Dienstag, 2. Juli 2013

Nachdem Feedly vor fast zwei Wochen die Schnittstelle zur Synchronisation von RSS-Abonnements geöffnet hat, gibt es nun eine aktualisierte Version des bekannten RSS-Client Reeder (Store: ), mit der über Feedly die RSS-Abonnements Geräte- und Software-übergreifend synchronisiert werden können. Neben Feedly versteht sich Reeder auch auf die Synchronisation mittels Feed Wrangler, wobei in diesem Fall aber keine Smart Streams synchronisiert werden können. Darüber hinaus wurde die Synchronisation mit Feedbin verbessert. Google Reader wurde als Synchronisationslösung hingegen entfernt, kann von Nutzern als Konto aber noch eingesehen werden. Neben der Synchronisation versteht sich Reeder auch gut im Teilen und unterstützt hierfür unter anderem E-Mail, Evernote, Facebook, Nachrichten und Twitter. Reeder 3.2 setzt mindestens iOS 5.1 voraus und ist als kostenloser Download gute 7 MB groß.
0
0
17

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,0%
820 Stimmen13.05.15 - 23.05.15
0