Donnerstag, 7. März 2013

Bild zur News "Zulieferer von Apple halten sich zu 99 Prozent an die Überstundenregelung"Apple hat den Bericht über die Arbeitssituation bei Zulieferern des Unternehmens aktualisiert und konnte erreichen, dass sich 99 Prozent der Zulieferer im Januar 2013 an die von Apple festgesetzte Überstundenregelung hielten. Apple sieht vor, dass kein Arbeiter mehr als 60 Stunden in der Woche arbeiten darf und dass Überstunden freiwillig ohne Zwang abzuleisten sind.

Apple hat in 2011 damit begonnen, in einigen Zuliefer-Betrieben die geleisteten Arbeitsstunden von Arbeitern zu protokollieren. Sind bei einem Betrieb hohe Wochenarbeitszeiten aufgetreten konnte man, so Apple, dies meist schnell mit dem Zulieferer klären. 2012 hat Apple dieses Programm stark erweitert und mehr als eine Million Arbeitszeitkonten von Arbeitern ausgewertet. In 2012 hielten sich 92 Prozent an die Überstundenvereinbarung mit Apple, die durchschnittliche Arbeitszeit lag unter 50 Stunden pro Woche.
0
0
18

Kommentare

60 Stunden im Monat klingt nicht schlecht. 60 Stunden in der Woche ist aber richtig
60h in Monat? Ist das ein witz?
Da kann man ja nix verdienen. die leute werden arm. Das ist ja ne 2 Tage woche!?!
Kann ja wohl kaum stimmen...
limits work weeks to 60 hours
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
jogoto
MTN macht das um Plagiatsvorwürfen zu entgehen.

cuco
Dort wo Apple produzieren lässt ist so eine Grenze sowieso ein zweischneidiges Schwert: um wirklich leben zu können müssten die Menschen mehr arbeiten, auch zu Lasten ihrer Gesundheit, dürfen es aber nicht.
„Genaue Angaben zum Problem sind unnötig. "Funzt net" reicht völlig.“
jogoto
MTN macht das um Plagiatsvorwürfen zu entgehen.

Brüll
Mac-Harry.de
@jogoto: Hui, das ist echt der BESTE Kommentar, den ich seit einem Jahr zu diesem Thema gelesen habe. Das ist wirklich wahr. Ich finde es richtig gut, dass Apple dennoch den ersten Schritt macht.

Vor 60 Jahren sah es bei uns auch noch nicht viel besser aus: Chemie, Gesundheit, Asbest, Arbeitsschutz, ...
jogoto
um wirklich leben zu können müssten die Menschen mehr arbeiten, auch zu Lasten ihrer Gesundheit, dürfen es aber nicht.
Genau das ist das Problem. Wenn sie für weniger Stunden auch mehr bekämen, und sei es nur so viel, dass sie davon trotzdem leben könnten, würden die Firmen trotzdem genug verdienen und der Kunde nicht wirklich mehr bezahlen.
MacGay
60 Std. ??? Die Woche wären 240 Std. im Monat!!!!! KRASS
Das Problem wird aber sein, wenn die Arbeiter nicht "freiwillig" Überstunden machen, werden Sei halt rausgeschmissen. Somit machen sie doch wieder "freiwillige" Überstunden.
jogoto
MTN macht das um Plagiatsvorwürfen zu entgehen.

cuco
Dort wo Apple produzieren lässt ist so eine Grenze sowieso ein zweischneidiges Schwert: um wirklich leben zu können müssten die Menschen mehr arbeiten, auch zu Lasten ihrer Gesundheit, dürfen es aber nicht.

Echt? Ich hab gedacht die lassen von Marsmänchen produzieren? Irgendwo müssen ja die Qualitätsunterschiede zur Konkurrenz herkommen.
Wobei dir mittlerweile ja schon einiges gelernt haben...
Julian0o
Das Problem wird aber sein, wenn die Arbeiter nicht "freiwillig" Überstunden machen, werden Sei halt rausgeschmissen. Somit machen sie doch wieder "freiwillige" Überstunden.

Was glaubst Du eigentlich, wie viele Menschen in Deutschland 10 Stunden und mehr am Tag arbeiten.

Ich finde es immer wieder Klasse, das man sich über die Arbeitsbedingungen in fremden Ländern aufregt und hier in Deutschland werden immer noch Arbeiter ausgebeutet. Amazon sei dank.

Das die Arbeiter in den Werken nicht so viel verdienen, da kann Apple genau so wenig etwas dran ändern wie es Samsung und co. können. Die Chefs der Hersteller entscheiden was die Arbeiter an Lohn bekommen.

Wenn einer der Firmen verlangen würde, dass die Arbeiter mehr bekommen sollen, was meint Ihr wohl, was die Lieferanten dann sagen. Ja machen wir sehr gerne? Sicherlich nicht. Es wird eher heissen, dass die Samsung, Apple und co. mehr für die Produktion bezahlen müssen. Ja und da Samsung und co. auch noch Ihre Gewinne halten möchten, werden diese die Preise erhöhen.

Wir leben in dem System.
„Wenn du als Chef beliebt bist, hast du irgendwas falsch gemacht. Kannst ja dann gleich n Zelt auf deiner Nase eröffnen, wodrauf alle rumtanzen.“
Mendel Kucharzeck
Sollte natürlich 60 Stunden die WOCHE heißen im Artikel, habs geändert!

Gibt natürlich auch in Deutschland viele, die 60+ Stunden in der Woche arbeiten müssen oder freiwillig tun. Der Durchschnitt der Arbeiter soll aber unter 50 Stunden arbeiten wenn man Apple da glaubt. Das wäre ja absolut im rahmen.
Cliff the DAU
Zulieferer von Apple halten sich zu 99 Prozent an die Überstundenregelung

Was will uns diese Statistik sagen? Selbst in Deutschland halten sich keine 99% der Unternehmen an gesetzliche bzw. tarifliche Überstundenregelungen. Diese 99% kommen mir vor als wäre das ein Wert vom untergegangen Arbeiter- und Bauernstaat.
„"Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen, die sie in 20 Jahren haben werden." (Jean Paul Sartre)“
Hannes Gnad
roadrunnerhagen
Was glaubst Du eigentlich, wie viele Menschen in Deutschland 10 Stunden und mehr am Tag arbeiten.
Da muß ich mich nur bei uns in der Firma und auch unseren Kunden umschauen...
Apfelbutz
Im Februar sind bei mir 228 Überstunden angelaufen. 273 ist mein Rekord. Der März ist bis jetzt ruhig. Werden wohl nicht mehr als 50 - 60 Überstunden.
„Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...“
Gerry
MacGay
60 Std. ??? Die Woche wären 240 Std. im Monat!!!!! KRASS


Du ich hatte schon 330 Stunden im Monat. Alles hab so wild, aber auf dauern kann man es nicht machen, da geht man kaputt sonst.
Gerry
MacGay
60 Std. ??? Die Woche wären 240 Std. im Monat!!!!! KRASS


Du ich hatte schon 330 Stunden im Monat. Alles hab so wild, aber auf dauern kann man es nicht machen, da geht man kaputt sonst.

Jo kommt vor. Gleichmäßig am Tag verteilt oder große Zeitspannen?
Hannes Gnad
roadrunnerhagen
Was glaubst Du eigentlich, wie viele Menschen in Deutschland 10 Stunden und mehr am Tag arbeiten.
Da muß ich mich nur bei uns in der Firma und auch unseren Kunden umschauen...

Du arbeitest doch gar nicht. Du bis doch immer hier anzutreffen.
„Wenn du als Chef beliebt bist, hast du irgendwas falsch gemacht. Kannst ja dann gleich n Zelt auf deiner Nase eröffnen, wodrauf alle rumtanzen.“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Besitzen Sie Apple-Aktien?

  • Ja, ich halte schon seit Jahren Apple-Aktien20,0%
  • Ja, kürzlich erworben2,8%
  • Nein, aber ich kaufe demnächst0,8%
  • Nein, ich habe schon vor längerem alle Aktien verkauft9,5%
  • Nein, habe kürzlich alle Aktien verkauft2,0%
  • Nein, hatte noch nie Apple-Aktien64,9%
756 Stimmen14.11.14 - 24.11.14
9252