Mittwoch, 12. Juni 2013

Die am Montag Abend abgehaltene Ansprache zur World Wide Developer Conference 2013 steht nun auch als herunterladbarer Podcast in drei verschiedenen Auflösungen zur Verfügung. Apple bietet kostenlose Podcasts in Standard Definition, 720p und 1080p an.

Kurz nach Abschluss der Keynote war auf den Apple-Seiten bereits ein Videostream mit der Wiederholung der Keynote zu sehen. Während der Keynote stellte Apple auch einen Videostream zur Verfügung, welcher allerdings eine große Verzögerung aufwies.
0
0
4

Kommentare

3-plus-1
3-plus-112.06.13 08:55
Na, da freue ich mich schon auf heute Abend. Am besten sehen Keynotes immer noch auf dem HP Touchpad aus, runtergerechnet mit Handbreak von 1080p auf die Auflösung des Geräts.

Vielleicht werde ich das sogar ersetzen. Die tolle Multitaskingverwaltung mit den Karten von webOS gibt es ja nun auch bei iOS 7 (ohne das will ich nicht mehr). Wenn nun noch Apple ein iPad mini mit Retina und iOS 7 auf den iPads mit Multiuserverwaltung bringt, dann habe ich einen würdigen Nachfolger gefunden.

Allerdings muss Apple auch auf den die übliche Preisanhebung von 20% bei der Vorstellung der Nachfolger verzichten, wie leider seit einiger Zeit üblich (ich will gar nicht wissen was der "Mac Tube" kosten wird).
TiBooX
TiBooX12.06.13 09:08
Komisch ich hatte sie gestern mittag schon als Podcast direkt von Apple in 1080p HD.
"People who are really serious about software should make their own hardware" [A. Kay]
Gerhard Uhlhorn12.06.13 15:13
3-plus-1
Am besten sehen Keynotes immer noch auf dem HP Touchpad aus, runtergerechnet mit Handbreak von 1080p auf die Auflösung des Geräts.
Runtergerechnet?!? Wie so runtergerechnet?!? Die haben doch bereits 1080p, oder etwa nicht?
memphyss
memphyss12.06.13 15:27
Seit langem Mal wieder eine Keynote die mir sehr gefallen hat, vor allem Craig Federighi.
Der ist locker und sympathisch, sehr erfrischend mit seinen Zwischenkommentaren. Ich hoffe den sieht man jetzt häufiger.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,9%
  • iPod14,4%
  • iPhone4,1%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa4,9%
  • Sonstiges1,2%
1154 Stimmen17.08.15 - 28.08.15
1724