Test Pebble Audio Funkverbindung: Wenn lange Leitungen nicht in Frage kommen

Kabelersatz ganz ohne Bluetooth oder WLAN-Router

… Wer eine größere Reichweite, stabile Verbindung und guten Klang ohne jeglichen Konfigurationsaufwand sucht, hat es gar nicht so leicht.



Kompakt
Marke Pebble Audio
Bezeichnung Pebble Audio
Art 2,4 GHz Audio-Funkverbindung
Empf. Preis (€) ab 149
Verfügbarkeit sofort
Die einfachste und billigste Lösung ist oft, sich Endgeräte mit Bluetooth-Empfänger anzuschaffen. Da praktisch jeder heute ein Smartphone mit Bluetooth besitzt und auch die Mehrzahl der Computer inzwischen Bluetooth-Module eingebaut hat, weil die Kosten dafür extrem niedrig sind und weil die Klangqualität über BT der neuesten Generation (z.B. mit aptX-Protokoll) sehr respektabel ist, spricht kaum etwas gegen diese Lösung. Mit einer gravierenden Ausnahme: der begrenzten Reichweite von höchstens zehn Metern, sowie einer gewissen Anfälligkeit für Signalstörungen und -abbrüche.

Lösung Nummer zwei wären WLAN-basierte Wiedergabegeräte. Die meisten Haushalte sind heute mit einem WLAN-Router ausgestattet, sodass die Infrastruktur in der Regel vorhanden ist und nur noch ein Gerät mit entsprechender Empfangsfähigkeit angeschafft werden muss. Die Vielfalt hierfür ist enorm, doch auch hier gibt es Nachteile, denn es ist nicht immer wünschenswert, die Funkverbindung über den Umweg eines Routers zu etablieren.


Wenn man sich im Netz nach Lösungen umsieht, die einfach nur als Kabelersatz für die Audioverbindung auf Funkbasis dienen sollen, wird die Auswahl schon geringer. Klar, die gibt es auch. Sogar für relativ kleines Geld meist im zweistelligen Bereich. Aber die meisten dieser Lösungen basieren auf Bluetooth mit entsprechend geringer Reichweite oder sie sind nicht allein auf Audiosignale spezialisiert und übertragen Bild und Ton durch zusätzliche Komprimierung oder, oder, oder…

Eine der ganz wenigen Lösungen, die keine Kompromisse bei der funkbasierten Tonübertragung versprechen, kommt von dem finnischen Hersteller Pebble Audio. Und genau dieses System habe ich mir mal genauer angesehen und angehört.


Kommentare

dam_j
dam_j12.03.16 09:09
Wir verkaufen die Strecken seit Mitte 2015 mit insgesamt sehr gutem Feedback.
Kosten definitiv ne Ecke mehr als das 08/15 Set von Amazon, aber die Qualität stimmt eifach !
Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !
SchaubFD12.03.16 11:14
Die Idee ist gut, aber mich stört der Preis. Kabellose USB Hub's gibt es schon ab ca. 70 Euro. Wäre bei langen Strecken nicht DECT eine Möglichkeit? Ist nur eine Idee. Wie sieht es mit Streaming Clients aus?
Termi
Termi12.03.16 12:50
Interessanter Bericht. 5 GHz wäre sicherlich besser geeignet, wie man auch an WLAN ac sieht.
sonorman
sonorman12.03.16 12:57
Termi
Interessanter Bericht. 5 GHz wäre sicherlich besser geeignet, wie man auch an WLAN ac sieht.
Du meinst in Sachen Reichweite? Da ist 2,4 GHz in meinem Haus sogar besser.
Bitsurfer12.03.16 13:04
Das ist dann wohl der Unterschied wenn man sich mit Standalone Geräten Win/Android auseinandersetzt und solche Lösungen suchen muss. Oder eben einen Systemanbieter wie Apple hat, der das seit 12 Jahren mit Airplay/AiportExpress in CD-Qualität betreibt. Mit CD-Qualität meine ich, es wird mit 44.1Khz/16bit im verlustfreien ALAC übertragen.
Bitsurfer12.03.16 13:05
Termi
Interessanter Bericht. 5 GHz wäre sicherlich besser geeignet, wie man auch an WLAN ac sieht.


5Ghz ist wesentlich schlechter durch Gemäuer. Oder die Fritzbox gegen einen Betonfresser wie die Asus tauschen
arekhon
arekhon13.03.16 08:28
Auch eine Alternative, aber etwas komplizierter einzurichten und auch per WLAN. Bisher bin ich damit sehr zufrieden.
Lintech Airlino
jensche14.03.16 09:24
Ist pebble nicht eine smartwatch?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen