PhotoLine 19.5: pixelgenau und mit verbesserter Kompatibilität

Die alternative Bildbearbeitungslösung PhotoLine liegt ab sofort in Version 19.5 vor. Zu den großen Neuerungen zählt unter anderem eine Abgleich-Funktion, die automatisch Zoom und Scrollposition aller geöffneten Dokumente synchronisiert, wodurch sich Bilddetails leichter miteinander vergleichen lassen. Ebenfalls können Ebenen nun explizit an Pixel ausgerichtet werden, womit halbe Pixel der Vergangenheit angehören.

Ebenfalls eine sinnvolle Neuerung ist die Möglichkeit, den Originaldateinamen in den Meta-Daten abzulegen. Darüber hinaus wurde die Kompatibilität im Umgang mit PNG- und PSD-Dateien verbessert. Außerdem wird der Farbraum in den EXIF-Daten des Bildes nun zuverlässig ausgewertet. Weiterhin gibt es verschiedene Verbesserungen an der Benutzerführung, Ebenen, Filtern und Werkzeugen, wodurch sich präzisere und überzeugendere Bildeffekte erzielen lassen.

Einen kleinen Eindruck von PhotoLine vermittelt das folgende Tutorial-Video:

PhotoLine 19.5 lässt sich ab OS X 10.6 Snow Leopard einsetzen und kann auf Deutsch oder Englisch verwendet werden. Der Preis liegt bei 59 Euro. Für bestehende Anwender der Version 19 ist das Update kostenlos, bei älteren Versionen beläuft sich der Upgrade-Preis auf 29 Euro.

Weiterführende Links:

Kommentare

becreart11.03.16 16:30
krass Version 19.5 und noch nie was davon gehört..

ist das denn eine wirkliche alternative für Photoshop (oder auch Pixelmator)?
PythagorasTraining
PythagorasTraining11.03.16 16:48
becreart
krass Version 19.5 und noch nie was davon gehört..

ist das denn eine wirkliche alternative für Photoshop (oder auch Pixelmator)?
oder Affinity Photo?
barabas11.03.16 16:50
Ob Affinity Photo oder Photo Line, so langsam wird es Eng für mein altes Photosshop CS 6.
Jordon
Jordon11.03.16 17:44
@barabas
Scherzkeks oder meinst du das etwa ernst?
barabas
Ob Affinity Photo oder Photo Line, so langsam wird es Eng für mein altes Photosshop CS 6.
gvg
gvg12.03.16 09:25
Für heterogene Rechnerhaushalte sehr interessant. Hier fallen Affinity und Pixelmator leider raus. Daher bleibe ich nach wie vor beim Adobe Photography Paket.
And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.
Cliff the DAU
Cliff the DAU14.03.16 12:40
PhotoLine stammt aus Deutschland, ist Shareware und wurde für den Atari entwickelt (so alt ist es schon). Wer mal mit dem Atari gearbeitet hat müsste es eigentlich kennen. Für den Preis und was es kann bestimmt für manchen interresant.
https://de.wikipedia.org/wiki/PhotoLine
http://www.pl32.de
Viele junge Leute ereifern sich über Anschauungen, die sie in 20 Jahren haben werden. (Jean Paul Sartre)

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen