Mittwoch, 6. März 2013

Nachdem in den letzten Wochen die Gerüchte um ein iPhone 5S immer lauter wurden, berichtet jetzt ein gut informiertes japanisches Blog, die Produktion sei bereits angelaufen. Angeblich ähnele das iPhone 5S dem iPhone 5 so stark, dass sie sich schwer bis gar nicht auseinanderhalten ließen. Ein Vorteil davon sei, dass die gleichen Produktionsanlagen ohne große Modifikationen benutzt werden könnten.
Dasselbe Blog berichtet, der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo habe seine Bestellungen für Android-Geräte reduziert, sodass man spekulieren kann, dass man sich dort auf einen Verkaufsstart des neuen iPhone vorbereitet.

Vermutungen, was Apple am neuen iPhone verbessert habe, reichen von einem als relativ sicher geltenden neuen Chip über eine verbesserte Kamera, einem besseren Blitz bis hin zu immer wieder aufkeimenden Gerüchten über Fingerabdrucksensoren oder NFC-Technologie.
0
0
31

Apple Music ist da - Ihre ersten Erfahrungen?

  • Perfekt! Darauf habe ich lange gewartet!11,3%
  • Macht einen ziemlich guten Eindruck, das werde ich sicher abonnieren17,7%
  • Ist in Ordnung, werde ich vermutlich abonieren13,2%
  • Ist in Ordnung, aber werde es wohl nicht abonnieren17,5%
  • Geht so, bin noch nicht überzeugt9,3%
  • Gefällt mir nicht - will keine Streaming-Plattform nutzen21,4%
  • Gefällt mir nicht - Apples Umsetzung ist schlechter als bei anderen Streaming-Angeboten5,6%
  • Gefällt mir nicht - sonstiger Grund4,1%
486 Stimmen01.07.15 - 05.07.15
0