Montag, 29. Juli 2013

In Asien sind Fotos im Umlauf, die produzierte Verkaufsverpackungen für ein iPhone 5C zeigen. Ob es sich dabei um die Nachfolgegeneration des iPhone 5 handelt oder aber um den Namen für das günstigere "iPhone Lite", ist noch unklar. Es ist zudem auch denkbar, dass es sich nur um die Verpackung für ein iPhone-Plagiat handelt. Sofern die Berichte aber stimmen, würde Apple beim iPhone 5C auch nicht mehr auf Karton als Verpackungsmaterial setzen. Stattdessen wird dann die Verpackung wie beim iPod touch aus Kunststoff bestehen. Abgesehen davon stellt sich die Frage, wofür das C im Namen steht. Im Fall des iPhone 3GS und des iPhone 4S stand der Buchstabe S für Speed (Geschwindigkeit). Da Gerüchten zufolge Apple beim "iPhone Lite" auf viele verschiedene Gehäusefarben setzt, könnte das C möglicherweise die Abkürzung für Color sein.

0
0
112

Apple Music ist da - Ihre ersten Erfahrungen?

  • Perfekt! Darauf habe ich lange gewartet!11,6%
  • Macht einen ziemlich guten Eindruck, das werde ich sicher abonnieren18,3%
  • Ist in Ordnung, werde ich vermutlich abonieren13,1%
  • Ist in Ordnung, aber werde es wohl nicht abonnieren16,9%
  • Geht so, bin noch nicht überzeugt8,7%
  • Gefällt mir nicht - will keine Streaming-Plattform nutzen21,4%
  • Gefällt mir nicht - Apples Umsetzung ist schlechter als bei anderen Streaming-Angeboten5,8%
  • Gefällt mir nicht - sonstiger Grund4,2%
449 Stimmen01.07.15 - 04.07.15
0