Montag, 11. Februar 2013

Das zweite Jahr in Folge wird Apples CEO Tim Cook auf der morgigen Goldman Sachs Technology and Internet Conference eine Rede halten. Apple wird für die Rede einen Live-Stream zur Verfügung stellen, allerdings nur Audio. Die Rede wird morgen um 16:15 deutscher Zeit beginnen, wie üblich wird MacTechNews berichten.

Zwar kann man nicht davon ausgehen, dass Cook auf der morgigen Rede eine große Strategieänderung ankündigen oder neue Produkte anschneiden wird, dennoch dürften wie im letzten Jahr ein paar interessante Details zu hören sein. Besonders widmete sich Cook im letzten Jahr den Wachstumsraten in China, den Arbeitsbedingungen bei den Fertigungsunternehmen von Apple und dem Apple TV (welches er damals noch eindeutig als Hobby bezeichnete).
0
0
6

Kommentare

pumacl
pumacl11.02.13 21:55
Mein Wunsch für 2013 von :
mal wieder eine Konferenz/Präsentation oder sonstige Neuigkeit, die mich (positiv) total aus den Socken haut. Ein richtig schönes aufregendes neues Konzept oder Produkt, das den absoluten "Haben-Will-Konsumenten-Kaufrausch" bei mir auslöst.
War bei mir das letzte Mal vor sechs Jahren: .
Wäre mal wieder Zeit.
Hony soit
GothicGayTuerke
GothicGayTuerke11.02.13 22:27
Was denkt ihr denn, wann es ein neues mbp rauskommt? Meiner ist am kaputtgehen. Ich weiß, dass das nächste sicherlich keine großartigen Neuerungen inne haben wird, aber dennoch will ich mir jetzt kein mbp holen, damit in einem Monat was besseres rauskommt.
Mr BeOS
Mr BeOS11.02.13 22:39
Goldman Sachs is evil und mir zutiefst unsympathisch.
Auf das Herr Cook die richtigen Worte finden möge.
http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... Sagte der Vietkong: „Je suis Charlie."
Vanderhellen
Vanderhellen12.02.13 01:23
Tim Cook, Totengräber der Print-Industrie, redet vor der heimlichen Weltregierung G+S - wohin soll das bloß führen? Auf keinen Fall zum neuen Mac Pro - der wird demnächst nicht mehr im Print gebraucht, weil Gadgets den Markt killen. Nicht so genial, wie gedacht.
Lefteous12.02.13 09:13
Goldman Sachs? Da dreht sich einem echt alles um.
evil broccoli
evil broccoli12.02.13 12:48
...da haben sich ja zwei gefunden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,3%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1188 Stimmen17.08.15 - 31.08.15
13629