Donnerstag, 13. Juni 2013

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet mit Verweis auf involvierte Kreise, dass Apple für das kommende Jahr sowohl iPhones mit größerem Display als auch ein günstigeres iPhone in verschiedenen Farben plant. Die Pläne stehen momentan noch zur Diskussion, verdeutlichen aber nach Ansicht von Reuters den Druck durch die Android-Konkurrenz und insbesondere Samsung im Smartphone-Markt. Dem Bericht zufolge sind iPhone mit 4,7-Zoll- und 5,7-Zoll-Display im Gespräch.

In Bezug auf ein Einsteiger-iPhone heißt es, dass dieses für 99 US-Dollar in verschiedenen Farben angeboten werden soll. Als Material soll kostengünstiger Kunststoff zum Einsatz kommen. Zu der erwarteten Veröffentlichung gibt es unterschiedliche Hinweise, die von einer Serienfertigung im August bis zu einem Verkaufsstart im kommenden Jahr reichen. Die verschiedenen Farben sollen noch Probleme machen, weswegen bislang die für Juni geplante Testproduktion noch nicht begonnen hat.

Wie es aus asiatischen Quellen von MacOtakara heißt, sind für das günstige iPhone nun neben Modellen in Schwarz und Weiß noch Modelle in Blau, Orange und Pink geplant. Die Farben ähneln dabei stark den Farben der Bumper für das iPhone 4. Die Pläne zu Grün hat Apple hingegen verworfen, während ein rotes "Product RED"-Modell noch ungewiss ist. Im Fall des iPhone 5S wird Apple laut MacOtakara ein goldenes Modell vorstellen. Entsprechende Gerüchte gab es bereits in den vergangenen Monaten.
0
0
39

Kommentare

Lefteous13.06.13 11:22
Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass die Farben genau der Palette entsprechen, die auch im UI verwendet werden.

Oder worin besteht die von Cook angesprochene Verbindung zwischen Hard- und Software?
Lefteous13.06.13 11:22
99€ ist natürlich totaler Quark!
Eventus
Eventus13.06.13 11:28
Sollen sie von mir aus ein Phablet machen. Zusätzlich.
Ich möchte weiterhin ein Hosentaschen-Einhand-Handy.
Live long and prosper! 🖖
handy270313.06.13 11:29
Gold? Ist schon klar. Da kennt sich ja jemand super mit Apples Design Philosophie aus ...
MacStarTrader
MacStarTrader13.06.13 11:32
Bla..bla..bla
#MacStarTrader (Twitter)
RyanTedder
RyanTedder13.06.13 11:35
Ein günstiges iPhone wird niemals günstiger als ein iPod Touch. Vielleicht kommt mal eins für 299€ wenn überhaupt. Wundert mich das Apple sich soviel Zeit lässt, scheinbar haben die es nicht Nötig ein iPhone mit 5 Zoll Display und und 8 Kern CPU auf den Markt zu schleudern nur um mit Samsung gleich zu ziehen, was ich gut finde
Ikso
Ikso13.06.13 11:40
Gibt es irgendwo eine Beschreibung welche Farben Apple genau im UI verwenden wird?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
macbertin13.06.13 11:42
99$ mit Vertrag soll das doch wieder heißen ... wie immer in den USA
mik84
mik8413.06.13 11:42
Was haben die bei Reuters geraucht? Außerdem haben sie das Hello Kitty iPhone vergessen zu erwähnen oder war da das pinke gemeint
BudSpencer13.06.13 11:48
Lefteous
99€ ist natürlich totaler Quark!

99 US $, die Preise in den USA werden immer Vertrag beziffer.
Ein iPhone 5 Kostet dort ab 199 US $, steht auch so auf der Apple Homepage.
http://store.apple.com/us/browse/home/shop_iphone
scharli13.06.13 11:50
Was sind involvierte (beteiligte, eingeschlossene) Kreise? Apple-Mitarbeiter? Oder sind informierte Kreise gemeint?
Ich glaube nicht, dass Apple ein billiges iPhone produzieren wird. Welche Motivation sollte die Firma dazu veranlassen? Sie würden sich selbst Konkurrenz machen. Beim iPad mini ist das etwas anderes. Das kleine iPad wird anders genutzt als das große. Ein billiges iPhone müsste aus Kostengründen aus billigem Kunststoff hergestellt werden und würde sich dann anfühlen wie z. B. das Samsung S4. Fürchterlich!
zwobot13.06.13 11:59
Ich verstehe diese Ängste mancher nicht, dass es a) ein preiswerteres iPhone geben könnte und b) ein größeres iPhone.

Bisher war es doch so, dass hier Dinge, die für unglaubwürdig gehalten wurden und dann doch eintrafen, am Ende bejubelt worden sind. Sei es das Design des iP4 damals, man erinnere sich wie viele hier es als Fake abtaten und wieder mal besser wussten, was Apple Design ist, oder sei es ein iPad Mini, bei dem sich Apple clever aus der Affäre gezogen hat, indem es eben eher 8" denn 7" hat.

Apple muss meiner Meinung nach ein größeres Screen im iP verbauen. iOS7 wirkt auf mich wie ein OS, das vor allem auf größeren Screens gut funktioniert. Wir konsumieren immer mehr Medieninhalte mit Smartphone, da kommt man um ein größeres Display mit entsprechender Auflösung nicht rum.

Vielleicht wird Apple wieder mal mit 4,5" rumdrucksen, aber kommen wird es. Wie ich schon gewettet habe innerhalb der nächsten 2 Jahre nach release des 5s. Ab dann ist ein guter Zeitpunkt für einen Bruch des Hardwaredesigns.
teorema67
teorema6713.06.13 12:00
Farben? Supi!
Nicht von der MTN-App gesendet.
re:com13.06.13 12:03
scharli
Beim iPad mini ist das etwas anderes. Das kleine iPad wird anders genutzt als das große.

Glaubst du das wirklich? Das iPad Mini hat die Absatzzahlen des grossen iPads deutlich nach unten gedrückt

scharli
Ein billiges iPhone müsste aus Kostengründen aus billigem Kunststoff hergestellt werden und würde sich dann anfühlen wie z. B. das Samsung S4. Fürchterlich!
Müsste es garnicht Das HTC m4 (aka HTC One mini) wird wohl auch mit ALU-Unibody kommen und deutlich wenige als ein iPhone 5 kosten
ticaki13.06.13 12:05
scharli
Ich glaube nicht, dass Apple ein billiges iPhone produzieren wird. Welche Motivation sollte die Firma dazu veranlassen?
Das ich für ein Telefon, dass so günstig wie das iPhone 5 wirkt keine 700€ ausgebe? Tja und wenn man sich die Zahlen von Apple anguckt scheine ich nicht der einzige zu sein.
zwobot
Ich verstehe diese Ängste mancher nicht, dass es a) ein preiswerteres iPhone geben könnte und b) ein größeres iPhone.
Wieso nicht?
Ich war der Meinung das ein Bildschirm mit 16:9 quatsch für ein Telefon ist...
Dann war ich davon überzeugt, dass das nicht ändern der GUI ein wirklich riesiger Vorteil von iOS ist...

Akutell hab ich keinen guten Grund mehr (bis auf "Freunde finden") um bei iOS zu bleiben, es ist ziemlich teuer und alle sachlichen Vorteile sind weg.

Gruß ticaki
zwobot13.06.13 12:19
ticaki

Ich verstehe jetzt Deinen Einwand nicht? Du hast die Ängste ja überwunden . Rational gesehen gibt es tatsächlich keine Gründe auch wenn das Totschlargument die bessere Integration in das Macsystem ist.

Nach 1,5 Jahren Android kann ich nicht mal das bestätigen.
o.wunder
o.wunder13.06.13 12:28
iOS 7 läßt ja schon bunte iPhones mit Kunstoffgehäuse vermuten, würde gut dazu passen.
Ich hätte auch nix gegen Kunstoff wenn dadurch endlich mal der Preis wesentlich runter gehen würde.

Das iPhone ist definitiv zu teuer und ein neues kaufe ich nur bei wirklich wesentlich besseren Features die mir nach dem 4S das 5er nicht geboten hat und das 5S wohl auch nicht bieten wird, es sei denn die Kamera wird ausschlaggebend besser.

Wenn grössere Bildschirme erst nächstes Jahr kommen, wird Apple international wohl weiter Kunden verlieren die eben ein grösseres Display wünsche. Nun ja, das ist eben der Trend. Warum auch nicht etwas mehr Auswahl?
ticaki13.06.13 12:40
zwobot
ticaki

Ich verstehe jetzt Deinen Einwand nicht? Du hast die Ängste ja überwunden . Rational gesehen gibt es tatsächlich keine Gründe auch wenn das Totschlargument die bessere Integration in das Macsystem ist.
Streiche Ängste und ersetze es durch Befürchtungen.

Es gibt einen rationalen Grund: iOS ändert die GUI nicht massiv und erst in dem Moment wo iOS 7 in der Variante freigegeben wird ändert sich das.

Ach es gibt auch noch einen Grund:
Apps sind immer auf die Breite des iPhone 3/4/5 optimiert.

Naja wenn Apple wie o.wunder schreibt mehr Auswahl bietet will, dann hoffe ich doch einfach mal dass da ein 4:3 iPhone mit 3,5" für egal welchen Preis mit der GUI von iOS 6 dabei ist.

Gruß ticaki
stepp6813.06.13 13:02
handy2703
Gold? Ist schon klar. Da kennt sich ja jemand super mit Apples Design Philosophie aus ...

Warum ? Ein Roberto Geissini Signature iPhone ist doch denkbar...
Capone
Capone13.06.13 13:06
Also ich gurke ja immer noch mit dem Ur-iPhone rum. Grund dafür ist, dass ich die neueren Modelle alle nicht revolutionär und günstig genug fand, um upzudaten.
Sollte an den Gerüchten was dran sein, wäre ich vielleicht zum umdenken bereit. Ein farbiges iPhone für, sagen wir mal, 299 € wäre echt nicht schlecht.
"My guitar wants to kill your mama" - Frank Zappa
macinblog13.06.13 13:11
Ein günstigeres iphone wäre optimal, gerade wenn man noch ein iPad (mini) hat und nicht alle Funktionen des iphone benötigt.

Ich habe ein 4er und mir reicht etwas Internet, Navigation, Karten und Sportapps, den Rest mache ich alles über das iPad
Urkman13.06.13 13:23
o.wunder
Das iPhone ist definitiv zu teuer und ein neues kaufe ich nur bei wirklich wesentlich besseren Features die mir nach dem 4S das 5er nicht geboten hat und das 5S wohl auch nicht bieten wird, es sei denn die Kamera wird ausschlaggebend besser.

Was sind denn "wesentlich besseren Features"?
Urkman13.06.13 13:27
Das Problem bei einem billig iPhone:
Es würden Features fehlen und dann ist das Geschrei wieder groß...
teorema67
teorema6713.06.13 13:38
Nein, billig wird das kleine nicht. Obwohl "Geiz" und "billig" der Deutschen Lieblingsworte sind
Nicht von der MTN-App gesendet.
David_B
David_B13.06.13 13:39
Urkman

Was sind denn "wesentlich besseren Features"?

Smartphones sind schon recht reif. Was an Reife derzeit fehlt, sehe ich mehr auf der Software-Seite.
Bessere Kamera ist nett, reißt mich aber nicht vom Hocker. Größeres Display? Soll schon noch in meine Hosentasche passen. Für NFC fehlt bislang die Infrastruktur im Handel, das ist für mich also nicht wichtig.
Eine Sache wünsche ich mir aber immer: längere Akkulaufzeit.
scharli13.06.13 13:39
@re:com
Natürlich hat das kleine iPad den Absatz des großen verringert. Das ist ja das was ich sage. Als es nur das große gab, wurde dieses zwangsläufig für alle Anwendungsmöglichkeiten genutzt.
Dass das HTC m4 (aka HTC One mini) "wohl" auch aus Aluminium gefertigt werden "soll" ist kein sehr überzeugendes Argument, zumal dessen Preis nicht feststeht.
Urkman13.06.13 13:42
David_B
Urkman

Was sind denn "wesentlich besseren Features"?

Smartphones sind schon recht reif. Was an Reife derzeit fehlt, sehe ich mehr auf der Software-Seite.
Bessere Kamera ist nett, reißt mich aber nicht vom Hocker. Größeres Display? Soll schon noch in meine Hosentasche passen. Für NFC fehlt bislang die Infrastruktur im Handel, das ist für mich also nicht wichtig.
Eine Sache wünsche ich mir aber immer: längere Akkulaufzeit.

Richtig, so sehe ich das auch. Daher frage ich ja, was diese Features sein sollen....

Obwohl mir ein größeres Display wohl zusagen würde
maclex
maclex13.06.13 13:43
Die gerüchteindustrie hat wohl den nachbrenner angeworfen.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
o.wunder
o.wunder13.06.13 13:55
Urkman
Was sind denn "wesentlich besseren Features"?
Viel bessere Kamera/Optik.
Akku für 10-12h Dauerbetrieb mit GPS.
Weitere Hardwareausstattung, zB Notification LED, Infrarot LED.
Größerer Bildschirm 5", aber nicht länger als das 5er.
Mehr Leistung.
David_B
David_B13.06.13 15:30
Notification LED gibt es in Teilen - der Blitz kann beim Eingang von Nachrichten blinken.
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,3%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,9%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,1%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa4,9%
  • Sonstiges1,2%
1152 Stimmen17.08.15 - 28.08.15
13593