Montag, 24. Juni 2013

Aus asiatischen Quellen heißt es, dass Apple und der Chip-Fertiger TSMC einen Vertrag zur Produktion des kommenden A8-Prozessors geschlossen haben. Demnach wird TSMC bereits im Juli mit der Fertigung des ARM-Prozessors in 20 Nanometer Strukturbreite beginnen. Dieser wird voraussichtlich im kommenden Jahr in Geräten von Apple zu finden sein. TSMC wird die Produktionsanlagen 4, 5 und 6 in Fab 14 für die ausschließliche Produktion der Apple-Prozessoren verwenden. Später wird TSMC für Apple auch Prozessoren in kleineren Strukturbreiten von 16 und 10 Nanometern fertigen.

Der neue Bericht deckt sich mit früheren Gerüchten vom Frühjahr wonach TSMC die Apple-Prozessoren für Geräte ab 2014 fertigen wird. Schon in den vergangenen Jahren gab es Gerüchte, dass TSMC von Apple mit der Produktion von ARM-Prozessoren für iOS-Geräte beauftragt werden wird. Auslöser soll der Patentrechtsstreit mit Samsung sein, wodurch Apple Zulieferaufträge von Samsung abgezogen und andere Hersteller beauftragt hat.
0
0
8

Kommentare

Ikso
Ikso24.06.13 16:45
Die gleichen Gerüchte gab es schon während des 4s
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
iSteve
iSteve24.06.13 19:06
Vielleicht klappt es ja diesmal wirklich...
Das, was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.
cubecube24.06.13 19:19
A8? Nun ist Apple endlich im Premium-Segment angekommen
Oceanbeat
Oceanbeat24.06.13 19:25
Holla die Waldfee - da brauchen die aber verdammt kleine Lötkölbchen...
Nierentische waren auch mal Science-Fiction...
Stefab
Stefab24.06.13 19:31
Die wollen jetzt schon den A8 bauen, wo es noch keinen A7 gibt? Wird der ausgelassen oder was kann man sich da vorstellen?
Wenn ich nicht irre, läuft das iPhone 5 mit A6-Chip und das aktuelle iPad mit A6X, oder?
gickel24.06.13 19:45
Im Sommerloch haben Meldungen von DigiTimes immer Konjunktur, egal bei welcher Temperatur, danach kann man die Uhr stellen.
zod198825.06.13 00:03
Stefab
Die wollen jetzt schon den A8 bauen, wo es noch keinen A7 gibt? Wird der ausgelassen oder was kann man sich da vorstellen?
Wenn ich nicht irre, läuft das iPhone 5 mit A6-Chip und das aktuelle iPad mit A6X, oder?

Ja und jetzt startet halt die Produktion des A8, damit im nächsten Jahr um die Zeit schon genug da sind um in iPhones zu wandern. Der A7 ist schon in gigantischer Stückzahl gefertigt worden, was soll sonst in die neuen iPhones und iPads dieses Jahr?
Grolox25.06.13 00:27
Was soll sich eigentlich an den Smartphones der
Premiumklasse ...z.B. HTC one oder Sony ex Z
das Sumsung S4 oder iPhone 5 eigentlich noch
groß verbessern....?
Der Prozessor kann schneller und weniger verbrauch haben. ok
Der Monitor wird zum super Retina. ok
Noch Größer ?lieber nicht
Kleiner als das iPhone ? nee auch nicht..
Aha genau , das Design schmaler muss es werden ,am
Besten so dünn das man es zusammenrollen kann.
Dann kann ich es auch um den Arm wickeln und als
Armbanduhr verwenden.
Na was nun...?
Ob A7 , A8 oder Audi9 ....is doch wurscht .

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,0%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,4%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,1%
1223 Stimmen17.08.15 - 01.09.15
1724