iPhone 5se: A9- und M9-Chip möglich, Preise wie iPhone 5s

Nur wenige Tage nach dem Bericht, dass Apple sich beim kommenden 4"-iPhone für eine weitgehend aktuelle Architektur entschieden hat, konnte 9to5mac angeblich noch weitere Details in Erfahrung bringen. Demnach kursieren derzeit Apple-intern zwei verschiedene Prototypen - eine Variante mit dem A8-Chip von iPhone 6 und iPhone 6s sowie eine weitere Version mit A9- und M9-Chip aus dem iPhone 6s und 6s Plus. Dem Bericht zufolge sei es insgesamt wahrscheinlicher, dass die Entscheidung auf die leistungsfähigeren A9-Chips fällt.


Leistungsfähig, nicht abgespeckt
Apples Planungen zufolge soll das 4"-iPhone kein abgespecktes Einsteigergerät werden, sondern leistungsfähige, aktuelle Hardware bieten. Würde sich Apple nun aber für den A8-Chip entscheiden, so läge im Herbst zu viel Abstand zwischen der Leistung des iPhone 7 und dem neuen 4"-Gerät. Apple halte daran fest, die 4"-Version noch in diesem Frühjahr auf den Markt zu bringen, wohingegen im Herbst das iPhone 7 mit A10-Chip anstehe. Nach nur sechs Monaten Laufzeit bereits zwei Prozessorgenerationen Unterschied aufzuweisen, passe nicht in Apples aktuelle Strategie für das kleinste iPhone.

Volle Ausstattung
Zu diesen Angaben passt auch, dass Apple dem iPhone 5se fast die identische Ausstattung eines aktuellen iPhone 6s spendiert. Mit Ausnahme von 3D Touch sollen alle wesentlichen Funktionen vorhanden sein, darunter ein NFC-Chip für die Nutzung von Apple Pay, ein Kamerasystem mit Unterstützung der Life-Fotos sowie optional daueraktivem Siri. Die Speicherkapazität reiche hingegen nur bis 64 GB, eine Variante mit 128 GB sei angeblich nicht geplant.

iPhone-Portfolio ab März
Die Einführung des iPhone 5se soll auch eine weitere Veränderung mit sich bringen. Verkaufte Apple bislang noch immer das iPhone 5s als günstigstes Modell, so wird dieses in wenigen Wochen aus dem Sortiment fliegen. Preislich wolle Apple das iPhone 5se ungefähr auf dem Niveau des iPhone 5s ansiedeln. Weiterhin verkauft wird das iPhone 6, sodass sich nichts an der seit Jahren gepflegten Praxis ändert, iPhones aus drei verschiedenen Modellgenerationen zu verkaufen. Eine Einladung für das März-Event erfolgte bislang noch nicht.

Kommentare

Waldi
Waldi25.01.16 16:36
Mit 64 GB um 400 Euro und es wird meins.
StefanE
StefanE25.01.16 16:40
Waldi

wenn es tatsächlich preislich um das 5S angesiedelt sein soll, dann vergleiche doch mal:
aktuell kostet das 32GB 5S ca 555€.
Sollte Apple bei diesem Modell wieder zu 16-32-64 GB zurückkehren, dann schätze ich, dass die 64GB Variante ca 650€ kostet.
Sollte dagegen die 32GB Variante fehlen, dann wären auch 550-600€ für die 64GB Variante drin.
Für 400€ bekommst du wahrscheinlich gerade einmal die niedrigste Speicherausstattung.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
hakken
hakken25.01.16 16:40
Waldi

Soviel kostet jetzt schon das 5S (gebraucht) in der Ausstattung.

Denke kaum das ein neues Gerät zu dem Preis kommt. Bei Apple wird ja bekanntlich auch nichts billiger.

Insgesamt denke ich, macht Apple einen Fehler sollte das 5se tatsächlich im selben Gehäuse wie das 5S kommen. So gibt es für alle 5S Kunden kaum Anreize zum Umstieg. Mit einem anderen Gehäuse wäre dies sicher anders.
MikaMacPower
MikaMacPower25.01.16 16:57
@hakken

Das sehe ich ganz anders. Die neuen iPhones mit ihren komplett abgerundeten Kanten sind ein Albtraum in Sachen Handling. Sehr rutschig, und eine sehr niedrige Grifffläche aufgrund der abgerundeten Kanten. Wer jetzt gleich mit dem Argument der Silikon/ Gunmi-Hulllen kommt, hat auch am Design etwas nicht verstanden.

Es gibt eine große Anzahl von Leuten, ich eingeschlossen, die design, ursprünglich von Steve Jobs verabschiedet, wie das 5S sehr bevorzugen.

ein ordentliches Nachfolgegerät, mit aktueller Technik, ist also in jedem Fall für sehr viele hochinteressant, da mit der aktuellsten Firmware ein 5S in Speed etwas zu kämpfen hat.

ich hoffe nur ganz stark, dass der standby Knopf oben bleiben wird.... zwecks Gewohnheit (iPhone User der ersten Stunde, der sein iPhone 6 gegen ein 5S getauscht hat.)
macbia
macbia25.01.16 17:07
Waldi
Mit 64 GB um 400 Euro und es wird meins.
Das wird es NIEMALS geben.
i heart my 997
mazun
mazun25.01.16 17:10
MikaMacPower

Ich behaupte mal ganz kühn, dass Steve Jobs das 6/6s-Design ziemlich gut gefunden hätte. Einzig über die heraus stehende Kameralinse oder ob nun weiß oder schwarz besser aussehen, hätte er sich mit Ivy noch gezankt.

Dagegen halte ich es für eine Legende, dass Jobs das schreckliche iPhone 5-Design tatsächlich noch abgesegnet haben soll, auch wenn es immer behauptet wird.
Retrax25.01.16 17:24
MikaMacPower
Die neuen iPhones mit ihren komplett abgerundeten Kanten sind ein Albtraum in Sachen Handling. Sehr rutschig, und eine sehr niedrige Grifffläche aufgrund der abgerundeten Kanten.
Das 5er Design ist sehr anfällig für Macken am Rand durch das verwendete weiche Alu. Das ist beim 6s definitiv nicht der Fall. Das wirkt weitaus stabiler und wertiger.
Die Griffigkeit und Haptik ist imho beim 6er Design auch besser als beim 5er. Diese Fischdose ist so flutschig wie der imaginierte Fisch inside...
ich hoffe nur ganz stark, dass der standby Knopf oben bleiben wird.... zwecks Gewohnheit
Das stimmt. Und ist auch für das 7er zu hoffen. An der Seite ist der On/Off Schalter einfach ungünstig platziert. Man betätigt diesen Button sehr oft aus Versehen - vor allem wenn man das Gerät mit einer Hand hält um z.B. die Lautstärke Tasten zu bedienen.
Der echte Zerwi25.01.16 17:40
In meinen Augen ist das aktuelle iPhone 6 Design eine Katastrophe - sowohl vom Handling her als auch von der Optik.

Die abgerundeten Kanten machen es viel zu wenig griffig. Das fällt einem so leicht aus der Hand. Und das Desaster mit den Antennenlinien auf der Rückseite - das geht ja überhaupt nicht. Steve hätte da alle wieder zurück an den Zeichentisch geschickt.

Ja, ich habe selbst ein 6er, aber schön finde ich es nicht. Habe eine Gummihülle rumgemacht, dann greift es sich wenigstens gut. Aber dann ist der Sinn und Zweck des Designs natürlich vollkommen für die Katz. Hingegen das 5S meiner Frau - ein Traum.

Das iPhone 5S ist doch superschön. Die Antennen dezent versteckt und das kantige Design machen es griffig und wunderschön.

Aber ist ja alles Geschmacksache.
AppleCosmo
AppleCosmo25.01.16 18:16
Dagegen halte ich es für eine Legende, dass Jobs das schreckliche iPhone 5-Design tatsächlich noch abgesegnet haben soll, auch wenn es immer behauptet wird.

Natürlich hat Jobs das 5er ein Dreiviertel Jahr, bevor es in Produktion ging, noch gesehen. Prototypen künftiger Geräte liegen bei Apple so 3-4 Jahre im Voraus in der Designabteilung rum.
Dante Anita25.01.16 18:16
Ich kann nicht glauben dass der Speicher im iPhone so teuer sein soll dass es sich lohnt, Kunden noch einmal mit einer 16 GB Variante zu ärgern? Was kann denn so ein Speichermodul kosten, ein paar Dollar?

Alleine die im iPhone verbaute Kamera wäre ein Grund, mehr Speicher als Standard zu verbauen. Ein paar Minuten Video, ein paar Fotos... und der Speicher ist voll
Von zusätzlich Musik und Filmen in der Bibliothek ist da schon keine Rede mehr...

Die restlichen "Infos" klingen tendenziell interessant, mal sehen wie sich das verhält, wenn der Preis bekannt wird.
MikaMacPower
MikaMacPower25.01.16 18:41
@ der echte zerwi

+1
kann ich zehnfach unterstreichen. auf die Ränder bei einem 5S muss man eben etwas achten, ist nach einem Jahr bei mir immer noch so gut wie neu, immer ohne Hülle. alles eine Sache des Users.
mazun
mazun25.01.16 18:49
"AppleCosmo: Natürlich hat Jobs das 5er ein Dreiviertel Jahr, bevor es in Produktion ging, noch gesehen. Prototypen künftiger Geräte liegen bei Apple so 3-4 Jahre im Voraus in der Designabteilung rum."

Ja das ist mir schon klar. Ich meinte auch eher, bzw. ich vermute eigentlich nur, dass er sich dem 5er nicht mehr so sehr angenommen und es designmäßig zu seiner Sache gemacht hat, wie beispielsweise bei den iPhones davor bis zum 4er und dem ersten iPad vielleicht, einfach weil er am Ende ja doch sehr krank war.
gritsch25.01.16 19:07
Waldi
Mit 64 GB um 400 Euro und es wird meins.

Und wenn sie mir 100 € zahlen, nehme ich gleich mehrere davon.
Das wird aber leider niemals passieren.
Das 5s mit 16 GB kostet aktuell noch über 500 € bei Apple (du darfst nicht die straßenpreise verwenden die um ca 100 € günstiger sind).
Ein neues modell mit 64 GB bekommst du also sicher NICHT unter 600 € (das 32er kostet 555 .
gritsch25.01.16 19:15
Dante Anita
Ich kann nicht glauben dass der Speicher im iPhone so teuer sein soll dass es sich lohnt, Kunden noch einmal mit einer 16 GB Variante zu ärgern?

Ich hab 8 GB der 16 GB frei. Warum sollte ich für 32 oder mehr bezahlen?
Musik brauch ich keine, Fotos hab ich nur paar aktuelle drauf (mal schnell was abfotografiert um nicht abschreiben zu müssen etc).
Ein paar apps etc. Den ganzen medien-müll den man per WA bekommt, kann man ja löschen weil man ihn eh nie mehr anschaut und ansonsten im internet überall nochmal runterladbar ist...

Wer es braucht soll mehr bezahlen, wer nicht, dem sei die günstigere variante GEGÖNNT!
Waldi
Waldi25.01.16 20:22
an alle: ich habe ja auch ein Skepsis-Emoticon angehängt.
Natürlich weiß ich, dass Apple niemals so niedrig verkaufen wird.
Ich muss aber auch kein Appletelefon haben. (Mir würde auch ein neues Lumia reichen.)

Und um länger das aktuellste iOS zu verwenden, werde ich mir eher zusätzlich zu meinem 5er iPod touch den nächsten neuen kaufen.
Schweizer
Schweizer25.01.16 23:13
Waldi
Mit 64 GB um 400 Euro und es wird meins.

Ein 3 Jahre altes Model vielleicht.
Wir sind nicht bei Samsung oder Huawei.
chaot541826.01.16 07:58
Der echte Zerwi

Die abgerundeten Kanten machen es viel zu wenig griffig. Das fällt einem so leicht aus der Hand. Und das Desaster mit den Antennenlinien auf der Rückseite - das geht ja überhaupt nicht. Steve hätte da alle wieder zurück an den Zeichentisch geschickt.

Ja, ich habe selbst ein 6er, aber schön finde ich es nicht. Habe eine Gummihülle rumgemacht, dann greift es sich wenigstens gut. Aber dann ist der Sinn und Zweck des Designs natürlich vollkommen für die Katz. Hingegen das 5S meiner Frau - ein Traum.

Das iPhone 5S ist doch superschön. Die Antennen dezent versteckt und das kantige Design machen es griffig und wunderschön.

Aber ist ja alles Geschmacksache.
Genau so geht es mir auch! Ich war immer ein Verfechter von iPhones ohne Hülle, nach dem Motto "Free iPhone" aber nun habe ich das 6s und es flutscht mir ständig aus meiner Pranke (ich hab große Hände aber kurze Finger). Also son Gummidingen darüber. Nu liegt es gut in der Hand ist aber ne Hülle drum.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen