iOS 7 und neues iPhone-Modell tauchen in Statistiken auf | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Mittwoch, 2. Januar 2013

iOS 7 und neues iPhone-Modell tauchen in Statistiken auf

Bild zur News "iOS 7 und neues iPhone-Modell tauchen in Statistiken auf"
Es ist kein großes Geheimnis, dass wohl auch in diesem Jahr wieder ein großes iOS-Update ansteht und im Sommer bis Herbst iOS 7 erscheinen dürfte. Ebenfalls sehr wahrscheinlich ist die Vorstellung eines neuen iPhone-Modells. Jetzt sind in Zugriffsstatistiken die ersten Hinweise auf iOS 7 sowie ein iPhone mit Hardware-ID "iPhone6,1" aufgetaucht. Das iPhone 5 trägt hingegen noch die Identifizierungsnummern iPhone5,1 und iPhone5,2. Der IP-Adresse zufolge stammen die Zugriffe direkt aus Cupertino, wo sich Apples Hauptquartier befindet. Schon im November tauchten erste Aufrufe mit Macs unter OS X 10.9 auf; sofern Apple den Plan tatsächlich umsetzen kann, die Entwicklung von iOS und OS X zu synchronisieren, so wäre es durchaus möglich, dass iOS 7 und OS X 10.9 ungefähr zeitgleich erscheinen. OS X 10.8 Mountain Lion kam ebenfalls nur ein Jahr nach OS X 10.7 Lion auf den Markt. Die nächste Entwicklerkonferenz findet mit der WWDC im kommenden Juni statt; spätestens dann wird es Gewissheit zu dieser Frage geben.
0
0
0
27

Kommentare

Spatenheimer2
Vielleicht bietet iOS 7 dann endlich mal nützliche Features wie Copy&Paste von Adressen im Adressbuch oder Terminerstellung aus SMS heraus.
Nicht zu vergessen: Eine Suchfunktion, die auch Nachrichten berücksichtigt.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
chill
toll, und alle 5 iphone nutzer können sich dann erneut freuen das ihr gerät die neuen funktion "leider leider" nicht mehr nutzen kann. warum? weil die technischen vorraussetzungen nicbt mehr gegeben sind

herrlich
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
Amfortas
chill
toll, und alle 5 iphone nutzer können sich dann erneut freuen das ihr gerät die neuen funktion "leider leider" nicht mehr nutzen kann. warum? weil die technischen vorraussetzungen nicbt mehr gegeben sind

herrlich


Die Funktionen, die auf der WWDC vorgestellt werden, wird das iPhone 5 alle unterstützen. Mit dem neuen iPhone – wahrscheinlich das iPhone 5S oder iPhone 6, je nachdem, wie es die Medien im Vorfeld nennen werden – kommen vielleicht weitere dazu, die dann nicht mehr auf dem iPhone 5 laufen werden; aber auch von dieser "Regel" gibt es Ausnahmen (z.B. der Panorama-Modus in iOS 6).
„Eine gute Grundlage ist das Fundament für eine solide Basis.“
eiq
Spatenheimer2
Vielleicht bietet iOS 7 dann endlich mal nützliche Features wie Copy&Paste von Adressen im Adressbuch
Ich weiß nicht, was du falsch machst, aber ich kann Adressen im Adressbuch problemlos kopieren (und einfügen).
„Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger, aber doch reichlich primitiver Legenden.“
claudiusw
Diese jährlichen OS Updates bei OS X, finde ich einfach unnötig. Bei iOS sehe ich es noch ein. Ein Update kann ruhig auch 49 Euro kosten. Bei OS X würde ein 2-Jahres Rhythmus besser sein. Man merkt ja, dass bei den Vorstellungen von neuen OS X Versionen meist krampfhaft nach wirklichen Neuerungen gesucht wird, leider passiert Vieles nur unter der Haube. Die Folge ist ja, dass die Leute enttäuscht sind und auch bei einem Updatepreis von 25 Euro meckern (ich kann mich noch an 129 Euro für ein neues System erinnern).

Meine Bitte an Apple: Anstatt jedes Jahr eine neue OS X Version, bitte mehr optimieren und polieren.

Bestes Beispiel dafür ist Snow Leopard, eines der besten und schnellsten OS Versionen!
„You can­not cre­ate good ty­pog­ra­phy with Arial.“
nowMAC
eiq

Dann versuche jetzt mal die Adresse bei einem anderen Kontakt einzufügen!
„Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist.... “
Hannes Gnad
claudiusw
Die Folge ist ja, dass die Leute enttäuscht sind und auch bei einem Updatepreis von 25 Euro meckern
Deshalb sind es ja auch nur 17,99 Euro.
Spatenheimer2
eiq
Ich weiß nicht, was du falsch machst, aber ich kann Adressen im Adressbuch problemlos kopieren (und einfügen).

Du kannst das komplette Adressfeld eines Kontaktes kopieren und komplett in einen anderen Kontakt einfügen? Wie machst du das?
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
iEi
Also die jährlich updaterei am MacOS finde ich auch eher unnötig, vor allen Dingen wenn dann a) nur ein paar kleine App-Updates kommen und b) jedesmal Rechner rausfliegen. (Und der Mac muss meiner Meinung nach auch nicht zum iOS verkommen)
Auf iOS7 hoff ich schon ein wenig, da ich finde mit iOS6 wurde ein Jahr "verschenkt". Da muss endlich mal wieder ein frischer Wind durchs iOS gehen. Es wirkt einfach angestaubt.
Hannes Gnad
iEi
Also die jährlich updaterei am MacOS finde ich auch eher unnötig, vor allen Dingen wenn dann a) nur ein paar kleine App-Updates kommen und b) jedesmal Rechner rausfliegen.
Ich hoffe, daß das bei 10.8+0.1 nicht passiert...
DoubleU
Spat..2

Da das Kontakt App in einer DB organisiert ist, ist deine Vorstellung schon fast Naiv. Aus Gründen der Sicherheit ebenfalls.

Apple sollte allenfalls die Abfrage auf die einzelnen Datenfelder durch 3.Apps justieren!!!

Derzeit wird nur ganz oder gar nicht unterschieden. Das Dilemma, manche Apps laufen ohne Zugriff auf Kontakte nicht. Was dann tatsächlich ausgelesen wird, bzw. ob, oder nur die Berechtigung erteilt wird, entzieht sich der allg. Kontrolle.

Da bleibt eigentlich nur, seine wichtigsten Adressen einer Fremd-Kontakt-App anzuvertrauen.
Cliff the DAU
Mit iOS 11 / OS X 11 ist dann die Fusion der beiden Systeme abgeschlossen. Als OS X das erste mal raus kam (im Jahr 2000) lies man verlauten dass es ein Betriebssystem für die nächsten 15 Jahre wäre, also bis etwa 2015, könnte passen. Bin mal gespannt auf die nächste 3 Jahre . . .
„"Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen, die sie in 20 Jahren haben werden." (Jean Paul Sartre)“
JeDI
Spatenheimer2
Du kannst das komplette Adressfeld eines Kontaktes kopieren und komplett in einen anderen Kontakt einfügen? Wie machst du das?

Jetzt mal ehrlich, wie oft machst Du das?
Ich glaube die Funktion habe ich noch nie gebraucht und wenn es einmal vorkäme würde ich die Adresse neu eintippen. Das geht schneller als den Kommentar hier zu schreiben.

Falls Du das doch regelmäßig und oft benötigst würde ich die Adresspflege eher am Mac / PC machen.
Spatenheimer2
DoubleU
Spat..2

Da das Kontakt App in einer DB organisiert ist, ist deine Vorstellung schon fast Naiv. Aus Gründen der Sicherheit ebenfalls.

Hä?
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Spatenheimer2
JeDI
Jetzt mal ehrlich, wie oft machst Du das?

Selten. Und jedes einzelne Mal geht es mir auf die Eier, dass Apple eine so einfache Funktion nicht implementiert.
Ich glaube die Funktion habe ich noch nie gebraucht und wenn es einmal vorkäme würde ich die Adresse neu eintippen. Das geht schneller als den Kommentar hier zu schreiben.

Cool, einfach neu eintippen anstatt Copy&Paste zu benutzen. Apple's legendary ease of use.
Falls Du das doch regelmäßig und oft benötigst würde ich die Adresspflege eher am Mac / PC machen.

Ist am Mac auch eher umständlich.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Gerhard Uhlhorn
Spatenheimer2
Vielleicht bietet iOS 7 dann endlich mal nützliche Features wie Copy&Paste von Adressen im Adressbuch oder Terminerstellung aus SMS heraus.
Nicht zu vergessen: Eine Suchfunktion, die auch Nachrichten berücksichtigt.
Ich habe es gerade ausprobiert: Bis auf die Terminerstellung aus der SMS heraus funktioniert alles bereits jetzt. Brauchst Du Hilfe dabei?
Gerhard Uhlhorn
claudiusw
Meine Bitte an Apple: Anstatt jedes Jahr eine neue OS X Version, bitte mehr optimieren und polieren.
Ja, diese Bitte unterstütze ich auch! Bitte polieren und Bugs beheben!
Gerhard Uhlhorn
DoubleU
Das Dilemma, manche Apps laufen ohne Zugriff auf Kontakte nicht. … Da bleibt eigentlich nur, seine wichtigsten Adressen einer Fremd-Kontakt-App anzuvertrauen.
Oder solche Apps einfach nicht verwenden.
Gerhard Uhlhorn
nowMAC
Dann versuche jetzt mal die Adresse bei einem anderen Kontakt einzufügen!
Auch das geht. Allerdings wird alles in ein Feld eingesetzt. Nur das ist nicht so schlimm, finde ich, und anders auch kaum machbar: Man muss es nachbearbeiten, also weitere Teile ausschneiden und in andere Felder einsetzen.
Oder ins Notizfeld einsetzen, und von dort aus die einzelnen Bestandteile einzeln kopieren.

Du hast Recht, es könnte verbessert werden. Aber funktionieren tut’s grundsätzlich.
Spatenheimer2
Gerhard Uhlhorn
Ich habe es gerade ausprobiert: Bis auf die Terminerstellung aus der SMS heraus funktioniert alles bereits jetzt. Brauchst Du Hilfe dabei?

Nein und nein.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Manuel Berstecher
hier mal ein Konzept für das öffnen von Apps aus dem Sperrbildschirm

roca123
Suche iPhone5 biete 400 Euro …
Hoffentlich wird iOS7 ein vollwertiges OS… es wird Zeit die alten Zöpfe abzuschneiden.
@me
Das war auch Zeitendlich hat Apple richtig reagiert, es kommt nicht nur ein neues iPhone sondern eine ganze Serie und dann kann sich endlich jeder das Phone aussuchen was zu seinen Bedürfnissen passt, die einen Kleines wollen kaufen sich ein Kleines, die ein Großes wollen wählen das Große.... usw.... Hier der ganze Artikel:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/REPORT-Apple-Is-Working-On-A-Bigger- iPhone-That-Will-Be-Out-In-June-AAPL-2208390

und das mit den Adressen kopieren hat er hoffentlich jetzt kapiert..... es gibt noch was, man kann die Adresse exportieren und den Kontakt dann in jedes Adressbuch einlesen aber was soll der Quatsch, es ist einfacher die paar Sachen nochmal einzutippen....
Gerhard Uhlhorn
@me
es ist einfacher die paar Sachen nochmal einzutippen....
Ja, aber beim Abtippen können auch Tippfehler entstehen, das kann beim Kopieren nicht passieren.
Gerhard Uhlhorn
roca123
Suche iPhone5 biete 400 Euro …
Das solltest Du einer Website, welche Witze sammelt, zur Verfügung stellen.
Spatenheimer2
aber was soll der Quatsch, es ist einfacher die paar Sachen nochmal einzutippen....

Eben. Wenn es einfacher ist, etwas komplett neu zu schreiben, anstatt Copy&Paste zu benutzen, dann kann am Benutzerinterface irgendwas nicht stimmen.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Gerhard Uhlhorn
Ja, das ist wohl wahr.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork51,2%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,6%
  • Microsoft Office (Lizenz)26,8%
  • LibreOffice7,4%
  • Google Docs0,6%
  • etwas anderes5,1%
  • keines5,4%
336 Stimmen17.04.14 - 17.04.14
3775