Synium veröffentlich Public Beta von Centona - eBanking für den Mac | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Freitag, 21. Juni 2013

Synium veröffentlich Public Beta von Centona - eBanking für den Mac

Bild zur News "Synium veröffentlich Public Beta von Centona - eBanking für den Mac"
Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat die neue eBanking-Software "Centona" als Public Beta vorgestellt. Centona bietet unter anderem Kontenabruf, Überweisungen, Daueraufträge und Kontaktverwaltung. Während der Betaphase kann Centona kostenlos genutzt werden, später liegt der Preis im einstelligen Bereich. Interessierte Nutzer sind herzlich eingeladen, einen Blick auf Centona zu werfen, die Beta-Version auszuprobieren und Rückmeldung zu liefern.

Besonders wichtig beim Feedback ist, welche Banken funktionierten und bei welchen Instituten Abruf oder Überweisungen noch nicht einwandfrei klappten. Nicht alle Banken halten sich vollständig an die HBCI-Standards, sodass teilweise noch weitere Anpassungen erforderlich sind. Senden Sie Ihr Feedback bitte an centona@syniumsoftware.com.

Centona setzt OS X 10.7 und neuer voraus und wird mit Erscheinen der finalen Version auch für iPhone und iPad mit den selben Features angeboten.

Aktualisierung 12.7.2013: Beta 3 ist erschienen:
0
0
0
52

Kommentare

Mendel Kucharzeck
Wäre super wenn ihr Feedback zu dem Programm gebt!
feel_x
Wird die App später auch Screenparsing bei Banken machen, die kein HBCI verwenden? (ist ja gerne mal bei Kreditkarten oder Tagesgeldkonten so..)
MarkInTosh
Mendel Kucharzeck
Wäre super wenn ihr Feedback zu dem Programm gebt!

Mal 'ne ganz andere Frage: Wann wird CleanApp wieder nutzbar? Wohl selten habe ich ein Softwareupdate mehr bereut als dieses (und ich Depp habe sogar für die Beta gezahlt...). Faszinierend, wie man eine gut funktionierende Software so ruinieren kann...
TimSK
Ich fänds cool, wenn der Kontoabruf in iFinance iOS mal klappten würde...
Mendel Kucharzeck
feel_x
Wir sind uns noch sehr unsicher ob wir so etwas implementieren da es unsicher ist und eine Menge Wartungsaufwand bedeutet. Kann dir nicht sagen ob das kommen wird.
Mendel Kucharzeck
MarkInTosh
Wir sind an Version 4.1 (kostenfreies Update), in der wir einige der Kinken beheben. CleanApp 4 war eine komplette Neuentwicklung, daher die anfänglichen Schwierigkeiten (kein inkrementelles Update auf bestehender Basis)

TimSK
Hast du unserem Support schon mal geschrieben?
TimSK
Mendel Kucharzeck

Kommt per PN
Mendel Kucharzeck
TimSK
Bitte hier: http://www.syniumsoftware.com/support
MarkInTosh
Mendel Kucharzeck
MarkInTosh
Wir sind an Version 4.1 (kostenfreies Update), in der wir einige der Kinken beheben. CleanApp 4 war eine komplette Neuentwicklung, daher die anfänglichen Schwierigkeiten (kein inkrementelles Update auf bestehender Basis)

Das Problem ist aber, dass ich z.B. eigentlich keinen echten Vorteil in Version 4.0.x sehe. Im Gegenteil:

- Die Software ist extrem langsam geworden.

- CleanApp startet auch dann, wenn Installer oder Macupdate Desktop nach Updates anderer Apps deren ältere Versionen in den Papierkorb legen.

- CleanApp zeigt bei manchen Anwendungen nun sogar damit erstellte oder darüber heruntergeladene Dokument an.

- Die Gefahr, etwas aus Versehen in den Papierkorn zu werfen ist exorbitant gestiegen.

- Die GUI ist ... "gewöhnungsbedürftig".

- ...

Kurz: Ein "inkrementelles Update" auf Basis der 3er-Version wäre sicherlich die bessere Lösung für die Anwender gewesen.
iCode
Mal eine Frage zum eigentlichen Thema:
Hat Centona auch Unterstützung von HBCI-Chipkarte?
Mendel Kucharzeck
iCode
NOCH nicht, wir arbeiten dran. Zumindest DDV Chipkarten werden auf jeden Fall kommen.
iCode
Mendel Kucharzeck
Super! Das ist doch mal ein Merkmal gegenüber MoneyMoney oder Outschbank.

Wo klemmts bei RDH-Karten?
dan@mac
Ich mag ja eure Apps, aber das GUI-Design ist immer sehr seltsam o_O
strife
Support für RDH Karten wäre super. Dann können wir endlich Bank X einmotten.
Mendel Kucharzeck
iCode
Wir sind da auch dran, ist allerdings viel mehr Aufwand bis das rund läuft.
Mendel Kucharzeck
strife
Siehe Antwort an iCode, wir arbeiten dran!
iCode
Mendel Kucharzeck
iCode
Wir sind da auch dran, ist allerdings viel mehr Aufwand bis das rund läuft.
Ja, das kann ich nachvollziehen. Vor allem die Spezifikation für RDH sind ja nicht frei verfügbar.

Wäre toll wenn das bei Euch klappt.
smile
Hmm, ich dachte Synium hat mit iFinance schon eine Lösung für e-Banking. Warum muss denn nun noch ein zweites Programm ins Programm? Ist das der Anfang vom Ende von iFinance?
„Deinen Mac kannst du lieben oder hassen - Dein PC wird Dir immer scheißegal sein.“
Bernd
Wird SMS TAN unterstützt?
Mendel Kucharzeck
smile
Sehe Centona als den kleinen Bruder von iFinance, das aber gleichzeitig die Basis für eine neue iFinance-Version ist. Über die neue iFinance-Version kann ich dir aber noch nichts sagen, weder Erscheinungstermin noch über Features.

Bernd
Ja, wird unterstützt!
Diddy
ING-Diba: ID sagen, sie unterstützen v3.0, schlägt aber fehl, mit 2.2 klappt es. Kenn mich mit HBCI nicht wirklich aus. Fehler v Centona: ParseSegmentException.

Log gefällig?

Überweisungen klappen ganz gut, allerdings finde ich könnte der ein Button dafür (für Funktion "Neuer Auftrag") besser/prominenter platziert sein.

Sonst schick, mir fällt gerade nichts ein
Mendel Kucharzeck
Diddy
Log bitte an centona@syniumsoftware.com. Das wird uns helfen den Fehler zu finden. Danke im Voraus!
Diddy
ist unterwegs.
Mendel Kucharzeck
Diddy
Log bitte an centona@syniumsoftware.com. Das wird uns helfen den Fehler zu finden. Danke im Voraus!
Mendel Kucharzeck
Diddy
Entwickler guckt schon, DANKE!
iCode
Noch eine Anregung: Lastschriftwiderspruch wäre auch noch wünschenswert.
iCode
Mendel Kucharzeck
Sehe Centona als den kleinen Bruder von iFinance, das aber gleichzeitig die Basis für eine neue iFinance-Version ist.

Was heisst "kleiner Bruder von iFinance"? M.w. nach kann iFinance doch gar keine Bankingaktionen wie Überweisungen oder Daueraufträge bearbeiten.
Mendel Kucharzeck
iCode
Haben wir auf der Feature-Anfrangen-Liste, aber ich kann dir noch nicht sagen wann das kommen wird.
Mendel Kucharzeck
iCode
Noch nicht, aber in der kommenden Version wird es das auch beherrschen.
MacMichael
Postbank geht. INGDIBA Tagesgeld nicht.

Mir fehlen Kategorien.

MacMichael
Blue-Berry
Gibt es oder wird es eine Möglichkeit geben, Daueraufträge und Terminierte-Überweisungen ein zu richten bzw. ab zu fragen und zu verwalten?

Kann man die Konten (sofern man mehrere darüber verwaltet) nicht nach eigener Reihenfolge verschieben? Oder bin ich da noch nicht drauf gekommen?

Werden Kontoüberträge auch möglich sein? Denn von einem Sparbuch der Sparkasse kann man ja nicht wo anders hin überweisen, aber man kann auf andere Konten sogenannte Kontoüberträge vornehmen. Das hab ich bisher noch nicht finden können.
„Quod erat demonstrandum“
Bodo_von_Greif
Stadtsparkasse München geht nicht 70150000,


iFError(ERROR): Sie haben eine falsche PIN eingegeben.
Bitte geben Sie die korrekte PIN ein.

Nachrichten der Bank:
HBCI(9800) - Dialog abgebrochen (HBMSG=10321)
HBCI(3050) - BPD nicht mehr aktuell. Aktuelle Version folgt (HBMSG=10468)
HBCI(9931) - Anmeldename oder PIN ist falsch.
HBCI(9010) - PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen
HBCI(3920) - Zugelassene Zwei-Schritt-Verfahren für den Benutzer. Parameter: 920;
HBCI(20) - Ausgeführt (HBMSG=10452) Falsche PIN
„[x] nail here for new monitor“
iCode
Mendel Kucharzeck
Tip: Kennworte nicht im Klartext verwenden.
Mendel Kucharzeck
MacMichael
Ob Kategorien kommen ist noch nicht entschieden. INGDiba gucken wir uns gerade an.
Mendel Kucharzeck
Bodo_von_Greif
Hast du vielleicht die PIN falsch eingegeben? Bitte keine Logs hier posten, am besten die Logs nur an centona@syniumsoftware.com schicken!
Mendel Kucharzeck
iCode Jetzt habe ich es verstanden, du spieltest auf die Konkurrenz an
Pineapps
Ich möchte euch nur einen Tipp geben: Lasst euch viel viel Zeit bis zum Release, damit die Software dann nicht mit Buggs zu kämpfen hat
„Click. Boom. Amazing! - Steve Jobs“
Oceanbeat
Ist HBCI mit Sicherheitsmedium geplant?
„Nierentische waren auch mal Science-Fiction...“
Oceanbeat
Bunny?
„Nierentische waren auch mal Science-Fiction...“
Mendel Kucharzeck
Pineapps
Wenn du welche gefunden hast, bitte an centona@syniumsoftware.com schicken! Daher machen wir ja eine Public Beta, damit Probleme vor einem release aufgedeckt werden

Oceanbeat
Muss beim Entwickler nachfragen....
Mendel Kucharzeck
Oceanbeat
Du meint HBCI mit Schlüsseldateien, richtig? Das wird wahrscheinlich kommen, aber wir machen die Reihenfolge für neue Funktionen davon abhängig, wie viele Personen diese wünschen.
colaman-BS
comdirect 20041144 geht

Allerdings habe ich mir die Einstellungen noch nicht richtig angeschaut.
Sehe bei den Umsätzen erstmal nur in fett Übertrag usw.
Der Name steht dünn darunter, andersrum wäre mir lieber.
Liegt aber vielleicht an den Einstellungen.
Austrianpsycho
Als Österreicher hat man wohl leider wieder Pech gehabt, oder?
Also HBCI haben unsere Banken jedenfalls nicht,
und eine Unterstützung anderer Angebote wird es wohl nicht geben?
Mendel Kucharzeck
Austrianpsycho
Leider leider vorerst nicht. In Zukunft vielleicht, aber definitiv nicht in naher.
Hot Mac
Bei mir funktioniert's mit der SSKM.
Ich teste mal, ob es mit der HVB hinhaut.
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends.“
ClausB2903
Wenn HBCI mit Chipkarte unterstützt wird schaue ich mir das gerne auch mal an.

Freue mich schon auf was neues, BankX, Moneyplex, MacGiro, Pecunia sind zum Teil zwar ganz nett aber ganz überzeugen konnte mich noch keine Software von denen.

Übersicht von BankX, Auswertungen wie bei Moneyplex, Kontoauszüge wie bei StarMoney... eine Mischung wäre toll

Gruß
Claus
Bodo_von_Greif
Mendel.

SSKM: Passwort ist genau so wie auf SSKM Seite selbst und SSKM App

Muss irgend was anderes faul sein.

Hot Mac

Danke für die Info. 2*Kontonummer angegeben?
„[x] nail here for new monitor“
Bodo_von_Greif
SSKM Lösung gefunden: Unnötig längere PW werden akzeptiert auf SSKM und APP
funktioniert jetzt mit Centonia

Gruss,

Bodo
„[x] nail here for new monitor“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork46,8%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,2%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,6%
  • LibreOffice8,3%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes4,9%
  • keines5,3%
647 Stimmen17.04.14 - 20.04.14
0