Montag, 27. August 2012

Mit Scott Trattner verliert Apple seinen langjährigen Kreativ-Direktor für Werbekampagnen bei TBWA/Media Arts Lab. Er war unter anderem für die langjährige und sehr erfolgreiche "Get a Mac"-Kampagne verantwortlich, bei der sich Microsoft schließlich genötigt sah, mit einer "I'm a PC"-Kampagne zu reagieren. Allerdings hatte Trattner zuletzt auch die Werbekampagne zu Apples Genius Bar zu verantworten, welche durchwachsene Kritiken erhielt. Ob diese letzte Kampagne der Grund für Trattners Wechsel von TBWA hin zu 72andSunny gewesen ist, ließ er in einer Stellungnahme offen. Bei 72andSunny wird Trattner nicht mehr für einen einzelnen Kunden verantwortlich sein, sondern verschiedene Unternehmen betreuen. Zu den Kunden von 72andSunny zählen unter anderem Activision, Hewlett-Packard, Nike, Samsung und Microsofts Xbox 360 Sparte. Besonders Samsung als zukünftiger Kunde von Trattner lässt aufhorchen, da sich Apple und Samsung bekanntlich in einem weltweiten Rechtsstreit befinden.
0
0
6

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr13,9%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
832 Stimmen13.05.15 - 26.05.15
12169