Freitag, 7. Dezember 2012

Bild zur News "Windows-Sicherheitsexpertin arbeitet nun bei Apple"Mit Kristin Paget ist eine ehemalige Windows-Sicherheitsexpertin zu Apple gewechselt. Sie war Mitglied des Sicherheitsteams bei Recursion Ventures, welche Microsoft für die Absicherung von Windows Vista und Windows 7 engagierte, was erst im vergangenen Jahr bekannt wurde, nachdem ein fünfjähriges NDA (Non-Disclosure Agreement) auslief. Bei Apple ist Paget seit September als "Core OS Security Researcher" tätig, um wahrscheinlich wie schon bei Microsoft Schwachstellen im System aufzudecken. Es ist nicht das erste Mal, dass bei Apple Hacker arbeiten, um Systeme sicherer zu machen. So war beispielsweise der JailBreakMe-Hacker Nichola Allegra im Zuge eines Praktikums für ein Jahr bei Apple tätig. Das Team von Kristin Paget war in der Vergangenheit beim Aufspüren von Schwachstellen so erfolgreich, dass die Veröffentlichung von Windows Vista verschoben werden musste. Zum Dank erhielt das Team unter anderem handsignierte Microsoft-Shirts, auf denen "I delayed Windows Vista" geschrieben stand.
0
0
17

Kommentare

valcoholic
Man sollte diese Headline 15 Jahre in die Vergangenheit schicken und sich am Fanwargetummel erfreuen ...
Microsoft hatte Sicherheitsexperten? Wer hätte das gedacht…
reneS
LOL ich dachte das ist Satire
„An Apple a day keeps Windows away“
...vielleicht hat sie immer schon für apple gearbeitet...
Zum Dank erhielt das Team unter anderem handsignierte Microsoft-Shirts, auf denen "I delayed Windows Vista" stand.

Das ist ja nun die Meldung der Woche! Dieser Satz mußte aber unbedingt sein, oder?
„- Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn. - Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller “
chessboard
Und was gab's nach der Verleihung der T-Shirts zum Mittagessen? Also, wenn schon, dann bitte die ganze News...
Marcel_75@work
Das Team von Kristin Paget war in der Vergangenheit beim Aufspüren von Schwachstellen so erfolgreich, dass die Veröffentlichung von Windows Vista verschoben werden musste.

Wäre ja verrückt, wenn nun OS X 10.9 ebenfalls um Monate/Jahre verschoben werden müsste, weil …

Also mir wäre es recht!
Na wenn das mal gut geht...
„Über 4 Millionen Menschen in Deutschland hören HipHop. Schreib ich dich nicht ab lern reden und gehen.
Michael Lang
Zum Dank erhielt das Team unter anderem handsignierte Microsoft-Shirts, auf denen "I delayed Windows Vista" stand.

Das ist ja nun die Meldung der Woche! Dieser Satz mußte aber unbedingt sein, oder?

Ich finde, das so etwas Microsoft gleich sympathischer erscheinen lässt
Klaus Major
Stefan-s
...vielleicht hat sie immer schon für apple gearbeitet...
Der war gut!
Flaming_Moe
Stefan-s
...vielleicht hat sie immer schon für apple gearbeitet...

der war echt gut
„Nur der frühe Vogel hat Gold im Mund.“
is das jetzt ne gute oder schlechte Nachricht?
Na,ich weiß nicht:
wenn bei ms keine Prüfung durch Sicherheitsexperten mehr erfolgt,ob da nicht die Sachen anfällig für Viren usw. werden?
dylan51
Überall Trojaner, oder was?
Ne Trojanerin
music-anderson
Ohoh, die wird wenig zu tun haben LAUER JOB. Ahhhhh, Aber, sie könnte ja Win 8 eben kurz lahm legen hehe
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,3%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden41,5%
  • Tendenziell zufrieden13,0%
  • Bin mir noch unschlüssig8,0%
  • Tendenziell unzufrieden4,1%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,4%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,7%
661 Stimmen20.10.14 - 21.10.14
0