Donnerstag, 21. März 2013

Laut Bloomberg war das iPhone 5 das letzte iPhone-Modell, an dessen Konzeption sich Steve Jobs noch beteiligt hatte und grünes Licht gab. Angeblich steht Ende Juni ein weiteres iPhone-Event an, das genau sechs Jahre nach Verkaufsstart des Ur-iPhones erfolgt und den Titel Original Passion, New Ideas" trägt. Laut Gizmorati erscheint dann mit dem iPhone 5S das erste vollständig in der Amtszeit von Tim Cook entwickelte iPhone, auch das iPad 5 soll dann das Licht der Computerwelt erblicken. Sofern die Gerüchte stimmen, Gizmorati zufolge wurden Event und Event-Titel von mehreren Quellen bestätigt, will Apple den Geburtstag des iPhones feiern und das Special Event auf dem Apple Campus in Cupertino veranstalten. Ebenfalls recht wahrscheinlich ist, dass Apple zu diesem Zeitpunkt auch iOS 7 veröffentlicht oder zumindest ankündigt. Bisherige Gerüchte zum iPhone 5S besagen, Apple spendiere dem Gerät einen leistungsfähigeren Prozessor, ein besseres Kamerasystem sowie möglicherweise einen Sensor für Fingerabdrücke, um Nutzer zu authentifizieren. Am Gehäuse soll sich im Vergleich zum iPhone 5 jedoch wenig bis gar nichts ändern.
0
0
54

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,0%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile8,0%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,6%
900 Stimmen19.03.15 - 02.04.15
11513