Mittwoch, 30. Januar 2013

THX hat eine App für iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht, die bei der Einrichtung von zertifizierter Unterhaltungselektronik helfen soll. So kann die App mithilfe von Fotos und Video-Muster eine Justierung des Bildes vornehmen, um eine optimale Wiedergabe-Qualität für die jeweiligen Lichtverhältnisse zu erzielen. Zum Einsatz kommt dabei auch die integrierte Kamera des iOS-Gerätes. Ebenfalls stehen spezielle Töne zur Verfügung, um die angeschlossenen Lautsprecher zu testen. Ein Assistent leitet den Nutzer durch alle notwendigen Schritte. Darüber hinaus gibt es auch einige Zusatzinhalte wie Trailer und Sound-Demos, wie sie in THX-zertifizierten Kinos verwendet werden. Für Fragen zu THX kann außerdem das integrierte Tex-System genutzt werden. Die THX tune-up genannte iOS-App fällt mit einer Download-Größe von 102 MB auch entsprechend umfangreich aus. Die App wird von THX momentan noch kostenlos angeboten. Ab dem 5. Februar wird die THX-App in ausgewählten Ländern, darunter auch Deutschland, kostenpflichtig werden. Der Normalpreis liegt bei 1,99 US-Dollar beziehungsweise 1,79 Euro.
0
0
5

Lesen Sie eBooks?

  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPad26,6%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPhone5,9%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem Mac1,7%
  • Ja, vorwiegend auf einem Kindle15,3%
  • Ja, auf einem anderen eBook-Reader oder einer anderen Plattform6,8%
  • Nein, ich lese ausschließlich gedruckte Bücher32,9%
  • Ich lese gar keine Bücher10,8%
353 Stimmen30.07.15 - 31.07.15
13216