Montag, 24. Juni 2013

Momentan deutet alles darauf hin, dass Kabel Deutschland einen neuen Besitzer finden. So bestätigte Kabel Deutschland, dass Vodafone mit einem deutlich verbesserten Angebot antritt. Vodafone bietet Aktionären insgesamt 87 Euro pro Wertpapier, was insgesamt auf eine halbe Milliarde Euro mehr hinausläuft. Angesichts der hohen Beliebtheit von Internet via Kabelanschluss ist der Markt für Vodafone besonders attraktiv. In der offiziellen Meldung von Kabel Deutschland heißt es:
Die Vodafone Vierte Verwaltungsgesellschaft mbH, eine Tochter der Vodafone Group Plc, hat heute ihre Absicht bekannt gegeben, die Kabel Deutschland Holding AG zu erwerben. Die geplante Transaktion bewertet Kabel Deutschland mit 87 Euro je Aktie, entsprechend einem Eigenkapitalwert des Unternehmens von rund 7,7 Milliarden Euro. Die Transaktion soll durch ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot in Höhe von 84,50 Euro je Aktie in bar zuzüglich der Zahlung der von Kabel Deutschland vorgesehenen Dividende für das Geschäftsjahr 2012/13 in Höhe von 2,50 Euro je Aktie umgesetzt werden. Vorstand und Aufsichtsrat der Kabel Deutschland Holding AG begrüßen die Ankündigung von Vodafone.
Vodafone und Kabel Deutschland haben eine Grundsatzvereinbarung geschlossen, in der bestimmte Absichten festgehalten sind.
0
0
25

Kommentare

nexusle
nexusle24.06.13 11:19
Besser wird's dadurch nicht!
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!
Mortiis
Mortiis24.06.13 11:21
Da kann sich die Servicewüste "Vodafone" schön wieder verbreiten, oder man kann auch sagen, da schluckt eine Pfeife die andere Pfeife, denn Beide nehmen sich nicht viel, was Service am Kunden (denn damit wird ja das dicke Geld verdient) betrifft.
Arcor ist auch jämmerlich in Vodafone untergegangen.
...nichts ist umsonst, selbst den Tod bezahlt man mit dem Leben!
dooyou
dooyou24.06.13 11:23
Wird nach Übernahme der Empfang dann automatisch schlechter?
o.wunder
o.wunder24.06.13 11:32
Uff
Bigflitzer24.06.13 11:44
Mir ist grad etwas schlecht geworden...
fluppy
fluppy24.06.13 11:57
Wieviel Anbieter gibt es dann noch? Vodafone, Telekom und Telefonica?
Spiderschmidt
Spiderschmidt24.06.13 11:58
Und wieder schlagen die Heuschrecken zu!

Wie damals bei Mannesmann D2 hat Vodafone nur an einer Sparte des Konzerns Interesse, dem Internet über Kabel.

Das klassisch TV über Kabel wird dann wahrscheinlich den Bach runtergehen.
spicer24.06.13 11:58
Nicht gut für den Endkunden - wäre auch meine Prognose. Die Aktionäre machen natürlich nen guten Deal.
-MacNuke-24.06.13 12:18
@dooyou

Meiner Erfahrung nach, ja. Als Vodafone damals Arcor aufgekauft haben, wurden sowohl Service als auch Empfang schlechter. Meine damals problemlose 6MBit/s Leistung ist geschrumpft auf <2MBit/s. Laut "Service" ist die Hardware einfach überlastet. Natürlich so ganz spontan...

Ich kann jedem nur empfehlen sofort bei KD zu kündigen.
matt.ludwig24.06.13 12:22
-MacNuke-
@dooyou

Meiner Erfahrung nach, ja. Als Vodafone damals Arcor aufgekauft haben, wurden sowohl Service als auch Empfang schlechter. Meine damals problemlose 6MBit/s Leistung ist geschrumpft auf <2MBit/s. Laut "Service" ist die Hardware einfach überlastet. Natürlich so ganz spontan...

Ich kann jedem nur empfehlen sofort bei KD zu kündigen.

Das sind die einzigen, die hier bei mir schnelles Internet anbieten
RubberDuck198324.06.13 12:30
Dann bin ich ja mal gespannt wie das wird. In der neuen Wohnung wird nur KD angeboten...

Evtl. bekomme ich dann Rabatt, da ich mein Handy bei Vodafone habe
belorofon
belorofon24.06.13 12:34
Hoffentlich hört dann endlich der Werbeterror von Kabel Deutschland auf. Ich bekomme seit drei Jahren - solange ich hier wohne - JEDE WOCHE einen Brief von denen. Ich kann mich nicht dagegen wehren, da es eine Infopost ist. Wenn ich die Annahme verweigere wird der Brief von der Post einfach vernichtet und nicht kostenpflichtig zurück befördert. Ein Anruf bei Kabel Deutschland brachte natürlich nicht das geringste. Ich habe einen solchen Hass auf diese Firma, dass ich schon wenn ich den Brief im Kasten sehe, Puls bekomme. Eine bodenlose Frechheit. Die hören einfach nicht auf.
Forumposter24.06.13 12:39
belorofon
Hoffentlich hört dann endlich der Werbeterror von Kabel Deutschland auf. Ich bekomme seit drei Jahren - solange ich hier wohne - JEDE WOCHE einen Brief von denen. Ich kann mich nicht dagegen wehren, da es eine Infopost ist. Wenn ich die Annahme verweigere wird der Brief von der Post einfach vernichtet und nicht kostenpflichtig zurück befördert. Ein Anruf bei Kabel Deutschland brachte natürlich nicht das geringste. Ich habe einen solchen Hass auf diese Firma, dass ich schon wenn ich den Brief im Kasten sehe, Puls bekomme. Eine bodenlose Frechheit. Die hören einfach nicht auf.

Ok, hier ist es nicht wöchentlich, aber ich bekomme ständig Anrufe von der Telekom. Sowohl auf dem Festnetz als auch auf dem Handy, weil die mir irgendeinen Tarif andrehen wollen, den ich nicht möchte.
maclex
maclex24.06.13 12:42
belerofon schick denen ein endlosfax.
wirkt sofort.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
Mortiis
Mortiis24.06.13 12:46
Forumposter
belorofon
Hoffentlich hört dann endlich der Werbeterror von Kabel Deutschland auf. Ich bekomme seit drei Jahren - solange ich hier wohne - JEDE WOCHE einen Brief von denen. Ich kann mich nicht dagegen wehren, da es eine Infopost ist. Wenn ich die Annahme verweigere wird der Brief von der Post einfach vernichtet und nicht kostenpflichtig zurück befördert. Ein Anruf bei Kabel Deutschland brachte natürlich nicht das geringste. Ich habe einen solchen Hass auf diese Firma, dass ich schon wenn ich den Brief im Kasten sehe, Puls bekomme. Eine bodenlose Frechheit. Die hören einfach nicht auf.

Ok, hier ist es nicht wöchentlich, aber ich bekomme ständig Anrufe von der Telekom. Sowohl auf dem Festnetz als auch auf dem Handy, weil die mir irgendeinen Tarif andrehen wollen, den ich nicht möchte.

Da hast Du damals, als Du den Vertrag bei der Teledum gemacht hast, den Absatz übersehen, ob Du Angebotsanrufe (kann man evtl. so schimpfen ...) haben möchtest oder nicht, diesen Abschnitt haben wir zum Beispiel widersprochen und wir bekommen keine Anrufe oder Mails von denen mit Angeboten und ich kann gut mitfühlen, wie Werbepost, Mails und Anrufe von Unternehmen nerven können.
...nichts ist umsonst, selbst den Tod bezahlt man mit dem Leben!
Esperanto24.06.13 13:21
Wir sind mit Kabel Deutschland sehr zufrieden. Wir haben hier 100 Mb in einer Kleinstadt. Das funktioniert auch. Alle anderen bieten für mehr Geld viel weniger. Wenn es Probleme gibt, werden sie von Kabel Deutschland mit einem freundlichen und kompetenten Service schnell gelöst.

Warum sollte Vodafone nach der Übernahme zufriedene Kunden abschrecken?
pava3524.06.13 13:51
Esperanto
Warum sollte Vodafone nach der Übernahme zufriedene Kunden abschrecken?

Synergieeffekte!

=> Zusammenlegung der beiden Kundendienste (=> Kosteneinsparungen) => mehr Kunden mit mehr Problemen, aber noch weniger kompetente Mitarbeiter => Steigerung des Gruselservices gewährleistet
oucar24.06.13 14:08
Traurig,

die sind gerade dabei, ihren kompletten Netzbetrieb (Fest und Mobil) nach Rumänien auszusourcen... Dabei ist die Qualität jetzt schon längst im Keller!

Die Fachpresse spricht von 6000 betroffenen Arbeitsplätzen (mit Hotline)

Ist nur eine Frage der Zeit, bis es Kabel Deutschland ähnlich ergehen wird,

...heisst es dann eigentlich "Kabel Rumänien"?

-
Tuonomartin
Tuonomartin24.06.13 14:22
Dann geht es weiter nach Osten und irgendwann wird das dann Gazprom übernehmen…
Früher war selbst die Zukunft besser!
Migo
Migo24.06.13 14:47
Vodafone? Das sind doch die, die hier den ganzen Mannesmann Konzern zerschlagen haben. 160.000 Arbeitnehmer wurden wie Sklaven verkauft. Dann wurde Arcor dazugekauft und in Vodafone "integriert"

Den Kunden wurde versprochen, dass Mobilfunk, Festnetz und Internet europaweit für einen unschlagbaren Tarif angeboten wird. Hahaha, dass ich nicht lache...

Dafür wurde vor zwei Jahren die Technik "ausgelagert" 600 gut bezahlte deutsche Techniker sind weg. Jetzt ist die Kundenbetreuung dran. Soll ausgelagert werden nach Ungarn, noch mal bis zu 2500 deutsche Arbeitsplätze weg Richtung Osteuropa.

IT, Netzentwicklung, Bauabteilung, alles auf Mini-Abteilungen zusammengeschrumpft. Investitionen in neue Produkte & Netztechnik? Fehlanzeige!

Es waren mal fast 15.000 deutsche Vodafone Mitarbeiter, jetzt sind es bald nur noch die Hälfte und jetzt killen die auch noch Kabel Deutschland und den Kunden wird versprochen, dass jetzt alles besser und günstiger wird.

Die Vergangenheit sagt uns was anderes. Wer es glaubt wird selig
sudox
sudox24.06.13 16:07
Was soll da noch schlimmer werden? KD ist doch so schon unterirdisch...
https://www.facebook.com/veneziaphoto
SRZDD24.06.13 16:50
Die DTAG musste Ende der 90er die BK-Kabelnetze aus Wettbewerbsgründen verkaufen. Bin mal gespannt was das Bundeskartellamt diesmal zum Verschwinden eines Wettbewerbers im Geschäftsfeld Internetzugang sagt
fluppy
fluppy24.06.13 17:55
Interessant in diesem Zusammenhang ist ggf. folgender Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/politik/nachrichtendienst-gchq-briten-schoepfen-de utsches-internet-ab-1.1704670

Vodafone beliefert den GCHQ und damit auch die NSA. Datendiebstahl millionenfach und tagtäglich.
Blubs
Blubs24.06.13 18:01
Das machen die, damit Tempora endlich den direkten Zugang zum Kundenrechner in D hat.
barabas07.05.14 15:05
Nur rein informativ.

Seit dem 01.05.2014 ist es nun offiziell, Kabel Deutschland gehört zu Vodafone. Verträge z.b. für DSL via Kabel Deutschland können nun direkt über Vodafone Online oder in den Vodafone Shops gemacht werden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1261 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
13689