Montag, 11. Februar 2013

Das zweite Jahr in Folge wird Apples CEO Tim Cook auf der morgigen Goldman Sachs Technology and Internet Conference eine Rede halten. Apple wird für die Rede einen Live-Stream zur Verfügung stellen, allerdings nur Audio. Die Rede wird morgen um 16:15 deutscher Zeit beginnen, wie üblich wird MacTechNews berichten.

Zwar kann man nicht davon ausgehen, dass Cook auf der morgigen Rede eine große Strategieänderung ankündigen oder neue Produkte anschneiden wird, dennoch dürften wie im letzten Jahr ein paar interessante Details zu hören sein. Besonders widmete sich Cook im letzten Jahr den Wachstumsraten in China, den Arbeitsbedingungen bei den Fertigungsunternehmen von Apple und dem Apple TV (welches er damals noch eindeutig als Hobby bezeichnete).
0
0
6

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt15,7%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde34,2%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,9%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,5%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau26,8%
  • Nein, sonstiger Grund4,9%
906 Stimmen16.02.15 - 07.03.15
0