Sony kündigt PlayStation-App für Mobilgeräte an | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Donnerstag, 21. Februar 2013

Sony kündigt PlayStation-App für Mobilgeräte an

Bild zur News "Sony kündigt PlayStation-App für Mobilgeräte an"
Mit der gestrigen Vorstellung erster Spiele-Titel wie Diablo 3 für die noch dieses Jahr erscheinende Spiele-Konsole PlayStation 4 hat Sony auch eine App für Mobilgeräte mit Android und iOS angekündigt. Die App wird ähnlich Microsofts Xbox SmartGlass-App als Zweitbildschirm für die Konsole dienen und beispielsweise Level-Karten anzeigen oder die Möglichkeit bieten unterwegs Spiele für die Konsole kaufen, welche ähnlich dem Steam-Netzwerk automatisch installiert werden, um daheim ohne Wartezeiten spielen zu können. Darüber hinaus können sich Spieler über die App auch austauschen und aufgenommene Spielszenen miteinander teilen. In diesem Zusammenhang will Sony auch eine bessere Kombination zwischen der stationären Konsole und der mobilen Variante PlayStation Vita schaffen. Die neue PlayStation-Konsole will Sony rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ausliefern. Voraussichtlich aber zunächst nur in den USA. Zu diesem Zeitpunkt dürfte Sony auch die zugehörige PlayStation App zum Download freigeben. Ob die App kostenpflichtig sein wird, ist nicht bekannt. Microsoft bietet die SmartGlass-App für die Xbox im App Store kostenlos an.
0
0
0
1

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork47,5%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,2%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,8%
  • LibreOffice7,9%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes5,0%
  • keines4,8%
598 Stimmen17.04.14 - 19.04.14
0