Dienstag, 10. September 2013

Apple hat soeben für alle registrierten iOS-Entwickler die Golden Master-Version von iOS 7 zum Download bereitgestellt. Diese gibt es bisher nur als Download von der Apple Developer Connection und noch nicht über die in iOS integrierte Software-Aktualisierung. Als Golden Master betiteln Entwickler Versionen, die zum allerletzten finalen Test gedacht sind. Für alle Kunden wird iOS 7 am 18. September erscheinen.

Neben der Golden Master hat Apple auch eine Anleitung für iOS-Entwickler veröffentlicht, wie iOS-Apps auf 64-Bit-Prozessoren portiert werden können. Entwickler können ähnlich wie auf dem Mac ihre Programme in einer Art von Universal Binary ausliefern, welches dann entweder als 32-Bit-Prozess oder 64-Bit-Prozess ausgeführt wird. Für diese Universal Binaries wird allerdings iOS 6 vorausgesetzt. Daher müssen sich Entwickler entscheiden, ob weiterhin iOS 5 unterstützt werden oder ob die App auch in einer 64-Bit-Version ausgeführt werden soll.
0
0
16

Kommentare

Zacks
Zacks10.09.13 21:55
64-Bit… Die Chance für Apple bald alle älteren iOS Geräte mit einem Schlag für obsolet zu erklären, Fuckyeah!
Ware wa messiah nari!
Tago10.09.13 22:00
Ne liegt ja in der Hand der Entwickler, der entscheidet ob 32, 32/64 oder dann 64 Bit.
Bei den iOS ist es eh klar, dass es irgendwann nur noch 64Bit geben wird, ändert eh nichts, da die älteren Modelle immer mit der neueren Version von iOS wegfallen, wie jetzt das 3G S.
Nächstes Jahr wird 4 ggf. 4S nicht mehr unterstützt.
altariaapple10.09.13 22:06
Also iOS7 auf dem iPad 2 ist noch alles andere als nahe an einer gm.
snowman-x10.09.13 22:17
altariaapple
Also iOS7 auf dem iPad 2 ist noch alles andere als nahe an einer gm.

ich habs jetzt nicht mit dem 3er getestet aber wenn das so bleib können die mist behalten! ich lass mich nicht nochmal so an der nase rumführen wie beim ipad 1 damals....von wegen die anderen sind schneller geworden...wenn man das vergleichen hat einem ipad das bei dem ursprünglichen ios geblieben ist merkte man das es deutlich schlechter wurde..vermutlich durch multitasking!
Hannes Gnad
Hannes Gnad10.09.13 22:58
Zacks
64-Bit… Die Chance für Apple bald alle älteren iOS Geräte mit einem Schlag für obsolet zu erklären, Fuckyeah!
Verschwörungstheorien sind toll.
snowman-x10.09.13 23:16
da fällt mir auf die sie die icons nicht mehr geändert haben...da hat die PR abteilung aber "gute" designer....auch die icons von iwork wurde n von apple NICHT angepasst...nicht mal auf der keynote...echt schwach das ist alles son halbes zeug was die machen! da frag ich mich wirklich ob die ihre eigenen produkte nicht mehr benutzten...
Nilsemann10.09.13 23:32
Kann mir mal eben jemand erklären warum ich 64-Bit auf einem Telefon möchte? Um >4 GB zu adressieren ja wohl kaum, oder?
Hannes Gnad
Hannes Gnad11.09.13 00:17
Apple möchte 64-Bit fahren, überall. Langfristig bringt das die bekannten Vorteile.
DarkVamp
DarkVamp11.09.13 00:19
Kann es jemand laden? Sever scheinen tot
macbia
macbia11.09.13 00:40
Nilsemann
Kann mir mal eben jemand erklären warum ich 64-Bit auf einem Telefon möchte? Um >4 GB zu adressieren ja wohl kaum, oder?

64 Bit-CPUs können mehr Befehle parallel verarbeiten als 32 Bit-CPUs, sollten also bei gleichem Takt schneller sein.
i heart my 997
drstan11.09.13 07:04
gibt es die GM noch nicht für ipad mini? meines findet bei softwareaktualisierung kein neues update
drstan11.09.13 07:04
gibt es die GM noch nicht für ipad mini? meines findet bei softwareaktualisierung kein neues update
snowman-x11.09.13 08:43
gibt es nicht OTA
robos11.09.13 09:32
ist wlan sync wieder funktionslos mit gm und 11.1b2?
Christoph_M
Christoph_M11.09.13 12:58
Hannes Gnad
Apple möchte 64-Bit fahren, überall. Langfristig bringt das die bekannten Vorteile.

Hi Hannes,
Kannst du die bekannten Vorteile etwas ausführen, bin selbst nicht tief genug drin.. Thx
Trystan
Trystan11.09.13 14:48
Christoph_M
Hannes Gnad
Apple möchte 64-Bit fahren, überall. Langfristig bringt das die bekannten Vorteile.

Hi Hannes,
Kannst du die bekannten Vorteile etwas ausführen, bin selbst nicht tief genug drin.. Thx

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,3%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1188 Stimmen17.08.15 - 31.08.15
0