iPhone 7: Schutzhülle verrät angeblich Design-Details

Hersteller von Zubehör erhalten von Apple schon einige Zeit vor dem Verkaufsstart einer neuen iPhone-Generation exakte Gehäuse-Abmessungen, da ansonsten nicht pünktlich zum Verkaufsstart passende Schutzhüllen angeboten werden könnten. Aus diesem Grund waren es in der Vergangenheit schon sehr oft vorab aufgetauchte Schutzhüllen, anhand derer sich genaue Rückschlüsse auf kommende Designs ziehen ließen. Im Falle des iPhone 7 ist nun angeblich die erste Schutzhülle aufgetaucht.


Sofern es sich tatsächlich um eine für das iPhone gedachte Hülle handelt, würde das Bauteil einige Gerüchte bestätigen. So fehlt eine Aussparung für einen herkömmlichen Kopfhöreranschluss. Mehrere Berichte rund um das iPhone 7 hatten in den letzten Monaten angegeben, Apple verabschiede sich von diesem Anschluss und setze komplett auf Lightning bzw. Bluetooth.


Die Schutzhülle weist an der Unterseite zwei Aussparungen für Lautsprecher auf - genau dies war ebenfalls schon mehrfach zu hören, denn das kommende iPhone soll angeblich über Stereo-Lautsprecher verfügen. Ein weiteres Design-Indiz, das sich der Schutzhülle noch entlocken lässt, sind die abgerundeten Kanten. Im Vergleich zu iPhone 6/6s scheint Apple aber keine maßgeblichen Designumstellungen vorzunehmen. Rückschlüsse auf die exakte Bauhöhe des iPhone 7 lassen sich nicht ziehen, da die exakten Abmessungen der Schutzhülle nicht bekannt sind.

Kommentare

talking head
talking head09.03.16 12:54
Kommen hier eigentlich nur noch Gerüchte über das iPhone? Waren das noch Zeiten in denen sich die Mac-News-Seiten noch mehr mit dem Mac beschäftigt haben.

Im Zuge des Relaunch schlage ich eine Umbenennung des Portals in iPhoneTecNews vor
Siganomas
Siganomas09.03.16 13:04
Ich bin jetzt ehrlich gesagt zu faul nachzusehen, aber geht das dieses Jahr mit den Gerüchten nicht extrem früh los??

Schon fertige Hüllen 6 Monate vor dem üblichen / zu erwartenden Verkaufsstart??
Ich wahß net, ich hab heit schon de ganze Daag so en vasteckte Dorscht
stefan09.03.16 13:08
Ein weiteres Design-Indiz, dass sich
Auch wenn mein Beitrag wohl recht kleinkariert ist, wenigstens ein "Redakteur" sollte den Unterschied kennen, bzw. die Rechtschreibkorrektur im Griff haben...
Fenvarien
Fenvarien09.03.16 13:29
stefan Der Redakteur kennt den Unterschied und hatte sich nur vertippt. Die Rechtschreibkorrektur kannte ihn aber offensichtlich nicht Danke für den Hinweis
MacTechNews.de auf Facebook: http://www.facebook.com/MacTechNews.de
Sam
Sam09.03.16 13:29
talking head
Kommen hier eigentlich nur noch Gerüchte über das iPhone? Waren das noch Zeiten in denen sich die Mac-News-Seiten noch mehr mit dem Mac beschäftigt haben.

Im Zuge des Relaunch schlage ich eine Umbenennung des Portals in iPhoneTecNews vor
langsam aber sicher muss man sich der tatsache stellen, dass apple in erster linie nur noch auf shareholder value aus ist. apple streckt seine tentakeln in alle richtungen aus, was darin resultiert, dass alles nur noch mehr schlecht als recht rausgeschmissen wird. das, was apple einmal ausmachte - höchste qualität von a bis z - gehört mehr und mehr der vergangenheit an. als macuser erster stunde geht einem dieser ganze (selbstzerstörerische) applehype umso mehr auf den sack!
Kein Slogan angegeben.
jlattke09.03.16 14:03
SAM
Bin zwar erst seit der 2. Stunde dabei (IIfx) aber ich gebe Dir in der Sache völlig recht.
Eventus
Eventus09.03.16 14:10
Rasch das Loch in der Hülle zugemacht und schon ist man weltweit in den Tech-Newssites.

Unwahrscheinlich, dass es keine deutlicheren Änderungen beim 7er geben wird.
Live long and prosper! 🖖
iGod
iGod09.03.16 14:38
Wäre ziemlich langweilig, wenn es keine großen Desingänderungen am iPhone 7 geben wird.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
nane
nane09.03.16 14:46
Eventus
iGod
Das iPhone 7 wird kugelrund, so kann man damit auch Golf oder Tennis spielen... sind das dann genug "Änderungen" gegen die Langeweile?

Vielleicht wird ja ein USB-C Anschluss eingeführt und der sinnlose Lightning-Müll wandert endlich auf den Müllhaufen der IT Geschichte. *wünsch*
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
marco m.
marco m.09.03.16 15:02
Eventus
Rasch das Loch in der Hülle zugemacht und schon ist man weltweit in den Tech-Newssites.

Unwahrscheinlich, dass es keine deutlicheren Änderungen beim 7er geben wird.
Schaue dir doch mal die Unterseite genau an, da ist gar kein Platz für einen Kopfhörer-Anschluß, bzw. würde der sich dann in der Rundung befinden.
Zweiten Punkt sehe ich genauso, das 7er wird wohl nicht so aussehen wie das 6/6S. Auf alle Fälle sollten mal die Ränder(Display) oben und unten dünner werden. Das würde mir für's erste schon mal reichen, und bitte nicht noch dünner von der Gehäusestärke her.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
NeoMac666
NeoMac66609.03.16 15:05
Wichtiger als eine kleinen Rand oben und unten würde ich (k)ein Rand links und rechts finden.
Und auf jeden Fall muss der Kamerabuckel weg!!!
marco m.
marco m.09.03.16 15:16
Stimmt, das auch, daran hatte ich jetzt gar nicht gedacht. Gar kein Rand würde ich jetzt nicht so gut finden, viel zu empfindlich vom Material her.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
marcel15109.03.16 15:56
nane

2012 bei der Einführung des iPhone 5 mit Lightning sprach Phil Schiller von "Connector for the next decade". 😈
barabas09.03.16 17:30
Seltsam, einerseits schmeißt man den (sinnlosen, im "Namen des Fortschritts" ?) Kopfhörer Ausgang raus um diesen durch ein (noch sinnloseres !) Feature wie einen Stereolautsprecher zu ersetzten.
Irgendwie lebt Apple immer mehr in Sphären die wohl bald kein Normalsterblicher noch richtig versteht. Aber Egal, - es gibt immer Alternativen....
vMief10.03.16 08:08
barabas
Seltsam, einerseits schmeißt man den (sinnlosen, im "Namen des Fortschritts" ?) Kopfhörer Ausgang raus um diesen durch ein (noch sinnloseres !) Feature wie einen Stereolautsprecher zu ersetzten.
Also Stereo ist wirklich sinnlos bei so einem kleinen Gerät. Und Apple hat schon oft was im "Namen des Fortschritts" gemacht. Jedesmal haben alle geschriehen und irgendwann war es nochmal. Diskettenlaufwerk, CD-Laufwerk, und heute AUX-Ausgang. Ich bin mal gespannt, wie es in 6 Jahren aussehen wird.
Mal nebenbei: Ich fände es auch blöd, wenn die AUX-Ausgang den wegnehmen.
Mit meinem Computer löse ich Probleme, die ich ohne ihn gar nicht hätte

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen