Mittwoch, 17. Juli 2013

Die Deutsche Telekom hat parallel zur neuen Option "Entertain to go" für Entertain-Kunden (Store: ) auch eine passende iPad-App veröffentlicht (Store: ), mit der sich das TV-Programm nicht nur über den im Haus installierten Media Receiver betrachten lässt, sondern auch mit mobilen Geräten. Neben der Web-App gibt es hierfür im App Store auch eine optimierte iOS-App für das iPad. Im Gegensatz zur Web-App ist dann auch der nahtlose Wechsel zwischen Tablet und Fernseher möglich. Die Nutzung von Entertain ist nur im Radius des lokalen WiFi-Netzes möglich. Zudem müssen die mobilen Geräte am Media Receiver angemeldet sein. Ein Zugriff über eine 3G/4G-Verbindung wird somit nicht unterstützt. Dafür können auf den einzelnen Geräten aber auch unterschiedliche TV-Programme parallel betrachtet werden. Die App "Entertain to go" ist kostenlos und bereits mit iOS 4.3 nutzbar. Für die erforderliche Paketoption "Entertain to go" fallen hingegen monatlich 4,95 Euro an.
0
0
7

Wird die Apple Watch ein langfristiger Erfolg?

  • Ja, die Apple Watch könnte sogar Apples wichtigstes Produkt werden6,6%
  • Ja, aber nicht in dem Maße wie z.B. das iPhone47,4%
  • Die Apple Watch wird immer Kunden finden, aber ein Nischenprodukt bleiben24,2%
  • Vielleicht, aber dafür muss Apple noch viel nachbessern11,3%
  • Nein, die Apple Watch ist nur ein kurzfristiger Hype und wird bald wieder verschwinden9,3%
  • Nein, Apple hat zu viel falsch gemacht, die Watch ist von Anfang an gescheitert1,2%
761 Stimmen28.04.15 - 05.05.15
0