Freitag, 9. August 2013

Bild zur News "Neue Fotos sollen Vorderseite des iPad 5 einschließlich Multitouch-Panel zeigen"Nachdem es bereits durch Fotos einer dünneren Rückseite starke Hinweise auf einen schmaleren Display-Rand beim nächsten 9,7-Zoll-iPad gab, gibt es nun auch Fotos der Vorderseite. Die von Macfixit veröffentlichten Bilder sollen eigenen Angaben zufolge das Displayglas der fünften iPad-Generation zeigen. Bereits auf das Glas aufgetragen ist auf der Rückseite das Multitouch-Panel mit den notwendigen Anschlüssen. Apple greift hierbei auf Techniken des iPad mini und iPhone 5 zurück, um eine möglichst transparente Schicht zu erhalten. Die notwendigen Anschlüsse des Multitouch-Panels hat Apple auf zwei Kabel aufgeteilt, möglicherweise um durch die Anordnung Platz einzusparen. Laut MacFixIt ist aber noch unklar, ob es sich um eine Vorserienkomponente oder die finale Variante handelt. Gerüchten zufolge wird die nächste Generation des iPad Retina im September vorgestellt.

 Bild Bild Bild
0
0
7

Kommentare

Ich denke es sollte langsam jeder wissen, dass das nächste iPad sich designtechnisch am iPad Mini orientiert...
„Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.“
Wuhuu! Eine Sensation! Die haben etwas verbessert! Ich denke dieser Tag sollte ab heute ein weltweiter Feiertag sein: Der Tag des Fortschritts.
„Keep Hating and Grumpy On...“
truth
Wuhuu! Wieder ein toller Kommentar!
maclex
wer sagt das das ipad 5 heisst ?
„Ironie ist die Grobheit der Gebildeten.“
Reisinger1
truth
Wuhuu! Wieder ein toller Kommentar!

😛
„Carpe Diem et Noctem“
Die spannende Frage beim nächsten iPad ist eher, wie viel Gewicht Apple abspecken kann, ohne Kompromisse bei der Akkulaufzeit eingehen zu müssen.
Durch einen Wechsel auf stromsparende IGZO Displays und sollte sich ein Wert unter 500 Gramm ausgehen.
truth
Wuhuu! Wieder ein toller Kommentar!

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit. Ich, als sensationslüsternes Wesen, habe mich schon gefragt, wann es endlich jemandem auffällt. Nun habe ich noch einen Feiertag! Unglücklicherweise fällt dieser mit dem Tag des Fortschritts zusammen. So ein Mist.

Aber was erwarten wir auch bei einem mactechnews-Beitrag zum Thema Hardware GERÜCHTE?
Etwa eine vage Information darüber, wie ein neues Produkt vielleicht unter Umständen aussehen könnte, wenn der Schmetterling in Brasilien mit den Flügeln schlägt, wenn es dadurch in Tokio Sonnenschein statt Regen gibt und wenn das Kabel deshalb statt links nun rechts herum lang verlegt wird?
„Keep Hating and Grumpy On...“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm7,7%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm27,8%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,5%
  • Eher mittelmäßig13,8%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,7%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)17,9%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm4,6%
781 Stimmen24.11.14 - 27.11.14
9311