Donnerstag, 12. September 2013

Apple hat soeben nach neun Entwicklervorabversionen die finale Version von OS X Mountain Lion 10.8.5 veröffentlicht. Apple will mit dem Update Fehler in Mail.app behoben, den Geschwindigkeit von Dateitransfers über das AFP-Protokoll bei Benutzung von 802.11ac-WLAN-Verbindungen erhöht und Fehler beim Aktivieren des Bildschirmschoners beseitigt haben. Außerdem wurde auch die Zuverlässigkeit von Xsan erhöht und Fehler beim Kopieren von großen Dateien über Ethernet korrigiert.

Das kostenlose Update kann über den Mac App Store heruntergeladen werden und wird wahrscheinlich das letzte Update für Mountain Lion sein (mit Ausnahme von Sicherheitsupdates), bevor wahrscheinlich nächsten Monat OS X Mavericks erscheinen wird.

Außerdem hat Apple auch ein Sicherheitsupdate mit der Bezeichnung 2013-003 für OS X 10.6.8 und OS X 10.7.5 veröffentlicht, welches über die Software-Aktualisierung heruntergeladen werden kann.
0
0
35

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,6%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
825 Stimmen13.05.15 - 24.05.15
12149