Mittwoch, 26. Juni 2013

Etwa eine Woche nach der ersten Vorabversion von OS X 10.8.5 hat Apple nun einen neuen Build mit der Buildnummer 12F13 veröffentlicht. Alle Entwickler im Mac-Entwicklerprogramm können ab sofort den neuen Build über die Apple Developer Connection herunterladen.

Auch Angestellte in den Apple Stores haben Zugriff auf die neue Version von OS X Mountain Lion. Damit will Apple den Kreis der Tester erhöhen, um mehr mögliche Fehler in den Vorabversionen zu identifizieren. Aus der Updatebeschreibung geht hervor, dass Tester besonders intensiv in den Bereichen WLAN, Grafiktreiber, Aufwecken aus dem Ruhezustand, PDF-Anzeige sowie Bedienungshilfen testen sollen.

Bei OS X 10.8.5 könnte es sich um das letzte Update für Mountain Lion (Sicherheitsaktualisierungen einmal außen vor gelassen) handeln. Es wird erwartet, dass Apple im Herbst 2013 die finale Version von OS X 10.9 Mavericks veröffentlichen wird.
0
0
11

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,4%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
821 Stimmen13.05.15 - 23.05.15
12134