Mittwoch, 20. Februar 2013

Bild zur News "Vollständiges TV-Interview mit Apples Chef-Designer Jonathan Ive"Nach einer gekürzten Version der Children's-BBC-Sendung von Blue Peter mit Apples Chef-Designer Jonathan Ive, ist nun das vollständige Interview online, welches auch einen kleinen Einblick in Apples Design-Fabrik bietet. Sir Jonathan Ive war in der Sendung mit einem außergewöhnlichen goldenen Blue-Peter-Abzeichen für seine Design-Arbeiten geehrt worden. Im Gegenzug hat der Designer in einer Live-Demonstration eine von Apples CNC-Maschinen vorgestellt, mit der er aus einem Aluminium-Block ein Blue-Peter-Abzeichen in mehr als zehnfacher Größe fräste. In dem verlängerten Interview äußert sich Jonathan Ive auch kurz zur Entwicklung vom neuen Design. Ive zufolge wird bei Apple sehr viel Wert auf den Wortlaut der Problembeschreibung gelegt. Um keinen Weg und damit die Design-Ansätze vorzugeben, ist man bei Apple mit einschränkenden Worten wie beispielsweise Box sehr vorsichtig. Nachfolgend das vollständige TV-Interview:

0
0
20

Kommentare

Ive sieht aus wie eine Mischung von Steve Jobs und Bruce Willies.
Nutriaschädel
Sir Jonathan Ive war in der Sendung mit einem außergewöhnlichen goldenen Blue-Peter-Abzeichen für seine Design-Arbeiten geehrt worden.

Sorry, aber wenn ich nicht irre, ist das so etwas wie ein "Tigerenten-Pokal".
steve jobs, bruce willies UND der glöckner von notre dame
Josch
Moin,

ja, aber was bedeutet ein "Blue Peter"-Abzeichen, wenn die Sendung bereits in Deiner Kindheit eine Inspiration für Dich war? Jonny Ive hat sich wirklich ein bißchen wie ein kleiner Junge über die Ehrung gefreut. Und das ist für mich Ausdruck hoher persönlicher Wertschätzung.

Vergesse niemals die Inspirationen, die Dich auf Deinem Weg begleitet und dazu beigetragen haben, dass Du das bist, was Du gerade bist und halte sie in Ehren!

Gruß,

Josch
@Josch
Ganz toller Satz!
Das vergessen viele!
ilig
Josch
Dein Kommentar... Einfach klasse.
Johnny is einfach sympathisch.
Simon Reuteler
Girgl42
Johnny is einfach sympathisch.
und fett geworde
Simon Reuteler
Girgl42
Johnny is einfach sympathisch.
und fett geworde

ja, hier sieht er noch deutlich schlanker aus: http://www.apple.com/pr/bios/jonathan-ive.html

Aber einfach hochsympathisch!
Eventus
Josch
Wunderschön und treffend gesagt. Danke.
„Fasse dich kurz!“
antihiphop2002
Bei all den Amazing und Incredibble Kochapps fürs Ipad musste er ja irgendwann zunehmen. Immer auf die kleinen Dicken.
„Wenn es einen Menschen gäbe, der wagte, alles zu sagen, was er von dieser Welt gedacht hat, bliebe ihm kein Quadratmeter mehr, um sich darauf zu behaupten“
iMäck
Josch
Moin,

ja, aber was bedeutet ein "Blue Peter"-Abzeichen, wenn die Sendung bereits in Deiner Kindheit eine Inspiration für Dich war? Jonny Ive hat sich wirklich ein bißchen wie ein kleiner Junge über die Ehrung gefreut. Und das ist für mich Ausdruck hoher persönlicher Wertschätzung.

Vergesse niemals die Inspirationen, die Dich auf Deinem Weg begleitet und dazu beigetragen haben, dass Du das bist, was Du gerade bist und halte sie in Ehren!

Sehe ich genauso!

Was wäre wenn jmd hier eine erfolgreiche Firma aufgemacht hätte
und dann kommt irgendwann mal z.B. "Die Sendung mit der Maus" und zeigt
was darüber....ich würde mich auch absolut freuen!
CooperCologne
Aber einfach hochsympathisch!

Ich mag ihn auch.

Liegt aber wohl an seiner ruhigen art zu reden und VOR ALLEM seinem
englischen Akzent.

Stellt ihn euch mal mit so einem USA-Südstaaten Akzent vor
da gehen dann 50-60% Sympathie Bonus flöten
iMäck
PS: oder vergleichbar wenn man früher seine Idole beim ZDF Sportstudio zugesehen hat,
wie sie auf die Torwand schießen und man schafft es später selbst zum Fussballprofi
und ist dann dort Muss ein beeindruckendes Gefühl sein.
Chezar
@Josch: 100% d'accord!
o.wunder
Mh das sind jetzt aber nur ein paar Sekunden mehr als die gekürzte Fassung. Schade, ich hatte mehr erwartet.
o.wunder
Josch
danke!
Man sollte nie vergessen wo man her kommt, wer und was geholfen hat sich selber zu entwickeln.
kbundies
iMäck
Ich mag ihn auch.

Liegt aber wohl an seiner ruhigen art zu reden und VOR ALLEM seinem
englischen Akzent.

Stellt ihn euch mal mit so einem USA-Südstaaten Akzent vor
da gehen dann 50-60% Sympathie Bonus flöten
Wir sind halt Europäer.
Hannes Gnad
Neben Beobachtungen bzgl. Wohlstandsbäuchlein und Dialekten hier noch der Hinweis, daß Apples Entwicklungen und Produkte ohne deutschen Maschinenbau nicht stattfinden würden. Im Filme sind drei Marken erkennbar, und alle drei sind "Made in Germany"!

http://de.dmgmoriseiki.com/sites/de/home
http://www.haimer.de/deutsch/
http://www.gfac.com/de/
@Hannes Gnad
Ich habe dein Posting automatisch mit der Stimme von Hitler im Kopf gelesen

Ansonsten stimme ich zu... Ive ist ein sehr sympathischer Mensch und es muss ein unglaublicher Leistungsdruck auf ihm lasten.
Hannes Gnad
flocko
Ich habe dein Posting automatisch mit der Stimme von Hitler im Kopf gelesen
Äh... =%-}

Noch eine Korrektur: +GF+ stammt aus dem Kanton Schaffhausen in der Schweiz, die deutsche Niederlassung war eine falsche Fährte...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,3%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,2%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,2%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,5%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,9%
753 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
8673