews.de/463770.jpg

Alle Einträge verweisen auf die zu den jeweiligen Themen erschienenen News. Oft sind auch die Kommentare sehr interessant, wenn zum Beispiel die Plausibilität eines Berichtes diskutiert oder einem Produkt keinerlei Erfolgsaussichten zugesprochen werden. Erinnern Sie sich noch weitere wichtige Momente des Apple-Jahres 2013? Dann teilen Sie Ihre persönlichen Highlights den anderen Lesern doch über die Kommentarfunktion mit! Für besonders Jahresrückblick-Begeisterte sind auch noch einmal die Zusammenfassungen der letzten Jahre verlinkt.
0
0
0
44

Donnerstag, 14. November 2013

Neues Buch über das Wirken von Jony Ive: The Genius Behind Apple's Greatest Products

Bild zur News "Neues Buch über das Wirken von Jony Ive: The Genius Behind Apple's Greatest Products"
Der Autor Leander Kahney verfasste schon zahlreiche Werke rund um Apple, so zum Beispiel Inside Steve's Brain (), Cult of iPod oder auch Cult of Mac. Sein neues Buch trägt den Titel "Jony Ive: The Genius Behind Apple's Greatest Products" () und befasst sich mit Apples langjährigem Designer. Jonathan Ive prägte Apples Produktdesign ganz entscheidend - seit einigen Monaten nicht nur im Bereich Hardware, sondern auch Software. Nach der Umstrukturierung von Apple ist Ive nicht mehr nur "Senior Vice President of Industrial Design", stattdessen trägt er jetzt den Titel "Senior Vice President of Design". iOS 7 zeigte bereits deutlich Ives Handschrift, das nächste große Update von OS X wird wohl ebenfalls ein sehr viel flacheres, schlichteres Design erhalten. Kahney behandelt im Buch Ives zentrale Überzeugungen, seinen Werdegang sowie seinen Einfluss bei Apple. Vorbestellen lässt sich das in englischer Sprache verfasste Werk bereits jetzt, erscheinen wird es am 28. November.
0
0
0
14

Montag, 30. September 2013

Tim Cook bedankt sich bei den Mitarbeitern und spendiert zusätzliche Urlaubstage

Bild zur News "Tim Cook bedankt sich bei den Mitarbeitern und spendiert zusätzliche Urlaubstage"
Apples CEO Tim Cook hat eine E-Mail an alle Apple-Mitarbeiter verschickt. Darin betont er, dass ein spannender Sommer zurückliege: Zum ersten Mal habe man zwei neue iPhone-Baureihen eingeführt. iOS 7 sei das Ergebnis enger Zusammenarbeit zwischen Hardware- und Design-Teams und biete viele großartige neue Funktionen. Außerdem wurde OS X 10.9 Mavericks demonstriert und mit dem neuen Mac Pro der leistungsfähigste Mac aller Zeiten angekündigt. Der App Store übersprang die Marke von 50 Milliarden Downloads. Apple habe nicht nur die Arbeitsbedingungen der Zulieferer sowie den Umweltschutz verbessert, Apple engagiere sich auch im Kampf gegen AIDS und stehe für Menschenrechte ein.

In der Mail dankt Cook allen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihre Motivation, ohne die Apples Erfolg nicht möglich wäre. Die wichtigste Ressource sei nicht Geld, Vermögen oder Patente, sondern die Seele des Unternehmens, die Mitarbeiter. Cook wisse, wie hart gearbeitet werde und wie viele persönliche Einschränkungen dies teilweise mit sich bringe. Um sich dafür zu bedanken, werde Apple am 25., 26. und 27. November eine Pause einlegen und den Mitarbeitern zu Thanksgiving so eine ganze Woche Urlaub ermöglichen. Wer im Kundendienst oder in den Apple Stores beschäftigt ist, erhält die Tage als Gutschrift und kann sie zu einem anderen Zeitpunkt einlösen.

Gesamte Mail lesen...
0
0
0
33

Samstag, 31. August 2013

Rewind - Ausgabe 395 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 395 erschienen"
Die 395. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind steht ab sofort zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt

Praxistest: LED Lenser F1 Mini-Taschenlampe (Shop: )
Tools, Utilities & Stuff
  • Sony: Fotoneuheiten für das Berliner Messeparkett
  • Logitech: Maus und Matten (Shop: )
  • Logitech: Touch me, feel me
  • iiyama: 27“-Monitor mit Apple Designanleihen (Shop: )
  • booq: Moderner Klassiker
  • JOBY: Die Mini-Poddy‘s
Bilder der Woche
0
0
0
6

Montag, 17. Juni 2013

Taschenbuch-Variante der offiziellen Steve-Jobs-Biografie mit neuem Cover angekündigt

Im Herbst 2011, einige Wochen nach dem Tod von Apple-Mitbegründer Steve Jobs, war die offizielle Biografie zum Apple-CEO erschienen. Bislang gab es das Werk von Walter Isaacson in den USA nur im festen Einband oder aber als E-Book. Hierzulande gibt es bereits seit vergangenem Herbst die Biografie auch als Taschenbuch. Wie nun der für die USA zuständige Verlag Simon & Schuster ankündigt, wird ab Herbst die Biografie von Steve Jobs in den USA auch als Paperback erhältlich sein. Neben dem geänderten Format wird man hierbei auch ein neues Cover verwenden, auf dem ein jüngerer Steve Jobs zu sehen ist, der in seiner Gestik aber dem bisherigen Cover entspricht. Ob es hierzulande eine Neuauflage mit neuem Cover geben wird, ist nicht bekannt.

Bild von http://data.mactechnews.de/454976.png
0
0
0
14

Samstag, 23. März 2013

Rewind - Ausgabe 372 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 372 erschienen"
Ab sofort steht die 372. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Praxistest: KEF X300A USB-Aktivlautsprecher
Tools, Utilities & Stuff
  • Netgear: ReadyNAS Runderneuert
  • HP: Schwarz gelasert
  • Philips: Der neue Bang & Olufsen?
  • tapHOME: Die Stromverbraucher im Griff
  • Markins: Das Kugelkopf-Gimbal-Transformer-Set
  • B&W: Z2 Wireless-Musiksystem mit Lightning Connector
  • Canon: Schrumpfkur für Spiegelreflex
Bilder der Woche
0
0
0
14

Montag, 3. Dezember 2012

News Corp. bestätigt Aus für die erste reine iPad-Publikation "The Daily"

Bild zur News "News Corp. bestätigt Aus für die erste reine iPad-Publikation "The Daily""
Anfang 2011 hatten Apple und News Corp. auf einem Medien-Event die iPad-Publikation "The Daily" präsentiert. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz, für Apple war Eddy Cue anwesend, gab es eine ausführliche Vorstellung der ursprünglich ausschließlich für das iPad angebotenen, digitalen Zeitschrift. Obwohl die Abopreise mit 31,99 Euro pro Jahr nicht sonderlich teuer ausfallen, gelingt es The Daily aber nicht, im Gewinnbereich zu operieren. Stattdessen fuhr das Magazin fortwährend Verluste ein, schon im Sommer deutete sich an, dass News Corp. der Publikation keine große Geduld mehr entgegenbrachte. Der Observer berichtet damals, The Daily verursache einen Verlust von rund 30 Millionen Dollar pro Jahr, Anfang des Jahres lag die Abonnentenzahl gerade einmal bei 100.000 und somit deutlich unter den Erwartungen. Nun ist eingetreten, was ohnehin schon als sehr wahrscheinlich galt: Noch in diesem Monat wird The Daily eingestellt, Mitte Dezember erscheint die letzte Ausgabe. Auch für die 120 verbliebenen Mitarbeiter des Magazins bedeutet dies das Ende des von Rupert Murdoch als "mutiges Experiment" bezeichneten Unterfangens. Ein Teil der Mitarbeiter wird im Rahmen der Neugliederung bei News Corp in eine neue Gesellschaft überführt, sodass andere Titel des Verlages von den Erfahrungen profitieren können, so Murdoch in der offiziellen Stellungnahme.
0
0
0
22

Samstag, 1. Dezember 2012

Rewind - Ausgabe 356 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 356 erschienen"
Ab sofort steht die 356. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Praxistest: Zwei Joby Kameragurte
Tools, Utilities & Stuff
  • Glückwunsch! 5x BumpSkin für Rewind-Leser
  • Für Computer-Audiophile: NuForce UDH-100
  • Audioengine: Drahtloser Hörspaß in 24 Bit
  • Mujjo: Touch in Leder
  • Manfrotto: Stativ im Weihnachtsbaumformat
  • Sonus faber: Italienisches High-End wird erschwinglich
Bilder der Woche
0
0
0
13

Montag, 26. November 2012

Neue Galileo-Bücher zu Objective-C 2.0, OS X und Photoshop

Bild zur News "Neue Galileo-Bücher zu Objective-C 2.0, OS X und Photoshop"
Galileo hat verschiedene Bücher für Objective-C 2.0, OS X sowie Photoshop vorgestellt. In dem Buch "Einstieg in Objective-C 2.0 und Cocoa" widmet sich Autor Thomas Theis auf rund 500 Seiten der Entwicklung von iOS- und OS-X-Apps und vermittelt hierbei die notwendigen Kenntnisse in Objective-C 2.0 und GUI-Design. Der Preis liegt bei 29,90 Euro, eine DVD ist enthalten. Im Buch "OS X 10.8 Mountain Lion" geht es auf 1.000 Seiten nicht nur um Grundlagen und Praxiswissen, sondern auch um Neuerungen des aktuellen Betriebssystems für den Mac. So wird unter anderem auf Boot Camp, iCloud und Time Machine eingegangen, wobei auch Automator, Terminal und AppleScript berücksichtigt werden. Der Preis liegt bei 39,90 Euro. Die beiden Bücher "Adobe Photoshop CS6" und "Adobe Photoshop Elements 11" widmen sich Adobes aktuellen Bildbearbeitungslösungen und gehen auf die verschiedenen Funktionen anhand von Praxisbeispielen ein. Hier beläuft sich der Preis auf 49,90 Euro beziehungsweise 39,90 Euro, jeweils enthalten ist eine DVD.
0
0
0
5

Samstag, 17. November 2012

Rewind - Ausgabe 354 erschienen

Bild zur News "Rewind - Ausgabe 354 erschienen"
Ab sofort steht die 354. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden diesmal behandelt:

Tools, Utilities & Stuff
  • Praxistest: Transcend SD-Card Reader für USB 3
  • Paydroid: vielseitiges Dock mit Lightning-Verbindung
  • Lightning Bug: Fang den Blitz!
  • Carbonandco: iPhone im Stahlgewand des 21. Jahrhunderts
  • Mujjo: Mehr Filz für iPad mini und 13“ MacBook Pro Retina
  • Milo: iPhone angesaugt
  • Peli: Harte Schale für teuren Inhalt
  • Philips: Interaktives, vernetztes Licht – in Farbe und Bunt!
  • Olympus: Mehr Glas!
  • Transcend: USB 3.0 Hub
Bilder der Woche
0
0
0
21

Freitag, 16. November 2012

Weitere Details zu Aaron Sorkins Film über Steve Jobs

Bild zur News "Weitere Details zu Aaron Sorkins Film über Steve Jobs"
Neben dem Independent-Film über Steve Jobs' erste Apple-Jahre, plant auch Sony einen Film, der sich allerdings an der Biografie von Walter Isaacson orientieren wird. Der von Sony beauftragte namhafte Drehbuchautor Aaron Sorkin gab in einem früheren Interview bereits an, unter anderem den Apple-Mitgründer Steve Wozniak als Berater gewonnen zu haben. Inzwischen sind auch weitere Details zum Inhalt des Filmes bekannt geworden. Nachdem Sorkin ohnehin geplant hatte, nicht das komplette Leben als lineare Erzählung zu verfilmen, verkündete er, sich auf drei wichtige Abschnitte zu konzentrieren. So gibt es drei ausführliche Abschnitte, nämlich jeweils die 30 Minuten vor der Präsentation vom ersten Macintosh, von NeXT sowie dem iPod. Gezeigt wird, was sich vor den jeweiligen Auftritten hinter der Bühne abspielte; oder genauer gesagt, was sich hätte abspielen können, da die genauen Abläufe natürlich nicht exakt dokumentiert sind. Sorkin hatte bereits das Drehbuch für "The Social Network" , einen Film über Mark Zuckerberg und die Entstehungsgeschichte von Facebook geschrieben, wofür er hochkarätige Auszeichnungen erhielt. Seit Mai ist bekannt, dass der Jobs-Film eines seiner nächsten großen Projekte ist.
0
0
0
19
CanJam Europe 2014 (0)
Gestern - Heute, ganztägig
Macoun 2014 (0)
27.09.14 - 28.09.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
01.10.14 19:00 Uhr
IT-Security-Messe it-sa (Nürnberg) (0)
07.10.14 - 09.10.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
08.10.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
08.10.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
11.10.14 18:00 Uhr

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen16,1%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen31,9%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen27,3%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,3%
  • Bin unzufrieden mit iOS 83,2%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen12,2%
590 Stimmen18.09.14 - 21.09.14
7837