Mittwoch, 15. Mai 2013

Adobe hat Sicherheits-Aktualisierungen für Acrobat, den Adobe Reader sowie den Flash Player veröffentlicht, mit denen zum Teil gefährliche Sicherheitslücken geschlossen werden. In Acrobat und Adobe Reader werden insgesamt 27 Lücken behoben, die von Angreifern zum Großteil durch Manipulation von PDF-Dokumenten die Übernahme des Systems erlaubten. Hier stehen für OS X je nach System-Version nun Adobe Reader XI 11.0.03, Adobe Reader X 10.1.7 und Adobe Reader 9.5.5 zum Download bereit. Im Fall des Flash Player wurden mit der neuen Version insgesamt 13 Sicherheitslücken geschlossen. Auch hier war es Angreifern möglich, durch Ausnutzung der Lücken die Kontrolle über das System zu erlangen. Entsprechend wird allen Nutzern des Flash Player eine Aktualisierung empfohlen, da unklar ist, ob nicht bereits Lücken aktiv ausgenutzt werden. Hier liegt der Flash Player für OS X in Version 11.7.700.202 zum Download bereit. Nutzer von Google Chrome erhalten über die integrierte Browser-Aktualisierung die aktuelle Version des Flash Player.
0
0
7

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,6%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
825 Stimmen13.05.15 - 24.05.15
0