OS X 10.11.4 in siebter Beta veröffentlicht

Nach der gestrigen Freigabe von iOS 9.3 in der siebten Betaversion folgt heute eine weitere Vorabversion des kommenden Updates für OS X 10.11 El Capitan. Erneut verging zwischen den Betas nur eine Woche. Es ist nicht mehr davon auszugehen, dass so kurz vor der erwarteten Veröffentlichung von OS X 10.11.4 noch sichtbare Neuerungen in Beta 7 auftauchen. Die wesentlichen Verbesserungen von OS X 10.11.4 betreffen die Unterstützung von Live-Fotos in der Nachrichten-App.

Außerdem ist es wie unter iOS 9.3 möglich, Notizen in der Notiz-App mit einem Passwort zu versehen. Auf diese Weise geschützte Notizen lassen sich dann allerdings auch nur unter iOS 9.3 sowie OS X 10.11.4 betrachten. Man kann davon ausgehen, dass OS X 10.11.4 in der kommenden Woche anlässlich des "Let us loop you in"-Events freigegeben wird. Auch iOS 9.3, watchOS 2.2 und tvOS 9.2 erscheinen dann aller Wahrscheinlichkeit nach.

Kommentare

MacRudi
MacRudi15.03.16 21:56
Auch als Public Beta.
Entdecke die Möglichkeiten
Matthias147
Matthias14717.03.16 08:32
Bei mir geht seit dem Update auf 10.11.4 Ethernet überhaupt nicht mehr. Hatte schon nach dem letzte Update Probleme mit dem Ethernetanschluss, das ließ sich aber über einen Neustart immer wieder lösen. Jetzt geht aber gar nichts mehr. Sobald ich den Stecker abziehe und auf WLAN umstelle funktioniert alles normal. Ethernetstecker rein und nichts geht mehr
Yes, we can *apple*

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen