Verantwortlicher für "Get a Mac"-Kampagne wechselt zur Konkurrenz

Mit Scott Trattner verliert Apple seinen langjährigen Kreativ-Direktor für Werbekampagnen bei TBWA/Media Arts Lab. Er war unter anderem für die langjährige und sehr erfolgreiche "Get a Mac"-Kampagne verantwortlich, bei der sich Microsoft schließlich genötigt sah, mit einer "I'm a PC"-Kampagne zu reagieren. Allerdings hatte Trattner zuletzt auch die Werbekampagne zu Apples Genius Bar zu verantworten, welche durchwachsene Kritiken erhielt. Ob diese letzte Kampagne der Grund für Trattners Wechsel von TBWA hin zu 72andSunny gewesen ist, ließ er in einer Stellungnahme offen. Bei 72andSunny wird Trattner nicht mehr für einen einzelnen Kunden verantwortlich sein, sondern verschiedene Unternehmen betreuen. Zu den Kunden von 72andSunny zählen unter anderem Activision, Hewlett-Packard, Nike, Samsung und Microsofts Xbox 360 Sparte. Besonders Samsung als zukünftiger Kunde von Trattner lässt aufhorchen, da sich Apple und Samsung bekanntlich in einem weltweiten Rechtsstreit befinden.

Weiterführende Links:

Kommentare

alQamar
alQamar27.08.12 09:06
72andSunny ist ein fantastischer Firmenname.
MYTHOSmovado
MYTHOSmovado27.08.12 09:20
Heißt das jetzt, dass Samsung all die erfolgreichen Werbeclips mit genau den gleichen Darstellern nachdrehen wird? (Ist ja schon geschehen mit exakt dem gleichen Mädchen, welches Apple bereits für einen Spot eingesetzt hatte! )
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde °°° Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann...
oleg05427.08.12 09:53
Lol.
Das mit dem Mädchen im Werbespot ist ja krass.
Da fragt man sich ob Apple das irgendwie lanciert hat um Samsung noch dümmer als copycat aussehen zu lassen. Ist natürlich rechtlich völlig irrelevant, aber wenn man bedenkt, dass es eine laienjury war. So etwas kann da schon einiges Kopfschütteln auslösen. Eine Firma, die bei ihrem Tablett nicht auf eigene Ideen kommt und dann auch die Idee eine andere Schauspielerin für die Werbung zu verpflichten irgendwie zu gewagt findet....
Gibt gar kein smiley für das schallende Gelächter in das man ausbrechen möchte....
*exclamation* mein haus, mein boot, mein pferd.... ;-) iMac 5k 12/2015, ipadPro+Pencil, mbAir 11" 2012, mbp 17" unibody 2011, mbp 17" 2006, mb weiss, mb Air...
valcoholic
valcoholic27.08.12 10:45
also der typ, der creativedirector bei einer agentur, bei der apple kunde ist, ist, wechselt den job zu einer anderen agentur. Und das wird hier echt aufgeblasen? also ich meine.... echt? pfff... just another manic monday ...
Gerhard Uhlhorn27.08.12 11:18
Mich würde es nicht wundern, wenn Samsung da die treibende Kraft dahinter wäre.
Zen 2.127.08.12 12:41
Die beste Kampagne ever !!!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen