Mittwoch, 11. September 2013

Aus unbekannten Gründen hat Apple den iCloud-Schlüsselbund aus der gestern für Entwickler erschienenen Golden-Master-Version entfernt. Auch die iOS 7-Webseite hat Apple angepasst - dort findet sich nun neben der Funktionsbeschreibung zum iCloud Schlüsselbund ein "Bald Verfügbar"-Hinweis.

Ob Apple den iCloud-Schlüsselbund erst zusammen mit OS X Mavericks freischalten will oder ob es Probleme bei der Entwicklung gibt ist nicht bekannt. Auf jeden Fall ist es unwahrscheinlich, dass Apple die Funktion bis Erscheinungstermin von iOS 7 am 18. September reaktivieren wird.

Mit dem iCloud Schlüsselbund aus iOS 7 und OS X Mavericks lassen sich bequem Passwörter von Webseiten, Email-Konten und anderen Diensten zwischen Macs, iPhones und iPads abgleichen. Dabei werden die Daten verschlüsselt über die iCloud auf die verschiedenen Geräte übertragen.
0
0
84

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt15,7%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,9%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,8%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,7%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,1%
  • Nein, sonstiger Grund4,8%
887 Stimmen16.02.15 - 05.03.15
11266