Mittwoch, 17. Juli 2013

Genau eine Woche nach Freigabe der letzten Entwicklerversion hat Apple nun einen weiteren Build von OS X 10.8.5 an Entwickler verteilt. OS X 10.8.5 Build 12F23 ist somit ziemlich schnell erschienen - in der Vergangenheit deutete ein derart rascher Release-Zyklus oft darauf hin, dass die finale Version nicht mehr fern ist. Schon die letzte Entwicklerversion folgte nur eine Woche auf den vorletzten Build. In der Updatebeschreibung weist Apple weiterhin keine bekannten Fehler mehr aus, auch an den Focus Areas, den besonders intensiv zu testenden Bereichen ändert sich im Vergleich zum letzten Build nichts. Apple bittet die Entwickler wie zu vor darum, WLAN, Grafiktreiber, Aufwecken aus dem Ruhezustand, PDF-Anzeige sowie Bedienungshilfen genauer unter die Lupe zu nehmen. Alle Entwickler im Mac-Entwicklerprogramm können ab sofort den neuen Build über die Apple Developer Connection herunterladen oder das Update über die Aktualisierung des Mac App Stores vornehmen.
0
0
1

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,4%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
808 Stimmen19.03.15 - 27.03.15
11433