Night Shift in iOS 9.3: Intelligenten Zeitplan einstellen

Eines der Hauptfeatures des vorgestern freigegebenen Updates iOS 9.3 ist die augenfreundlichere Display-Beleuchtung. Ist es in der Umgebung dunkel, so reduziert die Funktion den Blaulichtanteil und sorgt so für ein wärmeres Licht aus dem iOS-Gerät.

Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang
Der Zeitplan, ab wann sich Night Shift aktiviert, lässt sich einerseits manuell mit konkreten Uhrzeiten definieren. Aber viel sinnvoller ist es, die Option »Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang« zu wählen. Die Konfiguration von Night Shift lässt sich in der Einstellungen-App unter »Anzeige & Helligkeit« vornehmen. Hier kann man die Farbtemperatur, also den Blaulichtanteil, definieren, die Einmal-Verwendung »Manuell bis morgen aktivieren« nutzen oder die Option »Planmäßig« wählen. Diese letzte Option verfügt über ein Untermenü, in dem der Nutzer zwischen dem automatischen und einem manuellen Zeitplan wählen kann.


Wenn diese Einstellung fehlt…
Doch bei einigen Nutzern fehlt die gewünschte Option »Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang«. Dies ist allerdings kein Fehler, sondern hängt mit einer bei der Einrichtung des iPhones getroffenen Entscheidung zusammen. Um selbstständig den Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang zu kennen, muss das System auf den Standort und die Zeitzone zugreifen. Wer keine Zeitzone definiert hat, sieht dementsprechend auch nicht den automatischen Zeitplan.


Die Zeitzoneneinstellung lässt sich allerdings leicht nachholen. Dafür ist in der Einstellungen-App folgendem Pfad zu folgen: Zunächst tippen Sie auf »Datenschutz«, dann ganz oben auf »Ortungsdienste«. Ganz unten in der Liste der Apps finden sich »Systemdienste«. Hier verstecken sich diejenigen Systembestandteile, die auf die Ortungsdienste zugreifen - unter anderem die Zeitzoneneinstellung. Ist der Schalter hier aktiviert, dürfte in der Night-Shift-Einstellung auch der intelligente Zeitplan »Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang« wieder erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare

zacwinter23.03.16 12:12
Bei mir habe ich es schon eingestellt und finde die Funktion ganz nützlich. Habe allerdings den Regler für das Blaulicht/- Gelblicht relativ weit links rüber geschoben. Standardmässig ist es mir dann doch zu gelbstichig.

PS: habe die Funktion / Einstellung über NightShift am Anfang in den iOS Einstellungen wie ein Hohler gesucht. Finden tut man sie nämlich nicht über die Suche in den Einstellungen. 😖
Aulicus
Aulicus23.03.16 12:18
Kann es sein, dass das 5er iPhone das nicht kann?
john
john23.03.16 12:23
Aulicus
Kann es sein, dass das 5er iPhone das nicht kann?

ja. 64bit vorausgesetzt. also ab 5s.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
sf9023.03.16 12:23
Seit gestern in Benutzung und ich frage mich gerade wieso ich das nicht schon früher vermisst habe. Eine sehr gute Idee, wie ich finde.
Cupertimo23.03.16 12:35
zacwinter
Standardmässig ist es mir dann doch zu gelbstichig.

Natürlich wird es gelbstichig. Ich persönlich finde das sehr angenehm, denn ich kann nun auch morgens direkt nach dem aufwachen auf das display schauen, ohne Augenkrebs zu kriegen.
StefanE
StefanE23.03.16 12:54
Die Funktion ist klasse
nur irritiert sie etwas wenn sie während dem aktiven Verwenden automatisch aktiviert wird - dann hat man je nach Anwendung das Gefühl dass das Display auf einmal dunkler geworden ist.

Und morgens nach dem Aufstehen ist sie aktuell bei mir meist deaktiviert. Abends ist das echt schön
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
mkummer
mkummer23.03.16 12:58
Persönlich schlafe ich am besten, wenn der Bildschirm komplett schwarz ist.
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
marcel15123.03.16 13:08
zacwinter
[...]
Standardmässig ist es mir dann doch zu gelbstichig.
[...]

Genau das ist aber der Sinn davon. Finde das sehr angenehm für die Augen und bin froh, dass es das endlich für das iPhone gibt. Habe in letzter Zeit abends im Bett immer mein (Windows-)Tablet genommen, dafür gibt es ja f.lux.
Alex.S
Alex.S23.03.16 13:19
Bin mal gespannt wie die Bilder werden die untern Night Shift bearbeitet werden.
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch &#252;berhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lech&#243;n &gt;:-]
coffee
coffee23.03.16 13:25
Für mich ist Night Shift ein übeflüssiges Gimmcik. Wenn ich schlafe, schläft mein iPhone ebenfalls.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
DP_7023.03.16 13:32
So weit ist es gekommen, dass die Leute sich nicht mal im Bett von ihren iPhones und iPads trennen. Und dann wundern sie sich, wenn sie ständig gestresst sind und sich kaum noch auf etwas richtig konzentrieren können. Den ganzen Tag auf Mails, Push-Notifications, Neuigkeiten, Updates usw. reagieren - das tue ich mir ganz sicher nicht auch noch im Bett an.
nane
nane23.03.16 13:37
DP_70
äh... es gibt ja auch noch andere Anwendungen vor dem Einschlafen Ich lese z.B. gerne Bücher an meinen iPad, jeden Abend. Manchmal auch Zeitungen und Zeitschriften oder Pocket-Artikel. Es gibt Menschen (wie mich) die ihre Lesegewohnheiten mit der Einführung des iPads (oder iPhone x+) ziemlich stark verändert haben. Und da ist dieses feine "schummerige" Nacht-Licht ideal
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Dayzd23.03.16 13:43
Wer das Ganze auch mal an seinem Laptop ausprobieren möchte, kann es ja mal f.lux ausprobieren:
Ist übrigens kostenlos.
DP_7023.03.16 14:05
nane

Das verstehe ich aber ich könnte das nur wenn das Gerät im Flugmodus wäre. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass mich mein iPad ständig ablenkt, weil man eben im Gegensatz zu einem Buch mit diesem Teil viel mehr Möglichkeiten hat. Mal eben noch schnell Mails checken, mal eben noch in den Kalender schauen. Klingt praktisch aber ich merke immer mehr wie mich das nervt und keine Ruhe einkehrt. Tagsüber ok aber abends kommt mir kein iPhone oder iPad ins Schlafzimmer.
Spieluhr
Spieluhr23.03.16 14:49
Ich finde es äußerst praktisch! Habe Night Shift von Sonnenuntergang bis -aufgang eingerichtet und kann nach nur einer Anwendung sagen! Ja, es ist sehr viel angenehmer. Besonders bewusst wurde mir das, als bei Aktivierung des Stromsparmodus Night Shift wieder deaktiviert wurde.
john
john23.03.16 16:22
mkummer
Persönlich schlafe ich am besten, wenn der Bildschirm komplett schwarz ist.

GENAU DAS hatte ich mir auch gedacht als auf der keynote gesagt wurde "dieser modus hilft evtl dabei besser zu schlafen".
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Cupertimo23.03.16 18:50
john
mkummer
Persönlich schlafe ich am besten, wenn der Bildschirm komplett schwarz ist.

GENAU DAS hatte ich mir auch gedacht als auf der keynote gesagt wurde "dieser modus hilft evtl dabei besser zu schlafen".

Und ihr habt beide nicht verstanden, worum es geht 👍🏻
mazun
mazun23.03.16 19:11
Ich verstehe es so, dass manche Menschen auch lange Zeit nach konsumieren des "blauen" Display-Lichtes noch schlecht zur Ruhe kommen. Also auch wenn ich das iPad schon lange weggelegt habe., kann ich dann eben schlecht einschlafen oder so.
Ich benutze die Funktion genau so wie oben beschrieben. Es ist generell viel angenehmer bei künstlicher Umgebungsbeleuchtung. Das merkt man dann sofort, wenn man mal probeweiser die Funktion wieder ausschaltet. Also ich finde es ehrlich gesagt erschreckend, dass ich mir jetzt über Jahre hinweg nach Feierabend immer diese fiese Schlachthausbeleuchtung angetan habe.
svenhalen
svenhalen23.03.16 21:34
Endlich ein Romantik-Modus für Youporn 😃
john
john23.03.16 21:58
Cupertimo
john
mkummer
Persönlich schlafe ich am besten, wenn der Bildschirm komplett schwarz ist.

GENAU DAS hatte ich mir auch gedacht als auf der keynote gesagt wurde "dieser modus hilft evtl dabei besser zu schlafen".
Und ihr habt beide nicht verstanden, worum es geht 👍🏻
schon. wir haben nur offenbar den humor, der dir fehlt
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Jfk23.03.16 22:45
Wieso schaltet der Stromsparmodus night shift wieder aus?
Mac M.
Mac M.28.03.16 11:13
Jfk
Wieso schaltet der Stromsparmodus night shift wieder aus?

"Night Shift
Wenn Night Shift aktiviert ist, werden Uhr und Ortungsdienste Ihres iOS-Geräts genutzt, um zu bestimmen, wann an Ihrem Standort die Sonne untergeht. Dann ändern sich die Farben des Displays automatisch hin zum wärmeren Ende des Spektrums, wodurch möglicherweise sogar Ihr Schlaf verbessert wird."


Und beim iPhone steht in den Einstellungen des Stromsparmodus:
"und einige visuelle Effekte verringert oder deaktiviert werden."

Also entweder scheinen es die Ortungsdienste, die visuellen Effekte oder ein von Apple nicht benannter Automatismus zu sein, der Night Shift deaktiviert.
Im iOS selber habe ich auch keine Möglichkeit gefunden, den Effekt manuell wieder zu aktivieren, solange das iPhone im Stromsparmodus ist.
StefanE
StefanE28.03.16 12:01
Jfk
Wieso schaltet der Stromsparmodus night shift wieder aus?

Man kann Night Shift aktuell aber noch nach der Aktivierung des Stromsparmodus wieder einschalten (aber nur manuell). Und zwar mit dem Befehl "Aktiviere Night Shift" an Siri
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen