Freitag, 24. Mai 2013

EA hat nach der Ankündigung vor einigen Monaten sowie einer Testphase in Kanada nun weltweit eine neue Variante von Tetris veröffentlicht. In Tetris Blitz geht es nicht mehr darum, bei hohem Tempo möglichst viele Level zu schaffen, sondern stattdessen innerhalb von zwei Minuten so viele Punkte zu sammeln, wie nur möglich ist. In diesem Zusammenhang stehen dem Spieler auch neue Power-ups zur Reduzierung der Blöcke zur Verfügung. Jede Woche soll es ein neues Power-up geben, welches als In-App-Kauf zur Verfügung stehen wird. In Tetris Blitz wurde auch die Grafik überarbeitet und die Steuerung ganz auf die Multitouch-Displays von Mobilgeräten hin optimiert. Darüber hinaus ist in Tetris Blitz auch ein Facebook Leaderboard integriert, auf dem die aktuelle Bestenliste des wöchentlichen Tournaments hinterlegt ist. Eine Anbindung an das iOS Game Center ist hingegen nicht enthalten. Tetris Blitz benötigt mindestens iOS 4.3 und weist eine Download-Größe von 39 MB auf. Das Spiel selbst ist kostenlos, wohingegen Zusatzfunktionen und -inhalte als In-App-Kauf kostenpflichtig sind.
0
0
5

Kommentare

MetallSnake
MetallSnake24.05.13 09:47
Find ich irgendwie toll, dass EA immer ihr Logo in die Ecke ihrer Icons packen, so kann man direkt sehen welche Apps man auf keinen Fall laden sollte.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
valcoholic
valcoholic24.05.13 09:52
Ja, EA hat für mich langsam echt ausgedient. Und dabei gehöre ich sogar zu den Leuten, die selbst das neue Sim City für ein Superspiel halten. Dennoch verträgt der Laden echt mal einen schweren Gewinneinbruch. Leider ist das bereits ein unaufhaltsam großer Konzern geworden, den so schnell nichts aufhalten wird.
IchMoritz
IchMoritz24.05.13 09:53
Wollen die wirklich jede Woche eine In-App-Kaufoption hinzufügen!? In einem Jahr sind das dann ja 52 für je 5€
Forumposter24.05.13 09:55
MetallSnake
Find ich irgendwie toll, dass EA immer ihr Logo in die Ecke ihrer Icons packen, so kann man direkt sehen welche Apps man auf keinen Fall laden sollte.

Das hat mich auch immer bei OpenFaint gefreut, die ihr Blatt immer eingeblendet haben.
Tirex
Tirex24.05.13 09:57
Wenn ich das schon lese: "... Jede Woche soll es ein neues Power-up geben, welches als In-App-Kauf zur Verfügung stehen wird. ..."

Da hole ich doch lieber meinen Gameboy Advance aus der Schublade und zocke das alte Tetris.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,1%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,3%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,7%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,1%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1158 Stimmen17.08.15 - 28.08.15
1724