Freitag, 9. November 2012

Synium Software, unter anderem Betreiber von MacTechNews.de, hat zwei weitere Programme ins Portfolio aufgenommen. Mit Logoist lassen sich mit geringem Aufwand Logos, Collagen, Art Works und viele weitere Grafiken erstellen. Logoist bietet eine Vielzahl an Vorlagen, Schriften, Mustern, ClipArts und Effekten, die beliebig kombiniert werden können. Ebenen, Shader, Transformationen, Reflexionen sowie PSD-Export und iCloud-Integration und vieles mehr sind Bestandteil des Funktionsumfangs. Logoist kostet momentan nur 17,99 Euro, später wird der Preis bei 35,99 Euro liegen. Logoist setzt Mac OS X 10.6 und neuer voraus, 10.8 wird vollständig unterstützt. Für iCloud-Anbindung muss Logoist über den Mac App Store erworben werden da sich iCloud nur für AppStore-Apps implementieren lässt.

Beim zweiten Programm, TerraRay, handelt es sich um ein leicht zu bedienendes Terrain-Rendering-Programm für Mac OS X, das realistische 3D-Landschaften mit nur wenigen Klicks erstellen kann. TerraRay bietet Lichteffekte, Materialien, 3D-Modelle, Nebel- und Wolkeneffekte sowie einen einfach gestalteten Editor, mit dem auch Anfänger schnell 3D-Landschaften erzeugen können. TerraRay setzt Mac OS X 10.6 und neuer voraus, 10.8 Mountain Lion wird vollständig unterstützt. Das Programm kostet zum Einführungspreis bei Synium nur 8,99 Euro und wird sowohl über Mac App Store als auch Synium Web Store angeboten.
0
0
61

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,3%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,1%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
874 Stimmen19.03.15 - 31.03.15
11489