Dienstag, 2. Juli 2013

Opera hat die erste Version des gleichnamigen Web-Browsers vorgestellt, die nun mit der Google Blink-Engine ausgestattet ist und deutlich schlanker daher kommt. E-Mail, Chat, RSS sind nicht mehr im Browser enthalten, sondern nun als Opera Mail separat erhältlich. Im runderneuerten Browser haben die norwegischen Entwickler nicht nur Funktionen gestrichen, sondern auch Verbesserungen vorgenommen. So erlaubt die Speed-Dial-Ansicht nun die Gruppierung von Favoriten beispielsweise nach Themen wie Reisen oder Shopping. Zudem gibt es in Speed Dial eine integrierte Google-Suche. In der kombinierten Adress- und Suchleiste kann man hingegen weiterhin festlegen, welche Suchmaschine genutzt werden soll.


Eine weitere Neuerung im neuen Opera ist die Ablage für Webseiten, in der sich Webseiten hinterlegen lassen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu vergleichen. Darüber hinaus gibt es mit Discover eine Möglichkeit ortsbezogene Neuigkeiten und Informationen abzurufen. Auch in der neuen Browser-Version gibt es übrigens mit dem Off-Road-Modus die Möglichkeit dank Proxy-Server das Datenvolumen zu senken, indem Opera-Server dieses auf das optimale Minimum beschränken. Momentan scheinen die Server aber überlastet zu sein. Zu guter Letzt besteht mit Opera Link auch weiterhin eine Möglichkeit, Opera über mehrere Geräte hinweg synchron zu halten. Opera 15 setzt Mac OS X 10.6 voraus und ist als Download gut 50 MB groß.
0
0
15

Kommentare

Hot Mac
Hot Mac02.07.13 12:47
Laden Sie Opera Mini, den weltweit beliebtesten mobilen Webbrowser, herunter.

Bei mir ist iCabMobile beliebter, aber man soll ja gelegentlich über den Tellerrand hinausschauen.

Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...
locoFlo
locoFlo02.07.13 13:20
Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...

Ich finde dafür sollte Apple verklagt werden, genauso wie MS damals.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
dom_beta02.07.13 13:25
cool!
.........
dan@mac02.07.13 13:29
Yeah! Norwegen!
macinblog02.07.13 13:49
Hot Mac
Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...

Langsam habe ich das warten darauf aufgegeben...
3d-swiss02.07.13 13:54
Super. Opera 15 unterstützt nun auch skalierbare SVG-Grafik im Hintergrund eine Seite oder div-box.
Und ignoriert sogar den Fallback für alte Opera-Version.
Klasse! Danke.
o.wunder
o.wunder02.07.13 16:48
Die Datenkomprimierung ist Klasse wenn man mobil unterwegs ist.
Gorch Fock02.07.13 17:30
Eine weitere Neuerung im neuen Opera ist die Ablage für Webseiten, in der sich Webseiten hinterlegen lassen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu vergleichen

Mal abgesehen von dieser sprachgenialen Formulierung: Wer legt sich denn - außer der NSA natürlich - Website-Archive an???
ma.02.07.13 18:28
Hot Mac
...
Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...
Vielleicht probierst Dus mal mit Augen auf?

Safari, Einstellungen. Der erste Tab, "Allgemein". Was ist da ganz oben fürn Pulldowndingens?
ma.02.07.13 18:40
Opera war mal ein Browser für Leute die sich Gedanken um die Verteilung ihrer Daten machen, und haben den Browser entsprechend Sicher und schnell Umschaltbar konfiguriert.

Das neue Chrome-Klon Opera 15 ist für die, für die persönliche Datensparsamkeit noch nie Platz im Hirn war.
Hot Mac
Hot Mac02.07.13 18:48
ma.
Hot Mac
...
Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...
Vielleicht probierst Dus mal mit Augen auf?

Safari, Einstellungen. Der erste Tab, "Allgemein". Was ist da ganz oben fürn Pulldowndingens?

Um Deine Augen ist es wohl auch nicht so besonders gut bestellt, oder?
dannyinabox
dannyinabox02.07.13 20:38
seltsames werbevideo für einen webbrowser..
Darky
Darky03.07.13 08:47
ma.
Hot Mac
...
Wenn man doch nur einen alternativen Browser als Standard festlegen könnte ...
Vielleicht probierst Dus mal mit Augen auf?

Safari, Einstellungen. Der erste Tab, "Allgemein". Was ist da ganz oben fürn Pulldowndingens?
Er meinte den mobile Browser. Bei iOS kann man keine Default Apps festlegen.
Termi
Termi03.07.13 23:54
Au weia. Ein Browser, der nicht mal Lesezeichen beherrscht?! Da wr ja Mosaik brauchbarer...
(Nein, das ist kein Witz)
Sagrido
Sagrido07.07.13 12:28
Das Video ist ja echt Rotz - was hat sowas mit einem Browser zu tun?
Ich hasse solche Werbung. Sie strahlt aus, dass es zum eigentlichen Produkt nichts zu sagen gibt (und schon gar nicht zu zeigen).
Vorreiter für solche Werbung war schon immer Microsoft...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,6%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1265 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
1724