OS X 10.8.5 beseitigt Performanceprobleme mit 802.11ac WLAN | News | MacTechNews.de
Apple-Event "Wish we could say more"

Freitag, 13. September 2013

OS X 10.8.5 beseitigt Performanceprobleme mit 802.11ac WLAN

Bild zur News "OS X 10.8.5 beseitigt Performanceprobleme mit 802.11ac WLAN"
Nach Apples Einführung des schnelleren drahtlosen Übertragungsstandards 802.11ac in den neuen MacBook Air mit Haswell-Prozessor (Store: ) und der neuen Airport Extreme enttäuschte die damit erzielbare Geschwindigkeit der Datenübertragung in verschiedenen Tests. Im Vergleich zu Windows 8 auf dem 2013er MacBook Air lag die Performance unter OS X 10.8.4 mittels AFP-Protokoll deutlich niedriger. Mit dem Update auf 10.8.5 hat Apple dieses Problem nun offenbar beseitigt, wie Ars Technica in einem Test feststellen konnte. Demnach ist die Übertragungsgeschwindigkeit über das Apple Filing Protocol (AFP) via 802.11ac nun mehr als doppelt so hoch, wie zuvor. OS X schließt damit ungefähr zu der unter Windows 8 mit SMB erzielbaren Leistung auf. Die Transferleistung über SMB wurde mit 10.8.5 leider nicht verbessert. Da OS X Mavericks jedoch ein erneuertes, SMB2-basiertes Protokoll erhalten soll, ist das wohl zu verschmerzen.

Anzumerken ist noch, dass die neuen MacBook Air nicht den vollen 802.11ac-Standard – auch "Gigabit Wi-Fi" genannt – unterstützen, der bei theoretischen 1,3 Gbps liegt. Die MacBook Air schaffen zurzeit nur (ebenfalls theoretische) 866 Mbps. Für die volle Leistung müssten im Gerät drei Antennenpaare verbaut sein, im MacBook Air 2013 finden sich aber nur zwei Antennenpaare, womit auch nur zwei Kanäle mit jeweils 433 Mbps gleichzeitig übertragen werden können. Die neue Airport Extreme unterstützt jedoch drei Kanäle, und auch künftige MacBook Pro oder der neue Mac Pro werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Antennen einsparen.
0
0
0
8

Kommentare

struffsky
Zwei große Probleme wurden (und werden wohl auch nicht mehr) behoben:
-Adobe Acrobat kommt mit snow lions Farbmanagement nicht klar und zeigt Farben zu blass an
-Pinselspitze in Photoshop CS6 verschwindet häufig im Nirgendwo.

Die Foren sind voll und nichts passiert. Es scheinen aber Apple-Bugs zu sein.
Apple@Freiburg
Das mit dem verschwindenden Pinsel (bei mir der Mauszeiger, da ich Photoshop nicht nutze) kann ich nur bestätigen. Unter Mavericks gab es den Fehler nicht mehr und seit dem Update von gestern, ist mir der Fehler bis jetzt auch noch nicht vorgekommen.

Und das erste deiner aufgeführten Probleme, ist ein Acrobat Problem und für dessen Probleme ist Apple nunmal nicht zuständig.
struffsky
Apple@Freiburg
Und das erste deiner aufgeführten Probleme, ist ein Acrobat Problem und für dessen Probleme ist Apple nunmal nicht zuständig.

Da bin ich mir nicht sicher. Die beiden schieben sich die Schuld gegenseitig zu. Allerdings: Photoshop kommt ja auch mit dem neuen Farbmanagement klar. Wenn Adobe es korrigiert, dann sicher nur in CC.

Dann hoffe ich mal auf Mavericks.
Apple@Freiburg
Deswegen habe ich Acrobat schon vor längerer Zeit entfernt, es bringt mir keinen Mehrwert mehr. Um PDF's zu erstellen oder ein Layout, nutze ich Pages (Privat) und in der Firma wird weiterhin auf Quark gesetzt.
struffsky
Apple@Freiburg
Deswegen habe ich Acrobat schon vor längerer Zeit entfernt, es bringt mir keinen Mehrwert mehr. Um PDF's zu erstellen oder ein Layout, nutze ich Pages (Privat) und in der Firma wird weiterhin auf Quark gesetzt.

Interessant. Ich nutze auch noch Quark. Allerdings ist die Farbdarstellung so wie in Acrobat. Quark hat wohl auch nichts angepasst. Vielleicht wird es ja mit Quark 10 besser. Vielleicht liegt es am Wide-Gamut-Eizo oder am ausgelagerten User...
Apple@Freiburg
Also bei uns arbeitet Quark unter 10.8.4 wunderbar, 10.8.5 wird erst am Montag auf all unseren Firmencomputern verteilt.
BudSpencer
struffsky
-Pinselspitze in Photoshop CS6 verschwindet häufig im Nirgendwo.

Die Foren sind voll und nichts passiert. Es scheinen aber Apple-Bugs zu sein.


Oh ja, das fand ich auch sehr nervig.
fluppy
Hm, kann man das nicht umgehen, indem man die Hardware-Beschleunigung in PS CS6 deaktiviert?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig
Oculus Connect (0)
19.09.14 - 20.09.14, ganztägig

Wie verschicken Sie hauptsächlich Kurznachrichten?

  • SMS11,7%
  • iMessage/Nachrichten42,5%
  • WhatsApp21,9%
  • Threema10,3%
  • Facebook Messenger0,8%
  • Anderer Messenger2,0%
  • Gar nicht5,1%
  • Bunt gemischt, keine Präferenz5,7%
767 Stimmen26.08.14 - 29.08.14
0