Mittwoch, 2. Juli 2008

Sofern Jonathan Ive überhaupt noch alle Urkunden sammelt, kann er inzwischen wohl ganze Räume damit tapezieren. Die Mobile Data Association hat seine Sammlung nun noch um eine weitere Auszeichnung bereichert. Mit dem "Personal Achievement Award" prämierten die Juroren das Design des iPhones, aber auch Teile der Benutzeroberfläche. Diese Kombination habe das Mobiltelefon, wie man es heute kenne, neu definiert. Generell habe Apple die Messlatte für Konkurrenten sehr weit in die Höhe geschraubt. Weitere ausgezeichnete Unternehmen sind unter anderem Motorola für die Anstrengungen im Bereich Umweltschutz sowie T-Mobile für das beste Netzwerk.
0
0
8

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,6%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,1%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
831 Stimmen19.03.15 - 28.03.15
0