Donnerstag, 20. Juni 2013

Seit heute ist das Sci-Fi-Strategiespiel "XCOM: Enemy Unknown" im App Store für iPad, iPhone und iPod touch erhältlich, nachdem es seit April bereits im Mac App Store heruntergeladen werden kann. In "XCOM: Enemy Unknown" übernimmt der Spieler die Kontrolle über Spezialeinheiten, die nach einer Invasion von Außerirdischen gebildet wurden, um die Invasoren zurückzudrängen. In der sogenannten XCOM-Basis werden mithilfe außerirdischer Fundstücke und Aliens neue Technologien entwickelt. Hier findet auch der Ausbau der Basis sowie die Planung von Missionen statt. Dabei orientiert sich das Spiel am Original "UFO: Enemy Unknown" von 1994, wobei auf einige Elemente verzichtet wurde, um den Spielfluss zu verbessern.


In einer kleinen Video-Demonstration zeigt sich aber dennoch die Nähe zum Original, wenn auch mit deutlich verbesserter 3D-Grafik und Multitouch-Bedienung. Zudem wird iCloud-Synchronisation von Spielständen und Game-Center-Integration geboten. "XCOM: Enemy Unknown" kostet 17,99 Euro und setzt mindestens iOS 5.0 voraus. Allerdings unterstützt das Universal-Spiel nur iPads ab der 2. Generation, iPad mini, iPhones ab dem 4S-Modell und den iPod touch der fünften Generation. Auf älteren Modellen, die von Apple als kompatibel gelistet werden, läuft das Spiel nicht.
0
0
6

Kommentare

l-vizz
l-vizz20.06.13 09:33
Ich hab's mir für den Mac gekauft und auch durch. War schon prima gemacht. Allerdings sind 18 Euro für ein iOS Spiel schon irgendwo viel. Zumindest gefühlt. Da hätte ich mir irgendeine Art Bundle gewünscht um beides zu bekommen für einen Preis der einem entgegenkommt.
Wer bis zum Hals in Scheisse steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen!
MiiCha
MiiCha20.06.13 10:16
Schon jemand Erfahrungen auf dem iPad 3 oder iPhone 5 gesammelt?
Läuft es stabil?
johnnyb20.06.13 11:06
1,8 GB groß... hoffetnlich kommt Apple mit einer Verdopplung des Grundspeichers für die nächste Generation, sonst macht das keinen Spaß mehr...
MetallSnake
MetallSnake20.06.13 12:20
Gibts auf PS3 grad für Lau für PS+ Abonennten. Habe mal reingeschaut und scheint doch besser zu sein als erwartet, hätte gedacht, dass mir das überhaupt nicht zusagt, aber mal für zwischendurch ganz nett.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
Zacks
Zacks20.06.13 12:58
17,99€ für ein Handyspiel? Der Sommer knallt einigen wohl etwas zu sehr auf die Birne
Ware wa messiah nari!
john
john20.06.13 13:10
naja "handyspiel" wird dem nicht ganz gerecht. das ist die 1:1 portierung eines blockbustergames für pc, xbox und ps3, das vor noch gar nicht so langer zeit als vollpreistitel (60€) über die theke ging.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,5%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,1%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,4%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,1%
1227 Stimmen17.08.15 - 02.09.15
0