Freitag, 13. September 2013

Offenbar als Vorbereitung für den heute beginnenden Vorverkauf des iPhone 5c hat Apple den Online Store vom Netz genommen (Store: ). Stattdessen erscheint nun beim Aufruf der bekannte Hinweis, dass man in Kürze wieder zurück sein wird und momentan den Store aktualisiert. Wie lange der Apple Online Store nicht erreichbar sein wird, ist bislang unklar. Wie die Deutsche Telekom (Shop: ) auf Anfrage erklärt hatte, wird man als Mobilfunknetzbetreiber gegen 9 Uhr Vorbestellungen für das iPhone 5c auf der Webseite entgegen nehmen. Kunden können außerdem in eine der Filialen oder bei Partnern eine Vorbestellung aufgeben.

Vergangenen Dienstag hatte Apple auf einer Presseveranstaltung das iPhone 5c als Ersatz für das iPhone 5 vorgestellt, während es sich beim iPhone 5s um das neue Highend-Modell bildet. Erstmals führt Apple damit beim iPhone zwei Modelllinien. Das iPhone 5c ist im Wesentlichen mit der Technik des iPhone 5 ausgestattet und verfügt über einen größeren Akku für eine längere Laufzeit. Als Besonderheit ist das iPhone 5c ist verschiedenen Farben erhältlich. Das Kunststoffgehäuse kann zudem mit einer optionalen Schutzhülle kombiniert werden, mit der es noch bunter wird.

Aktualisierung:
Der Apple Online Store ist wieder erreichbar und erlaubt nun auch die Vorbestellung des iPhone 5c.
0
0
13

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,9%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,7%
845 Stimmen19.03.15 - 29.03.15
0