Übersicht: Passende SSDs für Mac Pro und Mac mini | News | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Mittwoch, 23. Januar 2013

Übersicht: Passende SSDs für Mac Pro und Mac mini

Bild zur News "Übersicht: Passende SSDs für Mac Pro und Mac mini"
Der letzte Teil unserer Serie über passende und empfehlenswerte SSDs für verschiedene Mac-Baureihen befasst sich mit SSDs, die man in Mac Pro und Mac mini der Intel-Generation verwenden kann. Es werden sowohl geeignete SSDs in einer Liste mitsamt Eigenschaften und Besonderheiten vorgestellt als auch allgemeine Hinweise zu Werkzeug und Adaptern gegeben. Die Thematisierung von Besonderheiten beim SSD-Einbau in einen Mac Pro oder einen Mac mini soll beim erfolgreichen Geschwindigkeitstuning helfen.
0
0
0
14

Kommentare

dan@mac
Man hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass für den zweiten Plattenschacht beim Mac mini noch ein zusätzliches Kabel und Halterung erworben werden muss.
re:com
wollt ihr die MTN User verarschen?

Die Curcial m4 ist ja nett, aber mittlerweile einfach alt.
Die Samsung 830 wird afaik nicht mehr produziert, da es schon die Nachfolger 840 (Pro) gibt.
Eine schnarchlangsame 3,5" (!!!) OCZ Oculus für 780€. Was habt ihr euch bitte dabei gedacht?
und dann die Intel 320 für schlappe 830€ oder 1,39€/GB ... Wir haben heute Preise von <60c/GB für hochwertige SSDs. Nur weil die 600GB hat?
struffsky
Man kann im Mac Pro eine Velocity solo PCI Karte unterbringen. Darauf wird eine SSD montiert. Voller Geschwindigkeitsdurchsatz und bootfähig ist es auch.
sb
re:com
Es geht bei der Übersicht um SSDs, die empfohlen werden können. Nur weil eine SSD älter ist, bedeutet das nicht automatisch, dass sie nicht gut ist. Zumal ältere SSDs auch günstiger werden. Die OCZ Oculus ist aber deplatziert, das stimmt.

Gerade im Vergleich mit der Samsung 840 (ohne Pro) würde ich aber die Samsung 830 wegen der ausgeglicheneren Leistung und bewährten Technik bevorzugen.

Und wem die Kapazität von 600 GB wichtig ist, der zahlt auch den höheren Preis für die Intel 320. SSDs hoher Kapazität waren schon immer teuer.
drebaboe
Wenn ich das richtig verstehe rät OWC von der Einschaltung eines TRIM Enablers ab.

Oder versteht ihr das anders?
Ich habe in meinen MacPro 2009 eine OCZ Verhex 4 SSD 512 GB eingebaut und den Enabler wieder ausgeschaltet. Es gab bislang keinerlei Probleme. Die SSD wurde Anfang Januar 2013 bereits mit der aktuellsten Firmware geliefert, so dass außer der üblichen Mac.Formatierung nichts Besonderes zu erledigen war.
mucke
@drebaboe
Ja, das hat aber mit dem Sandforce-Controller zu tun, den sie verbauen. Diese Controller können nicht wirklich viel mit Trim anfangen. Gibt es einiges dazu im internet.
Wenn man sich dann mal einliest, versteht man auch schnell warum SSD mit Sandforce-Controller nicht all zu beliebt unter Kenner sind.
maclex
Die älteren MacBook Pro verfügen noch über den klassischen SATA-Anschluss und können auf die SSDs mit bis zu 6 Gigabit pro Sekunde zugreifen.

auch nur am HDD anschluss und auch nur ab 2011
sata 3 = 6Gbit/s
sata 2 = 3 Gbit/s

die nichterwähnte crucial v4 256 läuft hier im MBP mid 2010
wenn auch nur sata 2
„Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.“
Semmelrocc
@mtn Danke für eure Listen! Ich fände noch interessant, welche SSDs im Xserve verbaut werden können. Ich verwende gerade eine OCZ Vertex 2 im 3,5"-Format (120 GB), welche gut funktioniert, habe letztes Jahr aber mal gestaunt, als ich sie gegen eine größere Crucial M4 mit 512 GB tauschen wollte, die aber offenbar vom Xserve nicht unterstützt wird.
sb
Semmelrocc
Mit Xserve haben wir absolut keine SSD-Erfahrung. Dein Bericht klingt so, als ob der SATA-Controller der Xserve sehr wählerisch ist. Ich glaube, es wird auch nur SATA 1.5Gbps unterstützt.
AppleTV
Lohnt sich das für meinen weißen iMac 2006?
thokon
Der im Journal empfohlene Einbaurahmen für den MacPro eignet sich nicht, da die SSD nicht links oben positioniert werden kann, wo sich die Ansteckstelle der Festplatteneinschübe befindet.

Stattdessen sollte folgender Rahmen verwendet werden:
„Web-Networks.eu“
macmilz
Bei der Fülle an SSD's verliere ich regelmässig den Überblick.
Gibt es denn eine 256GB Empfehlung für meinen Mitte 2011 Mac mini 5,1 2.3 GHz i5?
Vielen Dank für die Hilfe,
Nils.
„Sand wird unterschätzt“
Amoled
Wer momentan etwas anderes als die Samsung 840(Pro) verbaut ist doch selber schuld. Wer den Preis nicht scheut und Samsung boykottiert "darf" auch Intel nehmen. OCZ darf man ja nicht weiterempfehlen, so wie die mit SSD bisher auf die Fresse gefallen sind.
Man entschuldige die Ausdrucksweise, aber die Ausfallraten sprechen für sich. 20x Firmware-Update bis die SF-Controller mal anständig laufen ist wirklich etwas derb.
drebaboe
Amoled
Wer momentan etwas anderes als die Samsung 840(Pro) verbaut ist doch selber schuld. Wer den Preis nicht scheut und Samsung boykottiert "darf" auch Intel nehmen. OCZ darf man ja nicht weiterempfehlen, so wie die mit SSD bisher auf die Fresse gefallen sind.
Man entschuldige die Ausdrucksweise, aber die Ausfallraten sprechen für sich. 20x Firmware-Update bis die SF-Controller mal anständig laufen ist wirklich etwas derb.
Na,na; das klingt so, als ob du alle SSDs schon ausprobiert hättest. Ich besitze einen MacPro 2009 und habe mich nach Empfehlungen aus dem Netz für eine OCZ Vertex 4 mit 512 GB entschieden. Nach der erforderlichen Mac-Formatierung konnte ich die zuvor auf einer "normalen" Festplatte erstellte Clean-Installation von Mountain Lion nebst allen persönlichen Programmen und Daten mit SuperDuper! auf die OCZ übertragen und hatte zu keiner Zeit auch nur die geringsten Probleme. Die für diesen Typ aktuelle Firmware Version 1.5 war schon enthalten; ließe sich aber notfalls mit Hilfe eines übrigens im ocztechnologyforum bereit stehenden Mac-Installationsprogrammes auch bequem aktualisieren. Mag sein, dass es früher Probleme gab; die sind zumindest überwunden, so dass ich die OCZ nachdrücklich empfehlen kann.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,7%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste10,9%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,1%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl19,9%
  • Auf anderem Wege10,3%
758 Stimmen21.07.14 - 31.07.14
0