Donnerstag, 4. Juli 2013

Das noch recht junge Unternehmen Boxee stellt unter anderem Set-Top-Boxen her, um Medieninhalte auf Fernseher oder andere Geräte zu übertragen. Jetzt wurden Berichte bestätigt, wonach Boxee einen neuen Eigentümer gefunden hat: Samsung. Der Kaufpreis soll bei rund 30 Millionen Dollar gelegen haben, die 40 Angestellten von Boxee werden von Samsung zumindest teilweise übernommen. Samsung gewinnt so zusätzliches technisches Know-how, um besser mit Produkten wie das Apple TV konkurrieren zu können. Während Apple das Apple TV inzwischen millionenfach verkaufte, blieben Samsungs Versuche bislang erfolglos. Boxees Technologie ließe sich in eine Vielzahl an Produkten integrieren, so zum Beispiel auch in Samsungs TV-Systemen. SmartTVs, also Ferrnseh-Systeme mit Internet-Anbindung und zusätzlichen Funktionen zählen als sehr wichtiger Zukunftsmarkt. Seit fast zwei Jahren kommen immer wieder Gerüchte auf, auch Apple wolle in diesen Markt einsteigen und nicht nur das Apple TV, sondern ein komplettes HDTV-System anbieten.
0
0
11

Kommentare

Supremeja
Supremeja04.07.13 10:14
Kluger Schachzug.
JanoschR
JanoschR04.07.13 10:25
Sehr klug mal auf was eigenes zu setzen. War ja bisher nicht Samesungs Stärke.
quiddemanie04.07.13 10:33
ne samsung kopiert ja wirklich den ganzen tach...und die 12 Milliarden Dollar / Forschung / Jahr gibt samsung nur für wirtschaftsspionage aus. ab in den keller, janosch. und drüber ärgern, dass apple irgendwo in reihe 5 auf alte stärke und innovation wartet.
Michael Lang04.07.13 11:31
und aus ner Meldung über Samsung (sicherlich eine gute Investition, wenn Samsung da ordentlich dran weiterarbeitet) schnell ein Gerücht über Apple gebaut....

Apple braucht doch nur das ApppleTV vernünftig aufbohren und mit entsprechenden Inhalten füllen und alles wäre perfekt. Wozu soll Apple unbedingt ein TV herstellen?? Das Geschäft verstehen ander (zB. Samsung) doch viel besser. Wichtig ist aus meiner Sicht nur der Inhalt und eine einfach zu bedienende Settopbox, die mir diesen an ein X-beliebiges Wiedergabegerät liefert .
- Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn. - Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller
BudSpencer04.07.13 11:51
Michael Lang
und aus ner Meldung über Samsung (sicherlich eine gute Investition, wenn Samsung da ordentlich dran weiterarbeitet) schnell ein Gerücht über Apple gebaut....

Apple braucht doch nur das ApppleTV vernünftig aufbohren und mit entsprechenden Inhalten füllen und alles wäre perfekt. Wozu soll Apple unbedingt ein TV herstellen?? Das Geschäft verstehen ander (zB. Samsung) doch viel besser. Wichtig ist aus meiner Sicht nur der Inhalt und eine einfach zu bedienende Settopbox, die mir diesen an ein X-beliebiges Wiedergabegerät liefert .


USB 3.0 dran und mkv, etc. erlauben schon würde sich der AppleTV verkaufen wie sonst nichts.
Was Samsung mit Boxee möchte verstehe ich nicht, ist doch nichts anderes wie ein XBMC.
JanoschR
JanoschR04.07.13 12:40
quiddemanie
ne samsung kopiert ja wirklich den ganzen tach...und die 12 Milliarden Dollar / Forschung / Jahr gibt samsung nur für wirtschaftsspionage aus. ab in den keller, janosch. und drüber ärgern, dass apple irgendwo in reihe 5 auf alte stärke und innovation wartet.

Zumindest wäre Samsung mit eigenen "Innovationen" (iPhone auseinandernehmen und nachbauen sind keine Innovationen) immer noch in Reihe 5 und nicht 2.

Da bei denen anscheinend viel Geld nichts bringt, können sie es auch gleich ganz lassen. Oder möchtest du mir mal von den ganzen Samesung-Innovationen berichten?



quiddemanie04.07.13 12:54
du bist eine niedliche mimimimi-troll-maus...

apple hat das smartphone in der form neu erfunden und natürlich mussten alle binnen kürzester zeit nachziehen. dann macht man eben erstmal die konkurrenz nach. glaubst du bei apple schwirren keine folien rum wo eigene produkte mit anderen verglichen werden oder icons mit jenen oder nachempfunden? schau dir die oberfläche von ios7 an. das ist metro und android ui in reinstform. so ist das nunmal wenn man irgendwo hinterherhinkt. erstmal nachmachen und dann wieder eigene ideen rein. der lauf der dinge.

dass du immer noch auf den affenzirkus von 2007 verweist, ist lächerlich. aber gut, viel spass in deiner welt. und nicht weinen wenn es apple demnächst immer weiter rausschießt, weil sie die gleiche haltung wie du an den tag legen.
JanoschR
JanoschR04.07.13 13:02
Uh, da wird aber jemand beleidigt. Sry Kleiner, wenn ich deine Korea-Fanboy-Welt angegriffen habe.

Aber wo sind jetzt die Innovationen bei Samesung? 12 Mrd. sind ja schon was für den "lauf der dinge".
quiddemanie04.07.13 13:14
Mir ist Samsung sowas von egal, ich hab kein einziges Gerät von denen.

Wer redet von Innovationen, sie kopieren nicht (mehr) - so einfach. Sie bauen Displays und anderen Kram und sind darin ziemlich gut, wie du bemerken könntest wenn du auf Teile deiner Apple Produkte schaust. Die Sammi-Welt beschränkt sich nicht auf ein paar Smartphones.

Übrigens kamen sie mit ein paar netten Ideen für bendable displays daher, mal sehen was kommen wird. in der smartphonewelt gibts momentan nix zu revolutionieren, es sei denn es kommt ein komplett neuer ansatz. alles andere ist schon in der mache. dual displays mit e-ink und so weiter.

Naja und sie bauen octacores die zwischen 2 unterschiedlich leistungsfähigen quadcores hin und her schalten können. so innovationslos wie du tust, sind sie lange nicht.

Sie bringen ihr S4 Flagschiff als Outdoor Variante in ziemlich gefälligem Re-Design. Da wird man bei Apple wohl noch 1, 2 Jahre warten müssen. Dort beschränkt man sich gerade drauf, das logischste aller Materialien für Smartphones im Mittelsegment in Knallfarben zu tunken. Außerdem versucht man sogar Pro User in einen Walled Garden aus SSD, Thunderbolt und sonstwas für Verkabelungen unter Weglassung von Firewire, dem einstigen Überanschluss zu noch unbekanntem Preis zu sperren.
Lexusdriver
Lexusdriver04.07.13 15:52
Michael Lang
und aus ner Meldung über Samsung (sicherlich eine gute Investition, wenn Samsung da ordentlich dran weiterarbeitet) schnell ein Gerücht über Apple gebaut....

Apple braucht doch nur das ApppleTV vernünftig aufbohren und mit entsprechenden Inhalten füllen und alles wäre perfekt. Wozu soll Apple unbedingt ein TV herstellen?? Das Geschäft verstehen ander (zB. Samsung) doch viel besser. Wichtig ist aus meiner Sicht nur der Inhalt und eine einfach zu bedienende Settopbox, die mir diesen an ein X-beliebiges Wiedergabegerät liefert .

Samsung versteht es besser Fernseher zu bauen, so so?
Schon mal versucht bei einem Samsung TV die Sender zu sortieren?
Ich weis Frage hört sich bescheuert an, aber es geht nicht!!
Noch nie so einen Schwachsinn von Bedienoberfläche bei einem TV gesehen,
und ein Fernseher besteht ja nicht nur aus Hardware,
da versteht Samsung überhaupt nichts!
Da Lob ich mir dann doch meinen Loewe!
Michael Lang04.07.13 18:34
Samsung versteht es besser Fernseher zu bauen, so so? Schon mal versucht bei einem Samsung TV die Sender zu sortieren?

Ich bezog mich nur auf die Hardware. Wie gesagt, es Bedarf nur einer wirklich guten Settopbox mit guten Inhalten und einem gescheiten Wiegergabegerät (sprich guter Bildschirm etc.). Und ich meine, dass Samug bildmäßig sehr gute Geräte anbietet. Nur weil es Apple sicher besser versteht gute Software zu bieten, muß Apple nicht zwangsweise auch noch in das Geschäft mit TV-Bildschirmen einsteigen. Das erschließt sich mir nicht. Daher wäre es aus meiner Sicht besser, wenn Apple sich auf ein stark überarbeitetes AppleTV beschränken würde und der User die freie Wahl beim Wiedergabegerät hätte. Das Pro-AppleTv könnte ja auch passende Empfänger für Sat und Kabel bereitstellen....
- Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn. - Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,3%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,5%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,4%
  • iPhone4,2%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1181 Stimmen17.08.15 - 30.08.15
13622