Mittwoch, 17. Juli 2013

Genau eine Woche nach Freigabe der letzten Entwicklerversion hat Apple nun einen weiteren Build von OS X 10.8.5 an Entwickler verteilt. OS X 10.8.5 Build 12F23 ist somit ziemlich schnell erschienen - in der Vergangenheit deutete ein derart rascher Release-Zyklus oft darauf hin, dass die finale Version nicht mehr fern ist. Schon die letzte Entwicklerversion folgte nur eine Woche auf den vorletzten Build. In der Updatebeschreibung weist Apple weiterhin keine bekannten Fehler mehr aus, auch an den Focus Areas, den besonders intensiv zu testenden Bereichen ändert sich im Vergleich zum letzten Build nichts. Apple bittet die Entwickler wie zu vor darum, WLAN, Grafiktreiber, Aufwecken aus dem Ruhezustand, PDF-Anzeige sowie Bedienungshilfen genauer unter die Lupe zu nehmen. Alle Entwickler im Mac-Entwicklerprogramm können ab sofort den neuen Build über die Apple Developer Connection herunterladen oder das Update über die Aktualisierung des Mac App Stores vornehmen.
0
0
1

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,7%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,2%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,6%
856 Stimmen13.05.15 - 30.05.15
12215