Mittwoch, 7. August 2013

Seit etwa zwei Stunden scheint es für einige Nutzer nicht möglich zu sein, Inhalte aus dem iTunes Store oder Programme aus dem App Store oder Mac App Store zu kaufen. Auch kostenlose Programme können nicht aus den App Stores heruntergeladen werden.

Apple gibt auf der Systemstatus-Seite an, dass einige Kunden von einem Fehler im iTunes Store betroffen sind. In den Support-Foren ist allerdings zu lesen, dass auch Käufe im App Store und Mac App Store derzeit nicht möglich sind. Ein entsprechender Versuch wird mit der Meldung "Verbindung fehlgeschlagen" quittiert.

Ob auch andere Dienste wie beispielsweise der iBook Store betroffen sind ist bislang nicht bekannt.

Aktualisierung: Auch das Herunterladen von Programmaktualisierungen im App Store und Mac App Store ist von der Fehlfunktion betroffen. Der Fehler könnte mit angekündigten Wartungsarbeiten im Entwicklerportal zusammenhängen, welche Apple am Dienstag für Heute ankündigte.

Aktualisierung 2: Apple gibt nun auch auf der Status-Seite an, dass der App Store, Mac App Store, der iTunes Store, der iBook Store, iTunes in the Cloud, iTunes Match und Backup von dem Ausfall betroffen sind.

Aktualisierung 3: Der Fehler scheint nun korrigiert zu sein, die Apple Status-Seite gibt nun für alle betroffenen Dienste wieder grünes Licht.

Aktualisierung 4: Nun funktioniert zwar der iTunes Store für die meisten Nutzer wieder, dafür ist aber Apples FaceTime seit etwa 20:00 Uhr nicht mehr verfügbar.
0
0
24

Apples allgemeine Produktqualität...

  • ... hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen4,3%
  • ... ist etwas besser als noch vor einigen Jahren10,6%
  • ... ist genauso wie früher, es hat sich nichts verändert28,8%
  • ... ist etwas schlechter als früher31,9%
  • ... hat in der letzten Zeit deutlich nachgelassen24,4%
791 Stimmen14.01.15 - 27.01.15
10588