Mittwoch, 17. Juli 2013

Die Deutsche Telekom hat parallel zur neuen Option "Entertain to go" für Entertain-Kunden (Store: ) auch eine passende iPad-App veröffentlicht (Store: ), mit der sich das TV-Programm nicht nur über den im Haus installierten Media Receiver betrachten lässt, sondern auch mit mobilen Geräten. Neben der Web-App gibt es hierfür im App Store auch eine optimierte iOS-App für das iPad. Im Gegensatz zur Web-App ist dann auch der nahtlose Wechsel zwischen Tablet und Fernseher möglich. Die Nutzung von Entertain ist nur im Radius des lokalen WiFi-Netzes möglich. Zudem müssen die mobilen Geräte am Media Receiver angemeldet sein. Ein Zugriff über eine 3G/4G-Verbindung wird somit nicht unterstützt. Dafür können auf den einzelnen Geräten aber auch unterschiedliche TV-Programme parallel betrachtet werden. Die App "Entertain to go" ist kostenlos und bereits mit iOS 4.3 nutzbar. Für die erforderliche Paketoption "Entertain to go" fallen hingegen monatlich 4,95 Euro an.
0
0
7

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,1%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,0%
818 Stimmen13.05.15 - 22.05.15
12118