Serienfertigung des iPhone 5S angeblich wegen Produktionsproblemen beim Fingersensor verschoben | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Dienstag, 16. Juli 2013

Serienfertigung des iPhone 5S angeblich wegen Produktionsproblemen beim Fingersensor verschoben

Bild zur News "Serienfertigung des iPhone 5S angeblich wegen Produktionsproblemen beim Fingersensor verschoben"
Wie es in Berichten aus Asien heißt, ist bei der kommenden iPhone-Generation voraussichtlich zunächst mit einer geringen Stückzahl zu rechnen. Schuld sollen Produktionsprobleme beim Fingerabdruck-Sensor sowie bei einigen Display-Komponenten sein. Der Fingerabdruck-Sensor wurde von dem mittlerweile zu Apple gehörenden AuthenTec entwickelt und wird dem Bericht nach von TSMC und Xintec gefertigt. Zu den problematischen Display-Komponenten nennt der Bericht keine Details, wobei Apple hier voraussichtlich auf die bestehende Technik des iPhone 5 setzen wird.

Die Produktionsprobleme sollen aber in beiden Fällen zu einer Verschiebung der Serienfertigung der kommenden iPhone-Generation führen, die nun für Ende Juli anvisiert ist. Früheren Berichten zufolge war die Serienfertigung ursprünglich für Ende Juni anvisiert gewesen. Aufgrund der Verzögerungen werden im aktuellen Quartal wahrscheinlich 3 Millionen Geräte weniger gefertigt.
0
0
0
18

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork46,9%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,3%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,4%
  • LibreOffice8,5%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes5,0%
  • keines5,1%
661 Stimmen17.04.14 - 20.04.14
0