Montag, 18. Februar 2013

Bild zur News "Zwei neue Werbespots für das iPad erschienen"Apple hat am Wochenende zwei neue Werbespots für das aktuelle iPad mit Retina-Display und das iPad mini veröffentlicht. Die neuen Werbespots tragen die Titel "Alive" (Lebendig) sowie "Together" (Zusammen). Im ersten Spot "Alive" sind vor allem die Multimedia-Fähigkeiten des iPads zu sehen, was von verschiedenen Musik-Programmen über Bildbearbeitung bis hin zu interaktiven Büchern geht.


Im zweiten Spot "Together" steht hingegen eher die Bücherfunktion sowie die Multitouch-Fähigkeit im Vordergrund. Letzteres erlaubt beispielsweise die gleichzeitige Bedienung verschiedener Instrumente auf einem iPad. Apple hat in den neuen Spots den Werbestil etwas geändert. Zwar wird weiterhin die Funktionalität des iPads demonstriert, dies allerdings in einem Rahmen, der eher an frühere Werbespots des iPods erinnert.


In diesem Zusammenhang hat Apple auch neue Reklame an lukrativen Orten aufgehängt, die in kurzen Sätzen die Funktionalität des iPads durch die zahlreichen Apps beschreibt. Zu lesen sind Sätze wie "Ear opening", "Elementary", "Well versed" und "Mind watering".
0
0
23

Kommentare

iSteve
Immer wieder schön anzusehen
„Das, was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.“
Bei den Kindern kommt ja diese Microsoft Werbung gut an mit "As tall as a tree - as silly as me - ...". Ich bin nicht sicher, ob diese beiden hier nicht ein bisschen als Antwort darauf gedacht sind.

Die Spots sind gut, aber die Audiospur klingt auch irgendwie nach Kindergarten. Vielleicht ist das ja ganz gut so, aber mich spricht das nur bedingt an.
Ich mochte bisher jeden Apple Spot den ich gesehen habe. Aber die zwei finde ich nun erstmalig richtig doof. Ich mochte das zurückhaltende understatement von sonst viel ansprechender.
egtl find ich die spots echt klasse ... auf den Punkt. Aber die Musik und diese Stimmen sind nicht so der Brüller.
Tirex
hm... ne. reißt mich nicht vom Hocker. Ist genau so langweilig wie deren outdoor Printwerbung. Aber bei der Pintwerbung verstehe ich das noch. Bei den Spots allerdings...
reneS
Meiner Meinung waren die „Think different“-Werbespots sowieso die allerbesten.
http://www.youtube.com/watch?v=cFEarBzelBs
„An Apple a day keeps Windows away“
cheesus1
Bitnacht
Bei den Kindern kommt ja diese Microsoft Werbung gut an mit "As tall as a tree - as silly as me - ...".
Du meinst aber sicherlich nicht die aktuelle MS Surface Werbung, in der das Kind ein Bild malt und es dann (ausgedruckt) seinem Vater per Videochat zeigt... Diese musste ich nämlich 3x zurückspulen und noch mal ansehen bevor ich begriffen habe, was die eigentlich von einem wollen. Viel zu viele Schnitte pro Sekunde und viel zu viele Aussagen auf einmal, als dass ein normaler Zuschauer das nebenbei beim Fernsehen kognitiv aufnehmen könnte. Selbst als interessierter Nerd war ich da schon überfordert.

Hoffentlich geht Apple nicht auch in diese Richtung. Denn ich finde, dass sich die bisherigen Spots mit der einlullenden "Kindermusik" sehr wohltuend von der Masse abgehoben haben, weil sie sich auf wenige Aussagen beschränken und man sich Zeit nimmt, diese in Ruhe zu beschreiben.
Die Spots sollen den normelen Konsumenten ansprechen, dafür sind sie Meiner Meinung nach perfekt. Außerdem wird schön betont, was man mit dem iPad alles machen kann bzw welche Möglichkeiten es gibt. Genau darauf kommt es Apple ja auch an. Technische Daten vergleichen ist einer Mee-too Firma wie Samsung vorenthalten.
cheesus1
Tirex
hm... ne. reißt mich nicht vom Hocker. Ist genau so langweilig wie deren outdoor Printwerbung. Aber bei der Pintwerbung verstehe ich das noch. Bei den Spots allerdings...
Richtig gut finde ich in Berlin die iPad Mini Werbung, bei der eine komplette Hochhausfassade mit einem fast leeren weißen Banner überzogen ist und nur unten rechts in der Ecke ein kleines iPad mini abgebildet ist. Das hat Witz, transportiert die Botschaft unmissverständlich und widerspricht eigentlich jeglicher Werbungskonvention, wonach die Werbefläche maximal ausgenutzt werden sollte. Aber gerade dadurch fällt die Werbung auf. Einfach genial!
reneS
Meiner Meinung waren die „Think different“-Werbespots sowieso die allerbesten.
http://www.youtube.com/watch?v=cFEarBzelBs

Naja, in dieser Art und Weise gedrehten Werbespots müssten ja heutzutage bei Apple "Think Shareholder Value" oder ähnlich heißen.
Ich glaube, das käme bei den Kunden nicht so gut an, dann lieber solche Spots, wie diese hier.
According to a report by Buzz Marketing Group: "Teenagers: Apple no longer cool, Microsoft Surface is in"



Dies hier ist wirklich "cooler":


... genauso wie die "As tall as a tree - as silly as me - ..." Werbung.

Allerdings scheinen die Gerätetests und die Verkaufszahlen eine andere Sprache zu sprechen. Schade eigentlich, Konkurrenz belebt das Geschäft.
reneS
Meiner Meinung waren die „Think different“-Werbespots sowieso die allerbesten.

Absolut. Die sind ein Meisterwerk und waren damals genau richtig.
cheesus1
Du meinst aber sicherlich nicht die aktuelle MS Surface Werbung, in der das Kind ein Bild malt und es dann (ausgedruckt) seinem Vater per Videochat zeigt..

Ich glaube nicht, aber ich habe den Spot auch nie zuende geschaut. Ich weiss nur, dass Vorschulkinder das Lied kennen und mögen.
Trotzki
Dies hier ist wirklich "cooler":
... genauso wie die "As tall as a tree - as silly as me - ..." Werbung.

Ich finde das eher beängstigend. Das sind zu viele! Mich erinnert es irgendwie an einen Militäraufmarsch in einem kommunistisch orientiertem Land.

Cool ist etwas anderes. Aber einen Eindruck hinterlässt der Spot natürlich.
Ich hab die neuen Apple Spots noch einmal ohne Ton und stattdessen mit diesem Lied im Hintergrund geschaut. Sie gefallen mir gleich doppelt so gut.
MYTHOSmovado
Trotzki
Dies hier ist wirklich "cooler":

Lass mich mal überlegen, ob mir spontan eine schlechtere Werbung einfällt...hmmm, NÖ!


Und das liegt jetzt nicht an MS, denn diese Werbung von MS hier ist durchaus cool!
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
maclex
ich kaufe keine geräte wegen der werbung.
im gegenteil.
echte informationen kommen woanders her.
„Ironie ist die Grobheit der Gebildeten.“
Tirex
cheesus1
Richtig gut finde ich in Berlin die iPad Mini Werbung, bei der eine komplette Hochhausfassade mit einem fast leeren weißen Banner überzogen ist und nur unten rechts in der Ecke ein kleines iPad mini abgebildet ist...

Das ist wirklich gut. Kannste davon mal ein Foto machen?
Trotzki



Finde den Spot z.B. ganz schrecklich. Viel zu viel los, innovativ ist die Idee mit dem Clipen/Klicken nicht und diese Varietee-Tanz-Umsetzung ist mir von DIESEL bekannt. Passt meiner Meinung nach auch nicht zu einem Computer.

Das Windows Logo zum Schluss: Ist das Fenster im Logo nicht mehr perspektivisch verzerrt? Microsoft hatte doch letztes Jahr erst ein redesign.
Tirex
Das ist wirklich gut. Kannste davon mal ein Foto machen?
Vermutlich ist das hier gemeint: (oder das: )
cheesus1
leberwurstsaft
Vermutlich ist das hier gemeint: (oder das: )
Genau die meinte ich. Fehlt nur noch das gegenüber vom Hofbräuhaus Berlin, welches ein längliches Format hat. Kommt aber auf's gleiche raus.
Gähn… immer das selbe.

Bei Microsoft finde ich die Auswahl der Musik einfach genial… kurz nach dem der Spot im Tv lief läuft der Song im Radio auf und ab und jedesmal muss man an Microsoft denken.
roca123
Bei Microsoft finde ich die Auswahl der Musik einfach genial… kurz nach dem der Spot im Tv lief läuft der Song im Radio auf und ab und jedesmal muss man an Microsoft denken.

Richtig, ich muss immer an MS denken, wenn ich die Musik höre. Allerdings käme ich nicht im Traum darauf, mir Win8 oder ein Surface zu kaufen. Win7 ist ja noch OK, aber Win8...

Früher war das besser mit Apples Spots mit Musik:


Jedesmal, wenn das dann im Radio lief, habe ich an das MB Air gedacht. Genial.
Apple@Freiburg
Es gab schon besser Spots von Apple, aber die von MS sind kitschig und übertrieben. Die besten Apple Spots waren Think different, Switch, die kompletten iPod Spots vor allem der aktuelle und Get a Mac.

Aber diese beiden gefallen mit nicht wirklich.

P.S. Microsoft versucht cool zu wirken, aber bei den Teenies ist nunmal der angefressene Apfel cool.
Meiner Cousine (13) ist fast das Gesicht eingeschlafen als sind ein Galaxy Tab bekommen hat, erst als dieses Gegen iPad getauscht wurde, war Familienfrieden wieder hergestellt. Klingt hart war aber Tatsache.
iMäck
Apple@Freiburg
Meiner Cousine (13) ist fast das Gesicht eingeschlafen als sind ein Galaxy Tab bekommen hat, erst als dieses Gegen iPad getauscht wurde, war Familienfrieden wieder hergestellt. Klingt hart war aber Tatsache.

Dann hat aber deine Cousine NIX verdient...Klingt hart ist aber eine Tatsache

Bin immer wieder amüsiert wie "Eltern" ihre Kinder mit Konsum bombardieren...
Weihnachten muss ja immer was teures her...logisch...sonst haben einen die Kinder
nicht mehr lieb

Schön lapi, smartphone und tablet ins Kinderzimmer mit WLAN,
dann hat man auch mal wieder Ruhe im Wohnzimmer

Monopoly(abende & Co.) brauch man als Brettversion nicht mehr,
gibts ja ne app für

Diese Werbung ist WIRKLICH klasse
und zeigt das heutige Problem DIE ELTERN:



Wenn die Kinder damit was lernen würden, und ich rede hier nicht von der Bedienung,
sprich am Laptop mal was zu programmieren oder so...OK

aber diese Generation ist einfach Facebook geschädigt
Irgendwie haben Apple Werbespots was magisches ?! Habe immer dieses wunderbare Gefühl wenn ich einen neuen Spot sehe. Noch wer der gleichen Meinung ?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen14,5%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen30,9%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen26,5%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,9%
  • Bin unzufrieden mit iOS 84,6%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen13,7%
899 Stimmen18.09.14 - 02.10.14
8252