Freitag, 26. April 2013

Wer fünf Minuten nach Verkaufsstart der WWDC-Eintrittskarten Apples Seite besuchte, um sich ein solches Ticket zu sichern, wurde bereits mit einem "Sold out" begrüßt. In weniger als zwei Minuten setzte Apple die rund 5000 Eintrittskarten ab, sodass viele Interessenten kein Ticket mehr bestellen konnten. Jetzt berichtet aber mehrere Entwickler, Apple räume unter Umständen noch eine zweite Chance zum Kauf einer Karte ein. Wer bereits ein WWDC-Ticket im Warenkorb hatte, die Bestellung aber nicht rechtzeitig abschließen konnte, wird von Apple telefonisch kontaktiert. Der Inhalt des Anrufes: Apple wolle kurz mitteilen, dass noch eine Eintrittskarte für die diesjährige WWDC zur Verfügung stehe. Unbekannt ist, welche Kontingente Apple für diese zweite Chance reserviert hat. Für das nächste Jahr muss sich Apple aber wohl ein neues Vergabeverfahren einfallen lassen - außer es soll ein neuerlicher Rekord aufgestellt werden, indem schon nach unter einer Minute alle Tickets vergriffen sind…
0
0
11

Kommentare

teorema67
teorema6726.04.13 09:56
Demnächst wird Apple à la München gerichtlich angewiesen, ausländische Entwickler angemessen zu berücksichtigen
Nicht von der MTN-App gesendet.
Macmissionar26.04.13 09:57
Zwei WWDCs: Einmal nur iOS, einmal nur OS X? Ich weiß, es wird mittelfristig eins werden.
Aber Wehe, die geben AppleScript auf.
A Computer is like an air conditioner: Both stop working as soon as you open Windows.
Urkman26.04.13 09:59
Ich habe Apple bereits angeschrieben...
Ich habe jetzt zwei Jahre in Folge keine Karte bekommen und würde da gerne auch mal hin.

Mal schauen, was die sagen...
zod198826.04.13 10:15
Macmissionar
es wird mittelfristig eins werden.

Wo schnappt ihr eigentlich immer diesen Mist auf?
MacBeck
MacBeck26.04.13 10:31
Keynote auslagern ins Football-Stadion dann schrumpft der Run, oder?
It is what it is - don't make it what it isn't.
MacGay
MacGay26.04.13 10:41
einfach bei ebääähh kaufen, und kurzzeitig die App teurer machen
Urkman26.04.13 10:53
@MacGay:
Die Karten sind personalisiert und lassen sich nicht verkaufen...
Spatenheimer2
Spatenheimer226.04.13 11:02
teorema67
Demnächst wird Apple à la München gerichtlich angewiesen, ausländische Entwickler angemessen zu berücksichtigen

Hat Apple bestimmt nicht gemacht.

Diese verdammten Rassisten.
No dynamite, chainsaws or shotguns.
eiPätt26.04.13 11:12
Urkman
Ich habe Apple bereits angeschrieben...
Ich habe jetzt zwei Jahre in Folge keine Karte bekommen und würde da gerne auch mal hin.

Mal schauen, was die sagen...

Frechheit, verklagen würd ich die!
joelporto
joelporto26.04.13 12:53
Wow 8.000.000 in weniger als 2 Minuten einehmen...
Niemand wird jemals mehr als 640 kb RAM benötigen! - Bill Gates
Gerhard Uhlhorn26.04.13 13:03
Urkman
Ich habe jetzt zwei Jahre in Folge keine Karte bekommen und würde da gerne auch mal hin.
Tja, für nächstes Jahr solltest Du Dir eine Textdatei oder Text-Clips machen, so dass Du das Formular einfach per Copy & Paste ausfüllen kannst, damit es schneller geht. Zusätzlich ein automatisches Ausfüllen vorbereiten. Dann sollte es auch klappen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1261 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
13689