Mittwoch, 2. Juli 2008

Sofern Jonathan Ive überhaupt noch alle Urkunden sammelt, kann er inzwischen wohl ganze Räume damit tapezieren. Die Mobile Data Association hat seine Sammlung nun noch um eine weitere Auszeichnung bereichert. Mit dem "Personal Achievement Award" prämierten die Juroren das Design des iPhones, aber auch Teile der Benutzeroberfläche. Diese Kombination habe das Mobiltelefon, wie man es heute kenne, neu definiert. Generell habe Apple die Messlatte für Konkurrenten sehr weit in die Höhe geschraubt. Weitere ausgezeichnete Unternehmen sind unter anderem Motorola für die Anstrengungen im Bereich Umweltschutz sowie T-Mobile für das beste Netzwerk.
0
0
8

Lesen Sie eBooks?

  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPad25,5%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPhone5,7%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem Mac1,6%
  • Ja, vorwiegend auf einem Kindle15,1%
  • Ja, auf einem anderen eBook-Reader oder einer anderen Plattform7,3%
  • Nein, ich lese ausschließlich gedruckte Bücher33,6%
  • Ich lese gar keine Bücher11,2%
384 Stimmen30.07.15 - 02.08.15
13241