Mittwoch, 24. Juni 2009

Wie ein Leser entdeckt hat, scheint Apple möglicherweise in Österreich und der Schweiz die Veröffentlichung von TV-Sendungen im iTunes Store vorzubereiten. Gibt man als Suchbegriff TV ein, erscheinen in der Ergebnisliste auf der rechten Seite als weitere Themen Studio 100 TV (Tabaluga) und Spiegel TV in der Kategorie TV-Sendungen. Zudem hat Apple bei der im Februar gestartet Kategorie Musik-Videos den Zusatz "Neu" entfernt. Möglich also, dass schon bald auch in Österreich und der Schweiz TV-Sendungen verfügbar sind. In Deutschland ist diese Kategorie seit April 2008 verfügbar. Dennoch bleibt Grund zur Skepsis, denn sowohl Studio 100 TV als auch Spiegel TV tauchen in anderen Ländern wie beispielsweise Neuseeland auf. Dabei könnte es sich aber auch um einen Fehler bei den Vorbereitungsarbeiten handeln.
0
0
12

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt15,6%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde34,0%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,9%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,6%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,0%
  • Nein, sonstiger Grund4,8%
889 Stimmen16.02.15 - 05.03.15
11267