Freitag, 19. Juli 2013

Apple hat eine erste Firmware-Aktualisierung für die vor einem Monat erschienen MacBook Air veröffentlicht, mit denen laut der zugehörigen Beschreibung die Verbindungsprobleme beim WiFi der Vergangenheit angehören sollen. Zudem soll die neue Firmware auch die Darstellungsfehler bei der Verwendung von Adobe Photoshop lösen, sodass es dort nicht mehr im schlimmsten Fall zu einem Einfrieren der Display-Darstellung kommt. Zu guter Letzt hat Apple mit der vorliegenden Aktualisierung auch ein Problem mit der Lautstärkeregelung während der Wiedergabe von Videos behoben, sodass hier nicht mehr ungewollte Schwankungen auftreten. Die Software-Aktualisierung ist für alle MacBook Air von Mitte 2013 geeignet und setzt das mitgelieferte OS X 10.8.4 (Build 12E3067) voraus.
0
0
16

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,6%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
826 Stimmen13.05.15 - 25.05.15
0