Freitag, 24. Mai 2013

EA hat nach der Ankündigung vor einigen Monaten sowie einer Testphase in Kanada nun weltweit eine neue Variante von Tetris veröffentlicht. In Tetris Blitz geht es nicht mehr darum, bei hohem Tempo möglichst viele Level zu schaffen, sondern stattdessen innerhalb von zwei Minuten so viele Punkte zu sammeln, wie nur möglich ist. In diesem Zusammenhang stehen dem Spieler auch neue Power-ups zur Reduzierung der Blöcke zur Verfügung. Jede Woche soll es ein neues Power-up geben, welches als In-App-Kauf zur Verfügung stehen wird. In Tetris Blitz wurde auch die Grafik überarbeitet und die Steuerung ganz auf die Multitouch-Displays von Mobilgeräten hin optimiert. Darüber hinaus ist in Tetris Blitz auch ein Facebook Leaderboard integriert, auf dem die aktuelle Bestenliste des wöchentlichen Tournaments hinterlegt ist. Eine Anbindung an das iOS Game Center ist hingegen nicht enthalten. Tetris Blitz benötigt mindestens iOS 4.3 und weist eine Download-Größe von 39 MB auf. Das Spiel selbst ist kostenlos, wohingegen Zusatzfunktionen und -inhalte als In-App-Kauf kostenpflichtig sind.
0
0
5

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
823 Stimmen13.05.15 - 23.05.15
12135